MASCHINE CPU crackling & popping / knistern und knacken

Discussion in 'MASCHINE' started by Phobik92, Jun 29, 2019.

  1. Phobik92

    Phobik92 New Member

    Messages:
    1
    Hallo zusammen,

    ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte. Ich arbeite mit Maschine 2 und einer Mk3 auf meinem MacBook Air (1.6 Ghz Intel Core i5, 4 GB 1600 MHz DDR3 RAM und einer Intel HD Graphics 6000). Sample Rate 44100 auf 512 Buffer Size. Leider erreichen meine Projekte immer wieder einen Punkt, an dem ich vermehrt knistern und knacken im Audiosignal habe. Egal ob ich dabei mein Audio interface nutze, die interne Soundkarte oder die von der Mk3. Komplexere liedstellen wie Drops verschlimmern das Problem.

    Ich lasse alles übers Netzteil laufen, schalte sämtliche CPU Verbraucher aus usw. und es ändert nichts. Eben habe ich alle Spuren in Audiofiles konvertiert und die Effekte ausgeschaltet, immer noch bleiben Probleme bestehen. Mein Workflow und meine Tracks sind damit natürlich im Eimer.

    Wenn ich meine CPU anschaue liegt die Auslastung bei 50%, deshalb ist diese vielleicht nicht das Problem. Wenn ich die Sample Rate hoch stelle verschlimmert es sich drastisch, Anpassung der Buffer Size auf bis zu 2016 (testweise) scheint es zu reduzieren, es geht aber nicht komplett weg.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Und was wäre der günstigste Weg hier raus?

    Liebe Grüße und viel Spaß beim produzieren ;)
     
  2. Old Mike

    Old Mike NI Product Owner

    Messages:
    465
    Ich würde tippen, dass deine CPU und dein RAM das nicht schaffen. 4GB RAM sind ziemlich knapp bemessen, insbesondere wenn die Projekte größer werden.

    Deine CPU hat einen niedrigen Takt, es könnte sein, dass sie in die Knie geht.

    Hast du eine Möglichkeit, die Systemleistung auszulesen? Kenne mich mit Apple nicht aus, aber wenn ich nicht irre, sollte ein Tool dafür vorhanden sein.