MASCHINE 2.7.9

Dieses Update liefert verbesserte Editing-Möglichkeiten für Audio-Loops. Der "Edit"-Bereich ist nun direkt im Audio-Plug-in erreichbar. Hier kannst du Loops schneiden, umkehren, kopieren und einfügen sowie Start- und Endpunkte für Loops festlegen.

User der MASCHINE MIKRO MK3 profitieren außerdem von einer grundlegenden MIDI-Steuerung zur Nutzung der Hardware mit einer DAW.

Das MASCHINE 2.7.9-Update ist für alle Besitzer von MASCHINE 2 kostenlos via Native Access.

MASCHINE 2.7 MIT AUDIO-PLUG-IN

Mit dem lang erwarteten Audio-Plug-in beginnt eine neue Audio-Ära in MASCHINE: Ab sofort ist die Bearbeitung von Loops in Echtzeit fester Bestandteil des viel gepriesenen MASCHINE-Workflows. Starte Native Access, um das kostenlose Update herunterzuladen.

NEUE, INSPIRIERENDE LOOP-MÖGLICHKEITEN

TIMESTRETCHING IN ECHTZEIT

Das neue Timestretching in Echtzeit macht den Weg frei für noch mehr Kreativität. Loops passen sich automatisch dem Tempo deines aktuellen Projekts an. Sobald du dies änderst, übernehmen die Loops die neue Geschwindigkeit in Echtzeit. Mit Version 2.7 kannst du Loops nun auch vorhören, laden und austauschen – ohne dafür die Musik anzuhalten.

PITCH- UND CHOP-FUNKTION

Der Gate-Modus eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten für die Wiedergabe von Loops und ihre Integration in deine Projekte. Die Loops laufen im Hintergrund, sind jedoch erst dann zu hören, wenn du die Pads anschlägst. So kannst du Loops als zusätzliche Akzente Stücke einbauen und nur bestimmte Teile verwenden, ohne das Audio-Material bearbeiten zu müssen. Außerdem kannst du im Keyboard-Modus Loops jetzt wie Tonleitern spielen. Leg einen Bass-Loop in das Projekt, spiel eine Melodie – und schon wird der Loop zum Bestandteil deiner Musik.

NEUE MK3-FIRMWARE

Für MASCHINE MK3 steht außerdem eine neue Firmware zum Download bereit. Nach der Installation lassen sich Voreinstellungen direkt an der MK3 vornehmen, z.B. Pad-, Display- und Button-Helligkeit, Audio- und MIDI-Routing, Pad-Sensitivität sowie Kopfhörer- und Main-Out-Routing. Zur Steuerung der Pad-Sensitivität kannst du zusätzlich zwischen mehreren Velocity-Kurven wählen.

MASCHINE 2.6.8 MIT NEUEM BASS-SYNTH

Neu in MASCHINE 2.6.8: ein exklusiv in MASCHINE-Software enthaltener monophoner Bass-Synthesizer.

MASCHINE 2.6.8 enthält ein neues Plug-in, einen monophonen Bass-Synthesizer. So lassen sich die unterschiedlichsten Bass-Sounds direkt an der Hardware auf ganz intuitive Weise erstellen und auch vollständig automatisieren. Dabei kannst du so lange zwischen den verschiedenen Wellenformen inklusive aller Zwischenpositionen stufenlos morphen, bis du deinen ganz eigenen Sound gefunden hast – von Sinus über Sägezahn bis Rechteck und wieder zurück. Oder du nutzt die Presets, um deinen Tracks das nötige Bass-Fundament zu verpassen, egal ob tiefe Subs oder blubbernden Acid. Sein volles Potenzial zeigt der Bass-Synth im Zusammenspiel mit MASCHINE JAM beim Programmieren von klassischen Acid-Glides.

MASCHINE 2.6.5

Das MASCHINE 2.6.5 Update – für alle MASCHINE 2-User kostenlos – ist nun via Native Access erhältlich.

