KOMPLETE KONTROL S-Series FAQs

Nein. KOMPLETE KONTROL ist im Lieferumfang der KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboards enthalten und Teil von KOMPLETE 11 SELECT. Die Software wird außerdem mit KOMPLETE 11 und KOMPLETE 11 ULTIMATE geliefert.
Native-Map®, Sound-Browsing, Performance-Funktionen und erweiterte Touch Strip-Modi sind für alle Instrumente in KOMPLETE 9, 10 und 11 sowie neuere KOMPLETE-Instrumente verfügbar. Hinweis: Um das Keyboard mit Ihren derzeitigen Instrumenten nutzen zu können, müssen Sie die KOMPLETE KONTROL-Software verwenden.
Die aktuelle Version der MASCHINE 2-Software funktioniert mit den KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboards der Generationen Mk1 und Mk2. Die Keyboards der Mk2-Generation bieten eine noch umfassendere Integration, zum Beispiel die Steuerung von Features wie Pattern-Erstellung, Ideenorganisation in der Ideas View sowie Mixing.
Ja. Sie können alle Sounds von KOMPLETE- und NKS-Instrumenten anhand von Sound-Tags und Schlagworten durchsuchen, eigene Mappings und Favorites erstellen und die Smart Play-Funktionen nutzen.
Wenn Sie KOMPLETE 11 oder KOMPLETE 11 ULTIMATE besitzen, sind Sie auf dem neuesten Stand und haben Zugriff auf alle Inhalte von KOMPLETE 11 SELECT. Anwender von KOMPLETE 9, KOMPLETE 9 ULTIMATE, KOMPLETE 10 und KOMPLETE 10 ULTIMATE bekommen mit KOMPLETE 11 SELECT jedoch einige neue Instrumente: das Klavier THE GENTLEMAN und das REPLIKA Delay.
KOMPLETE KONTROL-Keyboards funktionieren mit allen DAWs, die die Formate VST, AU und AAX unterstützen. Erweiterte Features stehen in Logic Pro, Garage Band, Ableton Live, Cubase und Nuendo zur Verfügung.

Ausführliche Infos zur Unterstützung und Integration in diversen Host-Anwendungen finden Sie in der KOMPLETE KONTROL-Dokumentation. Eine Kurzanleitung zur Verwendung der KOMPLETE KONTROL MK2-Keyboards mit den oben genannten DAWs finden Sie in der DAW-Shortcuts-Übersicht.
Ja. Sie können MIDI über den 5-poligen Port senden, ohne das Keyboard mit einem USB-Kabel an den Computer anschließen zu müssen. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie die aktuellste Firmware nutzen. Weitere Infos finden Sie in diesem Knowledge-Base-Artikel.

Für Besitzer von KOMPLETE KONTROL-Geräten der Mk2-Generation, die MIDI-Daten direkt über die 5-poligen Keyboard-Ports senden wollen, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Schließen Sie eine externe Stromversorgung an – entweder über USB oder dieses Netzteil von NI – und vergewissern Sie sich, dass KOMPLETE KONTROL nicht mit einem Computer verbunden ist.
2. Verbinden Sie KOMPLETE KONTROL wie gewohnt mit Ihrem Computer und routen Sie das MIDI-Signal über Ihre DAW/Host-Anwendung.
Hunderte Software-Instrumente führender Hersteller sind NKS-kompatibel und können vollständig über die Hardware bedient werden werden. Eine aktuelle Liste der NKS-Instrumente finden Sie hier.

Alle nicht-NKS-fähigen Instrumente bieten diverse automatische Mappings. Sie können VSTs via KOMPLETE KONTROL laden so die Smart Play-Funktionen verwenden. Sie können außerdem Presets sichern, Tags hinzufügen, eigene Mappings erstellen, etc.

Diese Tabelle zeigt Ihnen die Funktionen, die in der KOMPLETE KONTROL-Software für KOMPLETE-, NKS- und VST-Instrumente verfügbar sind.

Light GuideSound-TaggingSound-Browsing über die HardwareGemappte ReglerEigene Seiten erstellenSpielhilfeMehrere AnsichtsgrößenBrowser-ArtworkIm Factory-Tab enthalten
KOMPLETE-Instrumente

– implementiert vom Instrument-Hersteller

NKS-Instrumente

– implementiert vom Instrument-Hersteller

(optional)

VST-Instrumente

Anwender erstellt Tags

– automatisch gemappt (keine Namen für Sektionen etc.)

NKS ist ein erweitertes Plug-in-Format, das das NI-Software-Ökosystem für Drittanbieter-Instrumente öffnet. Es gibt Entwicklern von VST- und KONTAKT-Instrumenten die Möglichkeit, ihre Plug-ins auf dem gleichen Niveau wie KOMPLETE-Instrumente für den Einsatz mit KOMPLETE KONTROL und MASCHINE vorzubereiten. Damit lassen sich auch Instrumente, die nicht von NI stammen, vollständig in die KOMPLETE KONTROL- und MASCHINE-Browser integrieren – inklusive automatischem, sofort nutzbarem Parameter-Mapping. NKS-Instrumente haben Zugriff auf den Light Guide, die Smart Play-Funktionen und das gesamte kreative Potenzial von KOMPLETE KONTROL. Die NKS-Versionen der Instrumente werden Kunden als kostenlose Updates zur Verfügung gestellt.
Um die komplette Liste der derzeit NKS-kompatiblen Instrumente zu sehen, klicken Sie bitte hier.
Das KOMPLETE KONTROL S88 bietet eine vollgewichtete Hammer-Action-Klaviatur. KOMPLETE KONTROL S25, S49 und S61 sind mit halbgewichteten Synth-Action-Keyboards ausgerüstet.

Alle Klaviaturen werden von Fatar hergestellt und bieten monophonen Aftertouch.
Mk1-Keyboards unterstützen herkömmliche Sustain-Pedale über den Sustain-Anschluss. Sustain-Pedale mit Halbpedalfunktion werden über den Expression-Verbindung angeschlossen. Folgen Sie den Anweisungen in diesem Knowledge-Base-Artikel, um Ihr Half-Damping-Pedal einzurichten.

Mk2-KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboards bieten Klinkeneingänge, beschriftet mit PEDAL A und PEDAL B. Jeder Eingang unterstützt beide Pedalarten sowie Two-Way- und Three-Way-Pedale.
Die Mk1 KOMPLETE KONTROL-Keyboards benötigen das mitgelieferte Netzteil. (Brauchen Sie ein Ersatzgerät? Sie können es hier bestellen).

Die Mk2 KOMPLETE KONTROL-Keyboards werden über USB mit Strom versorgt und benötigen kein zusätzliches Netzgerät. Bitte sorgen Sie für eine zuverlässige Verbindung: Schließen Sie das Keyboard direkt am Computer oder an einem mit Strom versorgten USB-Hub an.

Description