Effekt T3Delay

Discussion in 'TRAKTOR' started by Zippomaster, Apr 9, 2018.

  1. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Hey Leute,

    folgendes:

    Ich habe immer den Group-Effekt (Ansicht) aktiviert.
    Dabei nutze ich in erster Linie den T3Delay, folgendermaßen:

    (T3Delay auf 1/4 ; Dry/Wet 100%)
    Ich spiele einen Track, hau den T3Delay rein sodass ein echo entsteht und stoppe den laufen Track.
    Das Echo hallt weiter!
    Starte ich nun Track 2, verändert sich leider das Echo.
    Es entsteht ein abgehackter Ton.

    Jemand eine Idee wie ich dieses Problem umgehen kann?
    Spiele mit 2 XDJ1000 per HID.
    Audio geht über die Audio 6.

    Liebe Grüße,
    David
     
  2. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Startest du den 2 Track im selben Deck oder in einem anderen?
    Im selben Deck wirst du das aus meiner Sicht nicht hinbekommen.
    Wenn du das in einem anderen Deck machst, darf halt das Effektrouting nicht auf den selben Effektslot zeigen.
    Oder habe ich dich falsch verstanden?
    LG Micha
     
  3. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Genau das ist das seltsame!
    Track A läuft. T3Delay aktiv, ich drücke Stopp. Richtig gut klingendes Echo.
    Starte ich JETZT Track B (nach Stopp von Track A) verändert sich das Echo von Track A.
    Sync ist aus, Effekt Unit 1 nur auf Deck A aktiv, Effekt Unit 2 nur auf Deck B.
     
  4. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Das muss ich auch mal ausprobieren. Ist mir noch nicht aufgefallen.
    Werde ich heute Abend mal testen!
     
  5. Mathias68

    Mathias68 NI Product Owner

    Messages:
    129
    Hallo, ich vermute das hängt mit dem Sync zusammen da die FX ja synchronisiert werden.
     
  6. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Könnte sein... Wäre jetzt interessant, ob die Decks auch gesynct sind.
    Dann dürft es nämlich nicht passieren.
     
  7. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    So.. Gerade getestet. Es ist wie Matthias vermutet hat.
    Wenn die Decks gesynct sind, funktioniert es wie gewünscht.
     
    Last edited: Apr 11, 2018
  8. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Also verstehen ich euch richtig, dass wenn ich den SYNC aktiviere, es problemlos funktionieren sollte.
    Ohne SYNC (den ich nie benutze) funktioniert es nicht?
    Aber ich stoppe ja das eine deck, bevor ich das andere Anspiele, dann wechselt doch das Master Deck und der Sync spielt keine Rolle? Oder täusche ich mich?
     
  9. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Das Problem ist (zumindest sehe ich das so), dass wenn du das eine Deck stoppst, der Effekt noch mit dem Sync des ersten Decks weiter läuft.
    Wenn du dann das zweite Deck startest, und das Deck eine große Differenz in der Geschwindigkeit hat, wird der auslaufende Effekt mit dem neuen Deck gesynct. Und das führt dann zu dem merkwürdigen Sound.
     
    • Like Like x 1
  10. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Okay jetzt habe ich verstanden! Danke!
     
  11. Mathias68

    Mathias68 NI Product Owner

    Messages:
    129
    Hi, wenn sich deine BPM nicht so stark unterscheiden kannst du Master sync anstatt Auto sync benutzen.
     
  12. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Ich nutze keinen Sync...oder meint ihr den in den Preferences?