Das Update bringt die Ideas View – ein neues Layout, das spielerisches Kombinieren von Patterns unabhängig von der Zeitleiste ermöglicht. Probier neue Beats, Re-Edits und Fills aus. Hör Melodien und alternative Elemente vor, um die besten Kombinationen zu finden. In MASCHINE 2.6.5 kannst du MIDI nutzen, um Scenes in der Ideas View direkt in deiner DAW zu ändern. Darüber hinaus kannst du in MASCHINE 2.6.5 im Handumdrehen Drum-Kits austauschen oder neue Groups laden, ohne dadurch die Audio- und MIDI-Routings zu verändern.

MASCHINE 2.6

MASCHINE 2.6 bietet jetzt noch mehr Tools, um deine Kreativität zu beflügeln, deine Produktivität im Studio zu steigern und deinen Live-Sessions mehr Ausdruck zu verleihen.

VARIATION ENGINE: RANDOMIZATION AND HUMANIZATION

Die neue Variation Engine hilft dir dabei, Patterns abwechslungsreicher und spontaner zu gestalten. Mit der Humanize-Funktion lässt du das starre Quantisierungsraster hinter dir und lockerst deine Beats und Melodien auf. Die Randomize-Funktion ist der ideale Ausgangspunkt für neue Tracks, indem neue Pattern mit zufälligen Velocity-Werten und Notenpositionen erstellt werden – das perfekte Tool für die Ideenfindung.

LOCKING UND MORPHING VON SNAPSHOTS

Ob du dich im Studio kreativ austoben willst oder mehr Improvisationskraft für Live-Performances benötigst: Die Lock-Funktion ist dein neuer Freund. Halt die aktuellen Einstellungen fest, bearbeite die Charakteristik eines Klangs, ändere eine Hüllkurve oder öffne ein Filter und kehre anschließend per Knopfdruck zu den Ausgangseinstellungen zurück. Bis zu 64 Snapshots können auf diese Art angelegt werden. Und mit der neuen Morph-Funktion baust du nahtlose Übergänge zwischen den einzelnen Snapshots und entdeckst so unerwartete Klangsequenzen.

STEUERUNG EXTERNER GERÄTE VIA MIDI CC

Dank der neuen MIDI-CC-Funktionen kannst du jetzt externe, MIDI-fähige Hardware-Instrumente wie eine Roland-Groovebox oder einen Korg-Synthesizer genauso steuern wie deine Software-Plug-ins. Einfach das Controller-Template für dein Gerät in die MASCHINE Software laden und MIDI-zugewiesene Parameter wie Filter- oder Hüllkurven-Einstellungen direkt über die ultra-responsiven Pads und Drehregler des MASCHINE Controllers steuern. Für einen schnellen Einstieg haben wir eine Library mit Presets einiger der beliebtesten Geräte zusammengestellt, die du im Download-Bereich der NI Website finden können. Dein Lieblings-Synthesizer ist nicht dabei? Kein Problem. Ein eigenes Preset zu erstellen, ist denkbar einfach.

NEUES UPDATE JETZT ERHÄLTLICH

Das MASCHINE 2.5.5 Update ist jetzt für alle MASCHINE 2-Anwender kostenlos erhältlich. Das Update bietet Unterstützung für Ableton Link, sodass du MASCHINE nun problemlos mit TRAKTOR, Ableton Live, deinen bevorzugten Musikproduktions-Anwendungen und mobiler Software mit Link-Unterstützung synchronisieren werden kann. Verbinde dazu deine Geräte einfach über ein lokales Netzwerk, starte die Wiedergabe und schon läuft alles perfekt synchron. Und wenn du in einer Anwendung das Tempo änderst, folgen die anderen ohne Verzögerung.

Hier findest du eine Liste aller Link-kompatiblen Apps

MASCHINE 2.5

Ab sofort erhältlich: MASCHINE 2.5 mit neuen dynamischen Perform FX und einem Library-Update inklusive brandneuer Projekte, Kits und Presets für alle MASCHINE Versionen – kostenlos für alle Besitzer der MASCHINE 2 Software.

