SOUNDS FÜR JEDEN STYLE

Egal welche Art von Musik du machst: Die Sounds, Samples und Effekte, die Teil von MASCHINE Essentials sind, werden dich inspirieren. Spiel mit ihnen, lern sie kennen, gestalte sie und mach sie so zu deinen eigenen. Von elektronischen und akustischen Drum-Kits über Gitarren, Bässe und Orgeln zu großartig klingenden Effekten und vielem mehr: Hier findest alles, um sofort loszulegen.

MACH DEINE DRUMS EINFACH SELBST

Mit den Drum-Synths kannst du deine eigenen elektronischen und akustischen Drum-Sounds bauen – so wie du sie dir vorstellst und haben möchtest. Dafür stehen dir sechs Plug-ins zur Verfügung: für Kicks, Snares, Hi-Hats, Toms, Percussion und Becken. Und wenn du zwischen den unterschiedlichen Engines umschaltest, entstehen wieder andere Sounds, Töne und Texturen.

KICK

Fang mit einer perfekten Bassdrum an – dem Fundament deiner Tracks. Neun verschiedene Engines stehen dir zur Verfügung, die auf klassischen analogen Drum Machines, aber auch akustischen Modellen basieren. Spiel mit den Einstellungen, bis du schließlich deinen persönlichen Sweet Spot gefunden hast.

SNARE

Fett, klirrend-schneidend, deep oder gefiltert – was elektronische Snares angeht, ist deine Vorstellungskraft die einzige Grenze. Oder du konzentrierst dich auf akustische Snares voller Realismus und bearbeitest sie so, wie du es willst. Neun unterschiedliche Engines – plus eine zusätzliche für elektronische und akustische Claps – warten auf dein kreatives Input.

HI-HATS

Samples? Fehlanzeige! Dafür bilden drei Engines das gesamte Spektrum von Hi-Hat-Sounds ab – klassisch-analog, digital, roboterhaft oder die prägnanten Sounds eines neuen Oszillators auf Basis von Granularsynthese. So erzeugst du im Handumdrehen Sounds weitab gewöhnlicher Hi-Hats.

TOMS

Mit den drei Engines gestaltest du ein komplettes Set an Toms ganz nach deinen Vorstellungen. Digitale Sounds? Von perkussiv bis komplett außerirdisch ist alles möglich. Mit realistisch klingenden akustische Toms bekommen deine Tracks derweil die richtige Portion Wärme. Und Einstellungen für Pitchbending und andere Parameter sorgen für wichtige Flexibilität.

PERCUSSION

Die Fractal Engine ist für die elektronische Percussion verantwortlich – und liefert alles von glockenartigen und metallischen bis zu tiefen und verzerrten Sounds. Die Shaker und Maracas kommen aus der Shaker Engine. Und die Kettle Engine kümmert sich um die mächtigen Sounds der Kesselpauken.

CYMBAL

Die Crash Engine erzeugt ein breites Spektrum von Cymbals – von 909-artigen Crash-Sounds bis zu akustischen Becken. Die Ride Engine kann verschiedene Anschlagbereiche abbilden – entscheide dich zwischen Glocke und Rand.

TIEF RUNTER MIT DEM BASS SYNTH

Mit diesem monophonen Bass-Synthesizer – exklusiver Bestandteil von MASCHINE – gelingen selbst die fettesten Basslines. Und dank der intuitiven und vollständig automatisierbaren Steuerung lassen sich die auch noch besonders leicht gestalten. So kannst du zum Beispiel nahtlos zwischen Wellenformen morphen – von Sinus über Sägezahn zu Rechteck – bis du deinen eigenen Sound gefunden hast. Programmieren musst du dafür nicht können. Natürlich kannst du dich auch bei den zahlreichen Presets bedienen, um deine Tracks zuzubassen. Tiefe Subs? Blubbernder Acid? Alles dabei.

PERFORM FX: NOCH KREATIVER

Mit Perform FX fügst du deinen Beats und Melodien komplexe Nuancen hinzu – ein ganzes Set kreativer Effekte gibt es exklusiv nur für MASCHINE. Diese acht Multi-Effekte lassen sich ausdrucksvoll einsetzen – du veränderst damit Bewegung, Raum und Dynamik deiner Musik. Ein Quäntchen Unberechenbarkeit hat noch keinem Track geschadet.

