1. The forum software has recently been updated. If you have comments or feedback, please let us know HERE! If you have arrived via a Google search, please use the forum search feature to locate specific information.

    Best wishes,
    The NI Team

Traktor Steuerung per Android App!

Discussion in 'Feature-Vorschläge' started by sport-racing, Sep 6, 2011.

  1. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    Hallo!

    Ich fände es toll, wenn es eine kleine App für mein Android Handy geben würde, mit der ich mein Traktor Pro 2 mit meiner Kontrol S4 fernsteuern kann.

    Im speziellen geht es mir darum, dass wenn ich den Soundcheck auf der Tanzfläche in einer Lokalität durchführe, was bisher immer große Hallen waren, ich für jede Veränderung zu meinem Pult laufen muss, etwas nachregeln und dann wieder auf die Tanzfläche laufen um zu sehen ob der Klang jetzt passt.

    Klar, in Clubs oder Dissen ist das was anderes, ich für meinen Teil habe es bisher jedenfalls sehr vermisst, so eine Möglichkeit zu haben.

    Es gibt von anderen Herstellern bereits Lösungen, wäre schön wenn Native Instruments da auch etwas herausbringen würde :)

    Viele Grüße,
    Andi alias DJ BRAIN
  2. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    776
    außer dem von dir beschriebenen szenario sehe ich ehrlich gesagt keinerlei nutzen in so einer app.
    und dafür ist die umsetzung mal VIEL zu aufwendig....

    android->internet->internet->laptop.....

    es müsste auf dem laptop ein service laufen, der "lauscht".

    das

    - ist gefährlich
    - setzt voraus, dass während dem betrieb von traktor der laptop online ist
    - erfordert einen server von NI, da du keine statische IP hast und die app dich finden muss

    vergiss es;)
  3. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Also wie immer steigen die Ansprüche beim benutzen oder ergeben sich wenn man die Möglichkeit hat.

    Ich kann jetzt nur von TouchOSC für IOS sprechen aber wenn man dort sieht wie viele Templates es für alle möglichen Dinge rund um Midi/OSC Fernsteuerung auch für Traktor gibt...


    @ heltino


    In Ermangelung offizieller App rate ich dir mal im Android Lager nach Midi Controllern Ausschau zu halten.
    Da gibts sicher einiges ...


    Und das NI sowas auf dem Schirm hat oder haben wird sieht man schon an der iMaschine App denke ich...
  4. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    @heltino:

    Tut mir leid was du da schreibst ist nicht wirklich richtig, denn für solch eine App kann ich ganz normal mein Smartphone mit meinem Rechner per WLAN verbinden! So ist kein Rechner im Internet also nicht gefährlich! Statische IP kann wohl jeder in seinen WLAN Einstellungen einrichten. Wie du siehst - kein Thema ;-)

    @Reenstromen:

    Habe mich heute Nacht mit TouchOSC rumgeschlagen, kriege aber keine Verbindung, leider finde ich auch nirgends eine gescheite Anleitung wie ich alles benötigte installieren kann :-(

    Viele Grüße,
    Andi alias DJ BRAIN
  5. Bassfly

    Bassfly NI Product Owner

    Messages:
    4,270
    Ich denke Heltino meint mit Internet einfach eine bestehdnde Internet Verbindung. Weil gerade die Treiber der LAN und WLAN Geräte auch die LAtenz beeinflussen können.
    Und ganz ehrlich: Wenn man in einer Halle rumrennt zum Soundchecken, sollte man sich lieber ein richtiges Mischpult und einem EQ zulegen, als nmit Traktor und seinem kleinen DJ EQ rumzudoktorn.
  6. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    Richtiges Mischpult von Behringer ist vorhanden. Ich wollte lediglich die groben Einstellungen wie Bässe und Höhen + Lautstärke per Remote machen und dies dann mit dem Behringer vom Pult aus nachstellen.

    Überlasst doch einfach mir wie ich es gerne hätte, ich dachte das Forenabteil hier ist für Feature Vorschläge zuständig? Das ist mein Vorschlag.
  7. Bassfly

    Bassfly NI Product Owner

    Messages:
    4,270
    Ja, und damit stellst du diesen Vorschlag zur Diskussion. Also musst du damit rechnen, daß auch Leute nicht deiner Meinung sind, und solche Sachen eben unnütz finden.

    Wenn du willst, das NI den Vorschlag umsetzt, musst du einen FEature Request über das Support Formular senden.

    Oder du nimmst Touch OSC und einen OSC zu MIDI Konverter und kannst es dann so nutzen.
    Last edited: Sep 6, 2011
  8. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    @Bassfly: Ist ja auch nichts gegen eine Diskussion einzuwenden, aber Argumente wie ich soll mir lieber ein richtiges Mischpult und einem EQ zulegen, haben halt rein garnichts mit meinem Wunschfeature zu tun.

    Habe es inzwischen mit TouchOSC auf dem Win7 Rechner zum laufen gebracht, werds dann mal auf meinem Mac mit Oscillator probieren. Dachte einfach für andere wäre das hilfreich das nicht über 2-3 weitere Programme das zu lösen sondern direkt eine Lösung für Ihre Kunden anzubieten.