Arbeitest du immer noch mit MASCHINE 1.x? Hol dir jetzt die MASCHINE 2-Software! Nutz die neuen MASCHINE-Funktionen, die deinen Workflow garantiert beschleunigen und noch intuitiver machen.

NEUE KLANGLICHE DIMENSIONEN

Entdecke die neuen Perform FX Multi-Effekt-Einheiten in MASCHINE 2.5: FILTER, FLANGER, BURST ECHO, RESO ECHO, RING, STUTTER, TREMOLO und SCRATCHER – entwickelt von NI für spontane und einzigartige Effektsteuerung bei Aufnahmen und Live-Performances. Alle nahtlos in den MASCHINE Workflow integriert für völlig neue Klanggestaltungsmöglichkeiten.

MEHR INFO

MEHR SOUNDS INKLUSIVE

MASCHINE 2.5 bietet ein umfangreiches Library-Update mit zusätzlichen 2 GB inspirierender neuer Sounds und Presets für unterschiedliche Stilrichtungen. Im Überblick:

  • 41 neue Kits mit Group Macros (12 Analog, 12 Digital, 6 Drum Synth, 11 Urban)
  • 10 neue Projekte
  • 524 Samples insgesamt
  • 82 neue Drum Synth Presets
  • 62 neue MASSIVE Presets

MASCHINE 2.4.6 JETZT ERHÄLTLICH!

MASCHINE 2.4.6 erweitert die Sampling-Möglichkeiten von MASCHINE um einige leistungsstarke Funktionen. Registrierte Anwender der MASCHINE 2-Software erhalten das Update kostenlos. Hol das Beste aus der MASCHINE-Welt heraus, die sich stetig weiterentwickelt – hier ist dein Workflow-Beschleuniger!

Arbeitest du immer noch mit MASCHINE 1.x? Dann wird es Zeit für ein Update – nutz die neuen MASCHINE-Funktionen, die deinen Workflow garantiert beschleunigen und noch intuitiver machen.

NEUE SLICING-MÖGLICHKEITEN

Der Manual-Slicing-Modus von MASCHINE wurde um einen neuen, intuitiven Weg der Sample-Bearbeitung erweitert. Du kannst nun mit den MASCHINE-Pads während der Sample-Wiedergabe Slice-Punkte setzen – und Samples im Handumdrehen in deinen nächsten Beat verwandeln.

FLEXIBLE SCENE-LÄNGE UND USER DEFAULT PRESETS

FLEXIBLE SCENE-LÄNGE

Bestimme Länge von Scenes – unabhängig von der Länge Patterns.

USER DEFAULT PRESETS

Mit der neuen "Save As Default"-Funktion kannst du deine bevorzugten Plug-in-Einstellungen als Starteinstellungen speichern.

EBENFALLS NEU IN MASCHINE 2.4.6

  • Audio-Export im AIFF-Format
  • Scene-Export: Die neue Funktion "Split by Scenes" ermöglicht das Exportieren einzelner Scenes, um sie als Audio-Loops zu nutzen
  • Automatischer Export der gesamten Song-Länge ohne zuvor festgelegten Loop-Bereich
  • Das Eraser-Tool löscht nun die Trennung zwischen Slices, anstatt zwei Slices zu verbinden
  • Browsen hinsichtlich Produktart (Kategorie / Hersteller) via MASCHINE STUDIO
  • Alle Slices entfernen, um erneut von Null an zu beginnen – direkt über die MASCHINE-Hardware
  • Direkter Zugang zu den Audio- und MIDI-Einstellungen über den regulären Preferences-Dialog
  • "Pattern Grid" wurde in "Arrange Grid" umbenannt und in der Software unter die Group List gesetzt
  • Im Slicer ist der "Manual"-Modus nun die Starteinstellung
  • Neuer "Preferences"-Bereich: Benutzerdefinierte Namen beim Export
  • Der "Slice"-Button wurde in "Split" umbenannt – bei Slice-Wiedergabe wechselt die Button-Bezeichnung zu "Slice"
  • Neuer Loop-Regler im Transport-Bereich der Software, mit dem sich die Loop-Wiedergabe (de)aktivieren lässt
  • Der neue Hardware-Browse-Modus erlaubt direktes Browsen auf KOMPLETE KONTROL S-Series-Keyboards

VIDEO-TUTORIAL ZU ALLEN NEUEN FEATURES

MASCHINE 2.4 JETZT ERHÄLTLICH!

