SOFTWARE-DETAILS

TRAKTOR PRO 2 bietet eine beeindruckende Auswahl an Features für maximale kreative Freiheit und intuitives Performen.

DIE WICHTIGSTEN FEATURES

Vom fortschrittlichen Library-Management bis zur automatischen Track-Analyse: TRAKTOR PRO 2 übernimmt alle Details.
TRACKS VORBEREITEN Browsen und finden Sie Ihre Lieblingstracks in kürzester Zeit. TRAKTOR PRO 2 bietet volle iTunes-Integration – Ihre Musiksammlung und Playlists sind schnell und direkt in TRAKTOR erreichbar.
SYNC Synchronisieren Sie Tracks im Handumdrehen. Track-BPM, Beatgrids und Tonart werden beim Importieren der Tracks analysiert und von der bewährten Sync-Engine genutzt – spielen Sie jederzeit super-tighte DJ-Sets.
SOFTWARE-MIXER Der integrierte Software-Mixer bietet eine Fülle anpassbarer, professioneller Mixing-Funktionen. Wählen Sie zwischen vielen EQ- und Filter-Typen, die klassische DJ-Effekte nachbilden. Die Effekt-Units lassen sich in jedem Kanal aktivieren.

CREATIVE ARSENAL

LOOPING UND CUEING Nutzen Sie die fortschrittlichen Loop-Funktionen, um perfekt getimte Snapshots der besten Parts von Tracks zu machen und die Loop-Länge live zu ändern. TRAKTOR speichert Ihre Hot-Cues automatisch – so können Sie im Track direkt zu den gewünschten Stellen springen.
EFFEKTE Mehr als 30 professionelle DJ-Effekte, vier individuelle Effekt-Units und One-Knob-Macro FX liefern grenzenlose Möglichkeiten der Klangbearbeitung. Die Effekte lassen sich in Serie schalten und flexibel anpassen: Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
LOOP RECORDER Loops von jedem Kanal (einzeln oder mehrere), den Live-Eingängen oder dem Master-Ausgang live aufnehmen. Transferieren Sie Ihre Loops in einen Remix-Deck-Slot – so steht der Loop Recorder sofort wieder zur Verfügung.
REMIX DECKS Mit den Remix Decks von TRAKTOR können Sie Tracks zerlegen, loopen und dekonstruieren. Laden Sie Sounds in 64 verschiedene Slots oder entwickeln Sie Loops in Echtzeit, um den Tracks Ihres DJ-Sets eine eigene Note zu geben.

STEMS

Stem-Dateien sind offene, mehrkanalige Audio-Dateien, die in vier musikalische Elemente unterteilt sind, etwa Bass, Drums, Vocals und Melodie. Da sie direkten Zugriff auf alle vier Elemente geben, eröffnen sie völlig neue Wege des Mixings.

Laden Sie Stem-Dateien in die Stem Decks von TRAKTOR PRO und entwickeln Sie im Handumdrehen Track-Edits, A Cappellas, Instrumentals und mehr – mit direktem Zugriff auf die einzelnen Track-Elemente. Dank der Stem View ist jedes Stem als eigene Wellenform sichtbar.

Entdecken Sie das Mixing mit Stems in TRAKTOR mit einer kostenlosen Auswahl von 65 Stems-Tracks.

STEMS-TRACKS HERUNTERLADEN

NEU IN TRAKTOR 2.11

ABLETON LINK-INTEGRATION

Synchronisieren Sie Ihr TRAKTOR-Setup unkompliziert mit einem weiteren Laptop, auf dem TRAKTOR oder andere Ableton Link-kompatible Software läuft. So können Sie zu zweit perfekte DJ-Sets spielen oder das ideale Performance-Setup mit mehreren Geräten / Anwendungen entwickeln – inklusive iOS.

STEP SEQUENCER FÜR REMIX DECKS

Ab sofort haben die TRAKTOR-Remix Decks einen internen Step Sequencer. Entwickeln Sie in Echtzeit Beat-Patterns mit TRAKTOR KONTROL S8, D2 und F1 – oder verbinden Sie den Sequenzer mit anderer MIDI-fähiger Hardware.

PIONEER DJ NEXUS 2-REIHE NUN TRAKTOR-KOMPATIBEL

Pioneer DJ CDJ-2000 NXS2 bietet nun HID-Integration. Pioneer DJ DJM-900 NXS2 ist jetzt "Scratch Certified".

NEU IN TRAKTOR 2.10

  • Stem View in der TRAKTOR-Software
  • Verbesserte Beat- und Downbeat-Erkennung
  • Verbesserte Tonart-Erkennung
  • Ein Problem mit japanischen Schriftzeichen auf Mac OS X wurde behoben
  • Jetzt neu: Tracking von Nutzungsdaten
  • Diverse Optimierungen und Fehlerbehebungen

NEU IN TRAKTOR 2.9

  • Stem Decks – ein neues Deck Flavor, das Stem-Dateien lädt und wiedergibt
  • Natives Mapping von Stem-Deck-Controls für TRAKTOR KONTROL S8, D2 und F1
  • Die Mix-Controls von Stem Decks können im Controller Manager gemappt werden
  • Optimierte CPU-Performance und Fehlerbehebungen

NEU IN TRAKTOR 2.8

  • 64-bit-Architektur
  • Integration von TRAKTOR KONTROL D2
  • Parallel Audio Processing – ein besonders schneller Track-Analyse-Modus
  • HID-Integration der Pioneer-CDJ-Modelle CDJ-900NXS und XDJ-1000
  • Rane MP2015 ist nun "TRAKTOR SCRATCH certified"

NEU IN TRAKTOR 2.7

  • Integration von TRAKTOR KONTROL S8
  • Freeze Mode kann via Controller Manager allen anderen Controllern zugewiesen werden
  • Verbesserte iTunes-Library-Integration
  • TRAKTOR SCRATCH PRO 2 ist jetzt kompatibel mit MK1- und MK2-Timecode-Medien

NEU IN TRAKTOR 2.6.8

  • Der neue Controller-Editor erlaubt vollständiges MIDI-Mapping von TRAKTOR KONTROL Z1 und der aktuellsten Generation der Controller TRAKTOR KONTROL S2, S4 und X1.

NEU IN TRAKTOR 2.6.6

  • Neue Remix-Deck-Mappings für MASCHINE- und MASCHINE MIKRO-Hardware
  • Der Metadaten-Sync zwischen TRAKTOR PRO und TRAKTOR DJ wurde vollständig deaktiviert.

NEU IN TRAKTOR 2.6.5

  • Unterstützt die neue TRAKTOR AUDIO 2-Generation.

NEU IN TRAKTOR 2.6.4

  • Unterstützt die neue TRAKTOR KONTROL S2/S4-Generation.
  • Das voreingestellte Mapping der Jog-Wheels von TRAKTOR KONTROL S2/S4 kann optional aufgehoben werden.

NEU IN TRAKTOR 2.6.3

  • Unterstützt die neue TRAKTOR KONTROL X1-Generation.
  • Tonart-Erkennung ist nun auch in TRAKTOR LE 2 möglich.

NEU IN TRAKTOR 2.6.2

  • Integration von TRAKTOR KONTROL Z1
  • Höhere Timecode-Zuverlässigkeit beim Verwenden von Hotcues
  • Mehr Stabilität bei schadhaften Vinyls
  • Optimierte "Tracking Alert"-Warnungen bei MK2-Vinyl
  • Der Controller Manager erlaubt nun direkte Zuweisungen für Remix Deck-Zellen.

NEU IN TRAKTOR 2.6

  • Integration des Flux Mode
  • Integration der Macro FX

Description