SOFTWARE-UPDATES

Software-Updates finden Sie in Native Access...
Hilfe bei der Ersteinrichtung eines KOMPLETE KONTROL S-SERIES Keyboards finden Sie in der Setup-Anleitung...

KOMPLETE KONTROL 1.9

KOMPLETE KONTROL 1.9 unterstützt die neue Generation der KOMPLETE KONTROL-Keyboards S49 und S61 und bietet neue Software-Funktionen.

  • Sie können jetzt bereits während des Browsens Sounds über die Hardware vorhören. So finden Sie mühelos die gesuchten Inhalte in Ihrer gesamten KOMPLETE-Library und allen NKS-Instrumenten.
  • Im Zusammenspiel mit Logic Pro X, Ableton Live, GarageBand, Cubase und Nuendo bieten die MK2-Versionen der S49- und S61-Keyboards jetzt eine umfassende Integration mit Bildschirm-Feedback.
  • Besuchen Sie die Produktseite, um mehr über das gesamte Spektrum der Verbesserungen in der neuen Generation der KOMPLETE KONTROL-Keyboards zu erfahren.

KOMPLETE KONTROL 1.8

KOMPLETE KONTROL 1.8 ist ein kostenloses Update, das die Smart Play-Funktionen Chord und Scale enorm erweitert und eine verbesserte Transportsteuerung für Clock-basierte Instrumente bringt.

  • Die Smart Play-Scale-Engine enthält nun über 100 zusätzliche Tonleitern und Modi, um mit Melodien und Harmonien noch einfacher zu experimentieren.
  • Die Positionen einzelner Noten in Akkorden lassen sich nun mithilfe des Akkord-Positions-Parameters genau festlegen. Bei der Einstellung "Auto" wählt KOMPLETE KONTROL automatisch Stimmungen aus, die sehr natürliche Akkordübergänge ermöglichen.
  • Im Stand-alone-Modus lässt sich die Transportsteuerung von KOMPLETE KONTROL nun zum Starten, Stoppen, erneuten Starten oder Anpassen des Tempos Clock-basierter Instrumente wie zum Beispiel REAKTOR Blocks nutzen.

KOMPLETE KONTROL 1.7

Das kostenlose KOMPLETE KONTROL-Software-Update bringt neue DAW-Integration, Hardware-Browsing und viele weitere Möglichkeiten für noch mehr Kreativität.

  • Nahtlose Integration mit den Apple-Programmen Logic Pro X und GarageBand sowie Steinbergs Cubase/Nuendo. Starten Sie die DAW und freuen Sie sich über automatische Konfiguration, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und erweiterte Möglichkeiten zur Steuerung. Hinweis: KOMPLETE KONTROL-Keyboard der Mk1-Generation unterstützen zur Zeit Cubase und Nuendo. Mk2-Geräte werden Ende 2017 mit diesen Features versorgt.
  • Dank neuer Parameter für den Smart Play-Arpeggiator – Retrigger, Repeat, Offset, Inversion und Range – können Sie jetzt noch mehr Abwechslung in Ihre Sequenzen bringen.
  • Mit dem neuen Hardware-Browsing finden Sie Ihre Native Instruments- und NKS-kompatiblen Produkte schnell, ohne dabei auf den Computerbildschirm zu sehen.
  • Das Update verbessert und erweitert die Bedienungshilfen für sehbehinderte Anwender von KOMPLETE KONTROL S-Series-Keyboards auf macOS und Windows. So steht nun Text-to-Speech-Unterstützung für Parameter, Tags und Instanz-Auswahl zur Verfügung sowie ein Trainings-Modus für das Finden von Reglern.

KOMPLETE KONTROL 1.5

KOMPLETE KONTROL 1.5 öffnet die KOMPLETE KONTROL-Hardware für Instrumente von Drittanbietern– mit dem Native Kontrol Standard (NKS) und zusätzlicher Unterstützung für VST.

  • Native Kontrol Standard ist ein neues Plug-in-Format, welches das KOMPLETE KONTROL-System öffnet und dafür sorgt, dass sich Plug-ins von Drittanbietern auf dem gleichen Niveau wie KOMPLETE-Instrumente integrieren lassen.
  • Die VST-Kompatibilität bietet umfassende Integration von Drittanbieter-VST-Instrumenten mit der KOMPLETE KONTROL-Software: für schnelles Browsen, individuelle Tags und die Erstellung eigener Mappings.
  • KOMPLETE KONTROL 1.5 enthält ein neues 'Control Panel' – ein eigenes InterfaceInterface, auf der die Parameter von Instrumenten den acht Drehreglern zugewiesen werden können. Der Prozess ist ganz einfach, selbst über mehrere Seiten hinweg. Dopplungen werden automatisch erkannt.

KOMPLETE KONTROL 1.2

KOMPLETE KONTROL 1.2 erlaubt es erstmals, im Browser Favoriten anzulegen. Außerdem: ein neues Ladeverhalten für NI-Plug-ins und diverse Fehlerbehebungen.

  • Markieren Sie ausgewählte Instrument-Presets als Favoriten – in der KOMPLETE KONTROL-Software oder direkt an Ihrem KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboard.
  • Filtern Sie Presets so, dass in der KOMPLETE KONTROL-Software oder direkt am KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboard ausschließlich Favoriten angezeigt werden.
  • Neue Option in den Voreinstellungen: "Always use latest version of NI plug-ins". Damit lässt sich standardmäßig festlegen, ob Library-Inhalte in der aktuellsten oder der minimal unterstützten Version des Plug-ins geladen werden.

KOMPLETE KONTROL 1.1

KOMPLETE KONTROL 1.1 liefert neue Möglichkeiten zur Steuerung und einen verbesserten Hardware-Workflow.

  • MIDI-Signale, die von den Smart Play-Funktionen gesendet werden, lassen sich nun in DAWs routen und aufnehmen. Das Senden von MIDI an externe Hardware ist ebenfalls möglich.
  • Ein neuer Scale-Modus zeigt die Noten von Tonleitern auf dem Light Guide, ohne die falschen Noten dabei zu mappen. So gestalten Sie Ihre Melodien und Akkorde mit zusätzlichen Klangfarben.
  • Ein neuer TouchKontrol-Modus synchronisiert sich für rhythmische Delays und Modulationseffekte mit dem DAW-Tempo.
  • Im Arpeggiator Latch-Modus können Sie die Tasten loslassen, um Parameter zu ändern oder den nächsten Akkord zu greifen – die Arpeggio-Sequenz läuft währenddessen weiter.
  • Ein verbessertes Preset-Management sorgt dafür, dass das Speichern und Aufrufen von Presets noch schneller und einfacher geht.
  • Passen Sie TouchStrip-Parameter und Mod-Wheel-Funktionen direkt auf der Hardware an.
  • Keyswitch-Namen von KONTAKT-Instrumenten werden direkt auf dem Clear View Display angezeigt.
  • Die Master-Lautstärke der KOMPLETE KONTROL-Software lässt sich nun mit einem praktischen Kurzbefehl am S-Series-Keyboard steuern.
  • Ein neuer Stand-alone-Modus für MIDI-Ausgangssignale verwandelt KOMPLETE KONTROL S-Series Keyboards in leistungsstarke Master-Keyboards.

Description