1. Hi everyone,

    Apple just released Logic Pro 10.5 for MacOS 10.15. We found out that Crush Pack, Mod Pack, Replika, and Replika XT will crash.

    Our teams are currently working on a fix, and we hope to have this out to you as soon as we can!

    Best wishes, 
    The NI Team

    Dismiss Notice

64bit :-)

Discussion in 'TRAKTOR' started by Daniel Ventura, Feb 25, 2015.

  1. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    785
    • Like Like x 2
  2. maatik

    maatik NI Product Owner

    Messages:
    901
    na für den Sprung von 2.7.3 auf .4 ne ganze Menge finde ich.

    64bit Version -->mehr Ram ist immer gut, gerade wenn man mit Remixdecks oder S8 oder Maschine arbeitet. Bleibt zu hoffen das man die 32bit Collection problemlos importieren kann, aber vielleicht gibt es das nächste neue Feature nicht ohne Grund ;)...
    parallel Analyzing -->in Summe dann 3x schneller, wurde ja kürzlich gewünscht, bin erstaunt das das jetzt implementiert wurde
    full Automatic Deck Flavor Switching like S8 --> damit kann ich nichts anfangen
    Workaround Multicore -->nicht wirklich gelöst, man kann aber die Anzahl der Kerne wohl manuell bestimmen, weniger ist mehr, bis eben keine Verzerrungen mehr gibt
    Crash at startup --> hab ich nicht, müsst ihr bewerten
    Loopbug wenn Jump --> behoben
    Zugriffsbug wenn im Explorerknoten und Track im Deck (Rating etc.) --> behoben, hier würde mich mal interessieren wie die das gemacht haben, das schafft noch nicht mal der WMP in Verbindung mit dem Explorer fehlerfrei

    Offen kommuniziert -->noch bestehende Bugs:
    PLAYBACK ISSUES WITH SOME M4A (AAC) AND WMA FILES -->soll in einer nächsten Beta behoben werden
    NO ALAC SUPPORT ON WINDOWS --> wird wohl nichts mehr
    FULLSCREEN ISSUES ON WINDOWS --> es wird daran gearbeitet, bis dahin für Display Preference einen Wert <=125% wählen

    Also ich finde die 64Bit-Version ist wohl die größte Änderung, ich verspreche mir davon einen Performance-Schub, denke aber auch das das ne Menge Probleme mit sich bringen könnte (Kompatiblität *.nml, settings, *.tsi).
    Paralleles Analysieren ist auf jeden Fall ne feine Sache, der Rest war überfällig.

    Gruss maat
     
    • Like Like x 1
  3. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,419
    Das ist ja mal ne ganze Menge und ich bin erstaunt das die BugFixes oder auch nicht jetzt so offen kommuniziert werden !? Sollte Flukys Meeting doch gefruchtet haben. Das "Parallel Analyzing" haben wir doch auch erst neulich diskutiert !

    @ maat: : Das Automatik Deck Flavor ist ganz nützlich / erleichtert das Mappen von Controllern wie deinen Contour / Reloop Neon / Xone K.. . (Da wo ich mit einem Singlecontroller 4 Decks Steuern kann) Es gibt als Mapping-Ziel z.B Deck A,B,C,D oder auch Deck Focus. Wenn jetzt nach dem Laden automatisch das Deck zum Focus wird , spart man sich die ein oder andere Mapping Arbeit.
     
    • Informative Informative x 1
  4. maatik

    maatik NI Product Owner

    Messages:
    901
    Sehr gut, wenn ich das richtig verstehe kann ich mir das ganze Gefrickel mit Deck switchen sparen. Könnte mir vorstellen das ich dann nur noch ein Deck einrichte, nämlich FOKUS und für wenige Funktionen (VOL Fader etc.) nur das entsprechende Deck. Ne schlankere tsi ist auf jeden Fall sehr zuträglich.
     