FILTER

Das Hoch-, Tief- und Bandpassfilter basiert auf einem analogen Vorbild. Mithilfe von Sättigung und Resonanz gelingen besonders lebendige Resultate. So kannst du zum Beispiel die Höhen reduzieren, um düstere, schleierhafte Sounds zu erzeugen. Oder du setzt dich mit dem Resonanz-Regler auseinander und lernst die Welt der endlosen Selbstoszillation kennen.

FLANGER

Dieser Kammfilter-Effekt hat einige Tricks unter der Haube. Klassische Flanger- und Phaser-Effekte? Check. Aber hier geht noch deutlich mehr: So entstehen mit höheren Decay- und Frequenz-Werten zum Beispiel Ping-Pong-Delays und Flutter-Effekte.

BURST ECHO

Klingt warm, ist vielseitig und hat ordentlich Charakter – ein perfekter Effekt für spontane Echo-Explosionen. Die schnellen Attacks und klassischen Hallfahnen eignen sich natürlich besonders gut für Dub, lassen sich aber auch in anderen Genres gut einsetzen.

RESO ECHO

Mit diesem komplexen und resonanten Echo bekommen deine Tracks eine psychedelischen Twist. Dafür sorgen die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten von Feedback und Sättigungs. Die Bandbreite des Echos ist groß – von tight und druckvoll bis zu vielschichtigen Sounds aus einer anderen Dimension ist alles möglich.

RING

Ring fußt auf sorgfältig zusammengestellten Ringmodulatoren und verleiht allen melodischen Sounds eine glockenartige Note. Wie das geht? Das Plate Reverb zuschalten und dann mit einem Drehregler oder auf dem Smart Strip einzelne Noten auswählen: Glöckchen-Himmel!

STUTTER

Manchmal brauchen Beats ein wenig zerstörerische Energie. Stutter ist genau das: Glitches, Fills und Pitchbending-Crescendi – alles dabei. Natürlich kannst du die Intensität so regeln, wie du willst. Rauf und runter, rauf und runter.

TREMOLO

Basics sind wichtig, und dieser Tremolo- und Vibrato-Effekt liefert genau das: Bewegung und Wobble im Handumdrehen. Natürlich stehen dir dafür mehrere Modi zur Verfügung – für Tremolo, aber auch für alle Rate- und Depth-Einstellungen. Und der Stereo-Regler hält diverse Pan-Effekte bereit.

SCRATCHER

Scratcher dreht deine Sounds durch die Plattenspieler-Mangel – und das klingt mitunter ganz schön crazy. Du kannst Sounds "bremsen" und scratchen – genau wie mit Vinyl. Oder du setzt das Pitchshifter-Delay ein, um den Sound fetter zu machen und wirklich außerirdisch klingende Sweeps an den Start zu bringen.

STUDIO EFFECTS: DER LETZTE SCHLIFF FÜR DEINE MUSIK

Mit diesen 24 Effekten gibst du deiner Musik den letzten Schliff. Es gibt viel zu entdecken, zum Beispiel Kompressoren, Tape- und Tube-Saturatoren, einen Transienten-Designer, Reverbs, Filter und EQs. Dazu kommen kreative Tools wie das Grain-Delay, Ice Verb und Freq Shifter, um deinen Sounds zusätzlichen Charakter zu verleihen. Du kannst Effekte auch in Reihe schalten und mit deinen eigenen VST-/AU-Plug-ins kombinieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

GÖNN DIR ETWAS NEUES

Dürfen es ein paar Sounds mehr sein? Du kannst jederzeit auf die komplette MASCHINE Factory Library und KOMPLETE 12 SELECT upgraden, um deiner Kreativität einen neuen Schub zu geben. In der Vollversion der MASCHINE Factory Library stecken 6 GB Sounds, Instrumente und Kits. Und mit dem Upgrade auf KOMPLETE 12 SELECT bekommst du erstklassige Instrumente und Effekte, und dazu drei Expansions – alles mit großem Rabatt.

MEHR INFO

Description