Das kostenlose MASCHINE 2.4-Update – jetzt erhältlich – öffnet MASCHINE für Drittanbieter-Plug-ins. Dies wird möglich durch Native Kontrol Standard (NKS) – das neue bahnbrechende Plug-in-Format von Native Instruments. Damit lassen sich nun NKS-kompatible Plug-ins aller Hersteller in den einzigartigen MASCHINE-Workflow einbinden.

UMFASSENDE INTEGRATION VON DRITTANBIETER-PLUG-INS

Komfortabel browsen, editieren und performen – dank NKS kannst du deine Lieblings-Plug-ins von Drittanbietern in MASCHINE nun genauso direkt steuern wie KOMPLETE-Instrumente. All deine Plug-ins, an einem Ort versammelt – die Presets von NKS-erweiterter Software erscheinen jetzt auch im leistungsstarken, Tag-basierten MASCHINE-Browser.

Und die wichtigsten Einstellungen von NKS-kompatiblen Drittanbieter-Produkten werden automatisch den MASCHINE-Reglern zugewiesen – direkt erreichbar und bereit für deine Kreativität. Intuitiv Musik machen – mit umfassender Integration.

MEHR ZU NKS-KOMPATIBLER SOFTWARE

MASCHINE 2.3 JETZT ERHÄLTLICH!

Das neue MASCHINE 2-Software-Update erweitert deine Sammlung um KOMPLETE SELECT – eine Premium-Auswahl von 10 Instrumenten und Effekten. Darüber hinaus liefert das Update einen brandneuen Drum-Synth für Cymbals, zusätzliche Engines für die Hi-Hat-, Snare- und Tom-Drum-Synths, viele neue hochwertige Effekte sowie umfassende Workflow-Optimierungen.

JETZT INKLUSIVE KOMPLETE SELECT

MASCHINE 2.3 enthält KOMPLETE SELECT – eine Premium-Auswahl von Instrumenten und Effekten, die Sounds für jede Stilrichtung liefern. MASCHINE enthält bereits MASSIVE, REAKTOR PRISM, SCARBEE MARK I und SOLID BUS COMP. Jetzt wird die Auswahl um MONARK, THE GENTLEMAN, DRUMLAB, RETRO MACHINES, VINTAGE ORGANS und WEST AFRICA erweitert.

Für registrierte Anwender der MASCHINE 2-Software ist das Update kostenlos.

NEUE CYMBAL-DRUM-SYNTH- UND HI-HAT-ENGINE

MASCHINE 2.3 liefert eine brandneue Cymbal-Drum-Synth- und Hi-Hat-Engine.

CRASH

Die Crash-Engine liefert ein breites Spektrum von Cymbals – von 909-artigen Crash-Sounds bis zu akustischen Becken. Die Ride-Engine bildet verschiedene Anschlagbereiche ab – wähle zwischen Glocke und Rand.

HYBRID

Die neue Hi-Hat-Engine verbindet akustische und elektronische Aspekte und bietet detaillierte Einstellungen – vom Zischen der Hi-Hats bis zum Anteil des Metalls im Sound.

NEUE DRUM-ENGINES

Neue MASCHINE 2 Drum-Synth-Engines erweitern das Spektrum deiner Snare- und Tom-Sounds.

BREAKER

Die Breaker-Snare-Engine ist eine akustische Snare-Drum, die sich auch in basslastigen Produktionen durchsetzt. Dieser Drum-Synth lässt dich über das Gewicht der Snare-Impulse entscheiden und liefert ein breites Spektrum von Klangfarben.