  5. DJ Freshfluke

    DJ Freshfluke Traktor Mod Moderator

    Messages:
    26,779
    naja, das parallel analyzing ist so ein neuer hut eigentlich nicht... laeuft fuer mich persoenlich auch ein eher unter "na endlich".
    der supporter und ich haben uns stark dafuer eingesetzt, bestimmte known issues klarer zu kommuniziren und auch die bug fixes etwas naeher zu definieren als nur mit "various". die diskussion darueber hatte aber natuerlich schon viel frueher intern eingesetzt, ich denke, wir waren da nur noch wasser auf den muehlen einer eh schon angestrebten veraenderung. man darf nicht vergessen, dass NI mehr als nur traktor verkauft und irgendwo eine gewisse einheitlichkeit da sein sollte... mehr abstimmungsbedarf... ergo sind solche prozesse manchmal einfach etwas langsamer ;)
     
    • Like Like x 1
  6. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    785
    danke für die info bzw. fürs einsetzen dafür fluke!
    ich bete grad noch dass der cdj 900nxs (undokumentiert) in dieser Version supportet wird endlich, der Support hatte mir gesagt "in einer der nächsten Versionen wird hid Support dafür drin sein" vor geraumer zeit schon.
     
  7. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,119
    Ja das wär schön....

    Zumindest finde ich "Community Beta's" sehr positiv... es passiert was ;)
     
  8. c242

    c242 NI Product Owner

    Messages:
    1,202
    Ja, seit Dienstag ein Thread aber kein Download, oder bin ich blind ?
     
  9. DJ Freshfluke

    DJ Freshfluke Traktor Mod Moderator

    Messages:
    26,779
    hab schon nachgefragt... ist kein versehen, er ist nur noch nicht an keir weitergeleitet worden.
     
    • Like Like x 1
  10. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    1,089
    • Like Like x 1
    • Informative Informative x 1
  11. Wolfi2013

    Wolfi2013 NI Product Owner

    Messages:
    54
    Hallo zusammen,

    kurz angetestet.

    Config: MBP 15,4 late 2013, I7 2,3, 16 Ram, 512 SSD

    Zuvor die Daten von 2.7.3 auf einer externen HD gesichert.

    Die Installation ging sehr schnell, die Übernahme der alten Daten wesentlich schneller als von
    2.7.2 nach 2.7.3.
    Alle Playlisten usw, wurden übernommen.

    Die Analyze mit eingeschalteten parallel processing ist wirklich wesentlich schneller als bei 2.7.3.

    Bei einem kurzen Soundcheck keine Probleme gefunden.

    Bis jetzt nur einen Fehler gefunden. Der Ordner mit den Remix Set erweitert sich nicht beim anklicken.
    In der Playlist Anzeige sind sie aber alle da und können auch geladen werden.

    Mehr wenn ich weiter getestet habe.

    LG Wolfi
     
  12. maatik

    maatik NI Product Owner

    Messages:
    901
    d.h. der Collection-Import verlief ohne Probleme ?
     
  13. Wolfi2013

    Wolfi2013 NI Product Owner

    Messages:
    54
    Ja richtig, bei mir war der Import von 2.7.2 nach 2.7.3 nicht erfolgreich, aber händisch dann ohne Probleme
    leicht zu machen und auch erfolgreich.
    Von 2.7.3 nach 2.7.4 alles ok und auch sehr schnell. Nur wenige Minuten.
     
  14. Wolfi2013

    Wolfi2013 NI Product Owner

    Messages:
    54
    Nachtrag:

    Kurz mit Z2 und F1 und Timecode getestet, alles ok.
    Auch mit Effekten und beiden laufenden Remix Decks.
    Latenz 291.
     
    • Like Like x 1
  15. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    785
    Last edited: Mar 4, 2015
  16. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,419
    Mir wurde gelehrt das ASIO generell nur 32 Bit kann. Ist von der Architectur nicht anders möglich.
     
  17. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    1,089
  18. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    1,089
    Wenn man nach 64Bit ASIO Treiber sucht, findet man von vielen Hersteller passende Treiber.
    Nur Pionieer scheint nichts zu haben.
     
  19. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    785
    jop für rme soundkarten etc. gibt's 64bit Driver. ansonsten wären ja auch 64bit Windows Versionen z.b. von Ableton quasi völlig unbrauchbar.
    Ich hab gestern mal geschaut, die Treiber von NI soundcards scheinen mir 64bit zu sein.
    Trotzdem blöd für mich lohnt sich ein Test erst, wenn Traktor mir Club Gear nutzbar ist :-(
    offenbar hat man bei mixvibes aber die gleichen Probleme.
     
  20. WolfRevo

    WolfRevo NI Product Owner

    Messages:
    295
    Kann schon jemand etwas zu Performance und Stabilität sagen? Gerade mit 4GB RAM oder mehr würde mich das Verhalten interessieren.