EIN STARKES FUNDAMENT

Viele unserer Produkte basieren auf KONTAKT. Die leistungsstarke Sound Engine und fortschrittliche Skriptsprache haben entscheidend dazu beigetragen, dass Native Instruments heute als führender Hersteller von innovativen Sample-Instrumenten gilt.

Vom Detailreichtum der Orchester-Library SYMPHONY SERIES – PERCUSSION über die intuitiv spielbare E-Gitarre SESSION GUITARIST – ELECTRIC SUNBURST bis zum bahnbrechenden Sound Design von THRILL: Unsere Instrumente hört man überall – im Radio, bei Konzerten, im Kino und TV. Und natürlich auf dem Dancefloor.

Und weil wir diese Instrumente parallel mit den KOMPLETE KONTROL S-SERIES-Keyboards und MASCHINE entwickelt haben, funktionieren Hard- und Software perfekt zusammen – für ein einheitliches Spielerlebnis.

EINE PLATTFORM FÜR DIE INSTRUMENTE VON DRITTANBIETERN

Viele der weltbesten Entwickler nutzen KONTAKT heute für ihre eigene Arbeit. So sind tausende Sample-Instrumente entstanden, die den neuesten Stand und das technisch Machbare des Instrumenten-Designs widerspiegeln – von einzigartigen Drum Machines im Step-Sequenzer-Stil wie Electro-Acoustic bis zu REV, dem ersten Instrument mit Sounds und Loops, die sich in Echtzeit rückwärts spielen lassen.

Viele dieser Instrumente funktionieren auch im kostenlosen KONTAKT PLAYER – du brauchst also keine Vollversion von KONTAKT, um loszulegen.

HARDWARE-INTEGRATION

KONTAKT-Instrumente bieten eine umfassende Hardware-Integration. Das gilt für unsere eigenen Produkte, aber auch für die unserer Partner.

Zum Beispiel die KOMPLETE KONTROL S-Series-Keyboards: Bedienst du deine KOMPLETE-Instrumente mit einem der Keyboards, profitierst du vom vollständigen Funktionsumfang des Light Guide: sofortiges visuelles Feedback beim Triggern von Patterns, dem Einrichten von Key-Splits und Aufrufen von Artikulationen (etwa Dämpfer bei Bläsern oder Slide-Technik bei Gitarren), Step-Sequencing und vielem mehr.

ERWEITERTE FUNKTIONALITÄT

Viele KONTAKT-Instrumente von NI und Drittanbietern sind mit dem Native Kontrol Standard® (NKS) kompatibel – Native Instruments’ erweitertem Plug-in-Format für alle Entwickler virtueller Instrumente.

NKS macht eine intuitive und nahtlose Interaktion zwischen Plug-in-Instrumenten und KOMPLETE KONTROL- oder MASCHINE -Hardware möglich. Die umfassende Integration wird von den Entwicklern selbst gestaltet: Tag-basiertes Browsen, sofortiges Vorhören, vorgefertigte Mappings für die wichtigsten Parameter und vieles mehr.

Description