TOM

Die High Tom ist eine akustische Tom. Sie ergänzt die Floor Tom und liefert mit wenigen Reglern eine große Auswahl von Tom-Sounds.

NEUE REVERBS – "HALL" UND "ROOM"

MASCHINE 2.3 bietet zwei neue hochwertige Reverbs. Das ursprüngliche Reverb ist in Ihren bisherigen MASCHINE-Projekten weiterhin aktiv – es heißt jetzt Reverb (Legacy).

HALL MODE

Das neue Hall Reverb emuliert Konzerthallen und andere große Räume - für viel Sustain und vollen Sound. Wenn du extreme Settings wählst, lassen sich interssante Ambient-Effekte erzeugen.

ROOM MODE

Das Room Reverb erzeugt Räume mit intensiverem Reverb, inklusive kleinerer Räume. Ideal, um mehr Decay auf eine Snare zu legen, mehr Weite reinzubringen oder mit längerer Reverb-Dauer außergewöhnliche Effekte zu kreieren.

NEUE EFFEKTE – LIMITER, DISTORTION, CABINET-EMULATION

MASCHINE 2.3 hat einen neuen Limiter, Cabinet-Effekte und einen Analog-Distortion-Modus an Bord – gib deinen Sounds mehr Punch, Schmutz und Kontur.

TRANSPARENT LIMITER

Der qualitativ hochwertige Transparent Limiter verwendet eine spezielle Envelope-Erkennung, um Distortion stark zu reduzieren, vor allem bei tiefen Frequenzen. Der bisherige Limiter ist im Legay-Modus noch verfügbar.

ANALOG DISTORTION

Der neue Analog Distortion-Modus ist ein warmer Overdrive mit dem Sound eines alten Röhrenverstärkers, der vor allem in den Mitten guten Arbeit leistet. Das bisherige Distortion-Plug-in ist noch im Mulholland-Mode verfügbar.

CABINET EFFECT

Der neue Cabinet-Effekt bildet den Sounds von Gitarren- und Bass-Cabinets nach. Du hast volle Kontrolle über Cabinet-Typ, Mic-Position, Mirko-Typ und den Raumklang - ein großartiger Allrounder für fortgeschrittenes Sound-Sculpting.

WORKFLOW-OPTIMIERUNGEN

MASCHINE 2.3 liefert diverse Workflow-Optimierungen, die deinen kreativen Prozess beschleunigen.

  • Quantize und Quantize 50 % – jetzt verfügbar im Kontextmenü des Pattern Editor
  • MIDI-Input-Modes – die Einstellung "Source parameter off" wurde in "Focus" umbenannt (ursprünglich: "Off").
  • MIDI-Export: Sounds, die keine Noten in Group Patterns aufweisen, werden nun als leere MIDI-Spuren exportiert. Dies ermöglicht den konsistenten MIDI-Export mehrerer Patterns, selbst wenn bestimmte Sounds nur in manchen Patterns durch Noten getriggert werden.
  • Control-Bereich, Assignment-Tab: Ein neues Kontext-Menü gibt schnellen Zugriff auf bereits existierende Funktionen – inklusive Cut-and-Paste-Funktion für externe Plug-ins und Copy-Funktion für MASCHINE-Makros.


MASCHINE 2.2

Die MASCHINE 2.2-Software bringt eine Menge neuer leistungsstarker Features, etwa die perfekte Integration mit den Keyboards der KOMPLETE KONTROL S-Series. Derzeitige User der MASCHINE 2-Software erhalten das Update gratis. Besitzer von MASCHINE 1.x, die KOMPLETE 10, KOMPLETE 10 ULTIMATE oder ein Keyboard der KOMPLETE KONTROL S-Series registrieren, können MASCHINE 2.2 ebenfalls kostenlos herunterladen. Freue dich auf einen noch schnelleren Workflow!