    Danke dennoch für die Beteiligung!
    So long...
  9. luderer

    luderer Forum Member

    Messages:
    363
    gibt es schon

    @sport-racing:
    Schau mal in den appstore da sind mindesten 20 Apps, die das können.
    Das S4 kann man nur bedingt fernsteuern da keine Motofader.
    aber TP1/2 fernsteuern ist überhaupt kein problem und für deine Zwecke sicher geeignet.
    Zum ernsthafen arbeiten ist das natürlich sicher alles zu klein dargestellt aber um ein paar Einstellungen und die Fader zu bedienen zu können reicht das.
    Ich finde TouchDAW (funktioniert mit Win/Mac OS und Linux) ganz gut da bei Bedienung eines Faders nicht aus versehen ein anderer Mitlaufen kann.
    http://www.humatic.de/htools/touchdaw/
    Wie gesagt, es gibt auch sehr viele andere.

    Da NI die Midisteuerung anbietet, muss in dieser Richtung nichts erweitert werden. Jeder Controller sollte funktionieren.

    VG
    René
  10. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Für TouchOSC benötigt man keinen Osculator mehr.
    Seit dem letzten oder vorletztem Versionswechel gibt es CoreMIDI.

    Auch wenn der S4 keine Motofader hat, kann man sehr wohl alles fernsteuern.
    Ich verstehe den Einwand nicht.
  11. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    Danke für die Info, dann werde ich mich mal in CoreMidi einlesen... DAnkeschön!
  12. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
  13. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
    Danke für den Link, leider sagt er bei mir immer 192..... hat auf die Verbindungsanfrage nicht geantwortet...

    Aber wenn ich auf Verbinden klicke, blinkt im Smarthphone die rote Lampe und wenn ich den port von 9000 auf 8000 umstelle bzw. andersrum jeweils die grüne Lampe...

    Muss dazu sagen, im unteren Verzeichnis Fenster habe ich das Handy manuel über das + Symbol hinzufügen müssen... normalerweise sollte dies doch dort automatisch erscheinen?
  14. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Öffne mal einen neuen Thread mit allen Details.
    Welches Mobile, Android Version, Programm etc.

    Ich hab derzeit TouchOSC nur auf dem iPad laufen aber da ich noch ein Nexus S habe würd ich mal quer checken. ;)
  15. sport-racing

    sport-racing NI Product Owner

    Messages:
    185
  16. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    776
    mit "gefährlich" meinte ich keine viren. ich meinte gefährlich für traktor.
    es gibt, sollte bekannt sein, mit vielen laptops probleme mit der w-lan karte, sofern diese aktiviert ist.

    latenz...störgeräusche.....

    der SINN so einer app ist, wenn wir mal ganz ehrlich sind, spielerei.
    ich kenne keinen profi oder anspruchsvollen DJ, der mit seinem handy durch den raum rennt und einstellungen ändert.

    auch frage ich mich: von welchen "einstellungen" wird hier gesprochen?
    ein richtig konfiguriertes traktor hat keine klangbeeinflussenden einstellungen.
    das ist ein PA thema!

    zeig mir mal "einstellungen" bei einem richtig konfigurierten traktor die, stand heute "leider" ohne app, einstellungen die den allgemeinen klang (!) beeinflussen. ich kenne KEINE EINZIGE.
  17. luderer

    luderer Forum Member

    Messages:
    363
    @heltino:
    also, ich habe vorige Woche auf einem Polterabend tatsächlich vorab, als noch keiner im Tanzbereich war, einen Soundcheck mit TouchDAW gemacht.
    Damit habe ich die Grundeinstellungen vorgenommen.
    Das waren: Maximallautstärke und Bässe, die meiner Meinung nach, oft extrem überpowert sind.
    Es war eine Hilfe, diese Einstellungen von der Tanzfläche aus vorzunehmen.
    Dann wieder zurück an Traktor, diese Einstellungen am Mischpult übernommen und Traktor wieder auf Neutral gestellt. Dann paßte es so in etwa. Danach habe ich noch die Monitorboxen angepasst. Sicher mußte ich zum Abschluß trotzdem noch einmal zwischen Pult und Tanzfläche hin- und herlaufen.

    Fazit: eine nette Spielerei, die nicht wirklich hilft. Nützen würde so ein Controller, wenn man damit die PA einstellen könnte (Digitalmischpult). Auf privaten Geburtstagsfeiern kann man damit, darüber hinaus, auch seine Freunde beeindrucken. Im Livebetrieb ist ein Touchcontroller tatsächlich gefährlich, da man leicht ungewollte Fehleinstellungen vornehmen kann. Speziell die Knobs sind nicht sicher bedienbar. Diese reagieren i.d.R. so sensibel, dass sie schlagartig auf 100% oder einen anderen ungewollten Wert gehen. Dann kommt große Hektik auf.

    VG
    René

Share This Page