PRESSESTIMMEN

zu EVOLVE MUTATIONS 2

BEAT

"Das Paket aus Evolve Mutations 1 und 2 wartet mit außergewöhnlichen, insbesondere für Filmmusik prädestinierten Sounds im Spannungsfeld zwischen moderner Elektronik und organischen Klängen auf."
Beat, D, 06/2010

PROFESSIONAL AUDIO

"Evolve Mutations 2 trumpft dank der Trigger-FX gegenüber seinem Vorgänger noch einmal auf und bietet nicht nur für Filmschaffende eindrucksvoll klingendes Material, um Produktionen mit akustischen Aha-Effekten anzureichern."
Professional Audio, D, 05/2010

COMPUTER MUSIC

"It's hard not to get inspired by these sounds, lost in playing them or simply amazed by the movie-standard production quality. Overall, this is a collection of highly creative sounds that are at once far-out and bizarre yet addictive and thoroughly palatable."
Computer Music, UK, 05/2010

SOUNDSANDGEAR.COM

"I’m not exaggerating when I say that this bundle will make you sound like a million bucks, seriously."
Soundsandgear.com, US, 05/2010

APFELWAHN.DE

"Bei der Erstellung der Library wurde sehr viel Wert auf hochwertiges Material gelegt, das eine Alternative zu den übrigen Verdächtigen im Bereich cineastischer Sounds darstellt. Wer schon das erste Evolve Mutations-Paket mag, der kann hier auch ohne weiteres zugreifen."
Apfelwahn.de, D, 04/2010

RECORDING.DE

"Evolve Mutations 2 liefert sehr dynamische und abwechslungsreiche High-End-Sounds, die viele Filmcomposer glücklich machen werden."
Recording.de, D, 04/2010

AMAZONA.DE

"Evolve Mutations 2 ist eine klasse Library für den Game- oder Film-Produzenten und eine sinnvolle Ergänzung zum ersten Teil. Es geht wieder richtig zur Sache!"
Amazona.de, D, 04/2010

RECORDING MAGAZIN

"Wer bislang noch nicht von dem Mutations-Virus infiziert ist, sollte sich diese vorzügliche Klangbibliothek für Film- und Gamebezogenes Sound Design unbedingt ansehen."
Recording Magazin, D, 10/2010

MUSIC TECH

"Evolve Mutations 2 is arguably the most technically advanced Heavyocity library we've heard to date, and it's a great and affordable way of laying your hands on some very powerful cinematic rhythms, stings and ambiances."
Music Tech, UK, 06/2010

Description