SCALES AND CHORDS

MASCHINE 2.2 erweitert den Keyboard Mode um eine neue Scale- und Chord-Engine – komplett im MASCHINE-Workflow integriert. Wähl einfach eine Tonleiter aus und spiel auf den 16 berührungsempfindlichen MASCHINE-Pads Melodien mit den richtigen Noten. Starte den Chord Mode und bau so Akkorde direkt in deine Kompositionen ein.

ARPEGGIATOR

MASCHINE 2.2 erweitert Note Repeat zu einem voll ausgestatteten Arpeggiator. Spiel eine beliebige Anzahl von Noten und lass diese von MASCHINE in ein melodisches Pattern umwandeln. Verwende den Arpeggiator in Kombination mit dem Scale- und Chord-Modus, um mit einer einzigen Taste polyfone Performances auszulösen – immer in der richtigen Tonart. Darüber hinaus werden die vom Arpeggiator erzeugten Noten im Pattern Editor aufgezeichnet. Im Nachhinein kannst du so alles komfortabel editieren.

KEYBOARD-INTEGRATION

MASCHINE 2.2 liefert komplette Keyboard-Funktionalität in der MASCHINE-Umgebung. Drück an deinem KOMPLETE KONTROL-Keyboard auf "Browse": Schon öffnet sich der KOMPLETE-Browser auf dem Bildschirm. Dort kannst du einen Sound auswählen und direkt in einen Sound-Slot von MASCHINE laden. Über den Light Guide™ von KOMPLETE KONTROL siehst du Tonleitern, Akkorde und Arpeggien aufleuchten. Die Farbe deiner Sounds in MASCHINE findest Sie direkt auf dem Keyboard. Via Native Map™ greifst du sofort auf perfekt gemappte Parameter zu.

DAS IST NEU IN MASCHINE 2.1

Der ultimative Groove geht weiter – mit dem MASCHINE 2.1-Software-Update. Entdecke die neue Grit Kick Engine, Shaker Performance Mode, Group MIDI Export und mehr. Besitzer der MASCHINE 2-Software erhalten das Update kostenlos.

Starte für das Update jetzt das Service Center. Oder erfahre im Video mit JK Swopes, was Version 2.1 zu bieten hat.

NEU IM KICK DRUM SYNTH: GRIT ENGINE

The Grit ist eine moderne, sehr vielseitige elektronische Kick-Drum. Wenn sie locker gestimmt ist, liefert sie einen deepen, raumgreifenden Klang. Wird die Kick-Drum höher gestimmt, sorgt sie für mächtigen Druck. In ganz hohen Tonlagen kommt eine verzerrte Komponente dazu – perfekt für IDM- und Electro-Tracks.

NEU IM PERCUSSION DRUM SYNTH: SHAKER PERFORMANCE MODE

Wenn du eine Note gedrückt hältst, werden automatisch realistisch klingende Shaker-Patterns erzeugt. Modulier den Groove in Echtzeit und erweitere ihn durch Fills und synkopische Riffs, inklusive anpassbarem Swing, Shuffle und Groove. Diese Funktion eignet sich perfekt für die Live-Performance.

EBENFALLS NEU IN MASCHINE 2.1:

  • Sounds sind in der Sample-Recording-Ansicht über Pads erreichbar
  • Eine Batch-Funktion, mit der sich alle Sounds gesammelt demselben MIDI-Kanal zuweisen lassen. MIDI-Export auf Group- und Sound-Ebenen möglich
  • NI-Plugin-Fenster können abgekoppelt und frei auf dem Bildschirm platziert werden
  • Scenes können via MIDI-In angewählt/getriggert werden, wenn MASCHINE Stand-alone läuft
  • Die Mix-Seite der MASCHINE- und MASCHINE MK2-Controller wurde erweitert und bietet nun Zugriff auf Pegel- und Pan-Einstellungen für Groups und Sounds
  • Das Metronom wird optional nur bei aktiviertem Record-Button angeschaltet
  • Groups-Events oder Group-Inhalte können gleichzeitig und in Echtzeit gelöscht werdenShift-Funktionen für schnelles Browsen per Scrolling
  • Play-Quantize-Option – auf den Pads gespielte Noten werden in Echtzeit quantisiert
  • Bedienung der Bildschirmbereiche über die Navigate-Funktion von MASCHINE und MASCHINE STUDIO
  • Leere Sounds werden nach dem ersten Plug-in benannt, das mit ihnen verbunden wird
  • Regler für Sound-Pegel, Group-Pegel und Pan werden nur angezeigt, wenn sich der Mauszeiger darauf befindet
  • ALT+Ziehen zum Kopieren/Einfügen einzelner Elemente (Patterns, Scenes, Plug-ins) in Groups-/Sounds-Listen und Plug-in-Ketten
  • Verbesserte Browser-Performance
  • Diverse Fehlerbehebungen sowie verbesserte Performance und Stabilität

DAS IST NEU IN DER MASCHINE 2.0-SOFTWARE

MASCHINE 2.0 bringt MASCHINE viele innovative Verbesserungen. Dieselbe Hardware. Beschleunigter Workflow. Unvergleichliche Power.
Audio engine und multi-core support Die neue Audio-Engine von MASCHINE 2.0 erweitert die leistungsstarke Palette der MASCHINE-Funktionen um Sidechaining sowie unbegrenzte Groups und Effekt-Inserts. Der Multi-Core-Support ermöglicht deinem Computer paralleles und hocheffizientes Processing.
Bedienoberfläche MASCHINE 2.0 macht es dir noch leichter als bisher, kreativ zu werden. Die komplett überarbeitete Bedienoberfläche beschleunigt deinen Workflow mit optimierten Reglern und noch direkterem visuellem Feedback – die perfekte Kombination aus Design und Funktion.
Maschine Drum-Synths MASCHINE 2.0 enthält eine Zusammenstellung einzigartig klingender Drum-Synths. Für authentisch klingende Drum-Sounds mit großzügigem Sweet Spot und intuitiver Bedienung.
Mixer MASCHINE 2.0 bietet nun einen neuen, professionellen Audio-Mixer. Dank schnellstem visuellem Feedback finalisierst du deine Tracks so schnell wie nie zuvor: Groups, modulares Routing, Aux-Sends und mehr werden auf einer einzigen Ansicht gezeigt.
Verbesserter Sampler Das Sampling in MASCHINE 2.0 ist noch komfortabler und flexibler als zuvor, dank einer neuen Plug-in-Ansicht, automatischer Nullpunkt-Erkennung und der Möglichkeit, Slices überlappen zu lassen. Die neue 8-Punkt-Interpolation für Samples liefert optimale Sampling-Qualität.
Plug-in strip Der neue Plug-in-Strip von MASCHINE 2.0 eröffnet eine völlig neue Visualisierung deiner Instrumente und Effekte. Alle internen Instrumente und Effekte besitzen jetzt individuelle Layouts für schnelle Wiedererkennbarkeit. Du kannst in MASCHINE jedes VST- oder AU-Plug-in sowie unbegrenzt viele Effekt-Plug-ins laden. Alle KOMPLETE-Instrumente und -Effekte sind nahtlos in MASCHINE integriert.
Tag-basierter visueller browser Find your sounds faster with MASCHINE 2.0’s new tag-based visual browser. Browse by attribute, product name, and NI product visuals– the most intuitive way to find your sounds yet.
Erweiterte library Die Library von MASCHINE liefert dir fast unendlich viele kreative Möglichkeiten. Neue Drum-Kits und Samples in jeder Stilrichtung, Drum-Synth-Kits, neue Sample-Instrumente, MASSIVE-Presets und neue Projekte – hier ist alles am Start, um sofort loszulegen.
Erweiterter Komplete-Instrumente und -Effekte MASSIVE, der Schwergewicht-Synthesizer für Bässe, Lead- und Pad-Sounds ist in MASCHINE ebenso enthalten wie die Vollversion von REAKTOR PRISM – der Synth für einzigartige perkussive Texturen. Dazu das perfekt gesampelte E-Piano SCARBEE MARK I und der hochwertige Studio-Effekt SOLID BUS COMP – ein umfassendes Werkzeug-Set für professionelle Produktionen.
Studio-Integration In MASCHINE 2.0 lassen sich MIDI-Dateien nun direkt importieren. Du kannst Controller-Befehle an deine Studio-Hardware schicken, MASCHINE-Parameter direkt von deiner DAW aus steuern (ohne Makro-Regler einzusetzen) und MIDI-Programmwechsel an VST-/AU-Plug-ins schicken. Damit ist MASCHINE perfekt in deine Studio-Umgebung integriert.

ZUSÄTZLICHE NEUE FEATURES

  • Die verbesserte Arranger View zeigt jetzt Pattern-Längen im Scene Arranger an. Ghost Patterns werden automatisch angezeigt, damit Sie sehen, welche Patterns sich in jeder Szene wiederholen
  • Der Cue Channel erlaubt das Vorhören von Sounds beim Browsing und Sampling. Sie können auch ganze Patterns vorhören, bevor Sie diese an den Master-Bus schicken – eine sehr wichtige Funktion beim Live-Einsatz.
  • Der
  • Der neue Feedback Compressor bildet einen klassischen Vintage-Kompressor nach und liefert schnelle Attack-Zeiten sowie einen warmen, natürlichen Klang. Der Feedback Compressor reagiert auf Drum- und Percussion-Transienten, die anderen Kompressoren möglicherweise entgehen.
  • Das neue Plate Reverb ist ein vielseitiger Hall-Effekt mit einem Sound-Spektrum, das von hell bis dunkel reicht und leicht metallisch klingt. Der Effekt eignet sich hervorragend für Snare-Drums und Vocals und ist die ideale Ergänzung zum Classic Reverb von MASCHINE.
  • Die verbesserte Looping-Funktionalität lässt dich Loop-Bereiche unabhängig von Szenen-Loop-Bereichen festlegen.
  • Der Auto-Follow Mode setzt den Cursor auf die exakte Position im abgespielten Song. Identifiziere Sounds und nimm schnelle Anpassungen vor, ohne durch den Track scrollen zu müssen, um die aktuelle Wiedergabe-Position zu finden.
  • Das Time Display liefert genaue Zeitangaben in Minuten und Sekunden.
  • Der Scene and Pattern Manager ermöglicht das intuitive Vertauschen und Ändern von Szenen.
  • Der verbesserte Step-Sequenzer liefert nun Feedback auf den Displays sowie Velocity-Triggering.
  • Mit der Gate Funktion passt du beim Verwenden der Note-Repeat-Funktion die Längen der wiederholten Noten an.
  • Multiple Sound Editing lässt dich die Parameter für mehrere Sounds gleichzeitig bearbeiten und macht so das Editing effizienter.
  • Multiple Group Editing ermöglicht das simultane Bearbeiten von Parametern für mehrere Groups.
  • Makro Regler stehen jetzt auch für Sound- und Master-Level sowie Groups zur Verfügung.
  • Choke Group and Pad Link befinden sich jetzt für optimalen Bedienkomfort in einem gemeinsamen Fenster.
  • Die optimierte Choke-Group-Funktionalität erlaubt es dir, Sounds durch Groups oder sogar Plug-ins durch Sounds stumm zu schalten – eine unglaublich leistungsstarke und flexible Funktion.
  • Dank verbesserter Undo-Funktionalität kannst du jetzt einen gesamten Take sofort widerrufen und wiederholen
  • Im anpassbaren Metronom lassen sich jetzt eigene Metronom-Sounds laden
  • Das verbesserte Sampler-Mapping liefert eine genauere Übersicht aller Parameter mit einer Liste aller Samples für schnellen Zugriff
  • Unabhängige Makro-Regler für ausgewählte Groups.

Description