1. We're currently conducting systematic tests with the release version of macOS 11 (Big Sur) in order to offer full compatibility of our products as soon as possible. You can find our latest compatibility status - here


    Please note that although announced at the same time as macOS Big Sur, Apple Silicon processors are an independent release with separate compatibility concerns for NI products. Compatibility with macOS Big Sur will not yet ensure compatibility with Apple Silicon processors. At the moment, Native Instruments products are not supported on computers with Apple Silicon processors. Read more - here

    Dismiss Notice

Frage zu neuem S4

Discussion in 'TRAKTOR' started by djchris666, Sep 7, 2011.

  1. djchris666

    djchris666 Forum Member

    Messages:
    105
    Um noch was portabler zu werden, hab ich mir den S4 zugelegt.Das Teil ist heute angekommen und gefällt mir eigentlich recht gut.Nur, da die Buttons alles so Plastikdinger sind, haakt mal direkt der kleine "Browse" Button. Habe aber keine Lust, den deswegen wieder zurückzusenden.Ich würde gerne dieses Problem umgehen, indem ich anstatt den kleinen Browse Button zu nehmen, den darüber liegenden grossen Browse Button nehmen.Also beim Drücken des dicken Browserbuttons die gleiche Funktion wie bei dem Kleinen hervorruft.Das beim Betätigen nicht der Preview Player gestartet wird, sondern der Browse Mode. Weiss aber gerade nicht, wie ich es hinbekomme, dass die gleiche Funktion dann auf diesem liegt..Wie bekomme ich es hin, das ich alle Suchfunktionen mit Suchen auf den Jogwheels etc habe? Das muss dann mit Modifiern passieren oder? Könnte mir ma jemand exakt sagen, wie ich das hinbekomme? Das wär super super cool..Thx chris
     
  2. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,582
    Komische Einstellung. Du hast einen Haufen Geld dagelassen um eine "etwas" überteuerte Konsole als Neugerät zu erwerben, dann hast Du auch Anspruch auf eine einwandfreie Ware!

    Also schick's zurück und tausch es gegen ein fehlerfreies Neugerät ein! Laß Dich nicht auf eine Reparatur ein, das ist nicht notwenig!
     
  3. Geiger

    Geiger NI Product Owner

    Messages:
    722
    ausserdem müsstest dann den kompletten s4 neu mappen.
    einzelne änderungen sind aktuell noch nich möglich.
     
  4. bjoern

    bjoern NI Product Owner

    Messages:
    176
    ...einzelne änderungen sind möglich, man muss nicht komplett den s4 neu mappen..ich hatte das an dem bsp von rainer ausprobiert: http://www.traktorbible.com/freaks/mappingview.aspx?id=118 .die anderen Funktionen liefen trotzdem weiter.
     
  5. djchris666

    djchris666 Forum Member

    Messages:
    105
    ja, das scheint zu funktionieren..hab mal auf den anderen Browser Knob "Only Browser Toggle" gemapped und funktioniert und alle anderen Funktionen laufen weiter..jetzt muss mir noch einer sagen, wie ich das für diesen speziellen Fall mit den Modifiern und jogwheels hinbekomme...
     
  6. Geiger

    Geiger NI Product Owner

    Messages:
    722
    ok, wieder was gelernt. aber sicherlich gibts doch bei der variante einschränkungen?
    aber wenns funzt is das gut, hab da auch so en paar ideen für mich im hinterkopf :)
     
  7. rainerh

    rainerh NI Product Owner

    Messages:
    2,465
  8. djchris666

    djchris666 Forum Member

    Messages:
    105
    noch ne andere Frage : Ich hab hier noch eine Audio 6 rumliegen..Was für eine Soundkarte ist eigentlich in dem S4 verbaut? Eine Soundkarte der Audio DJ Reihe oder was anderes? Ist es sinnvoller die interne zu nehmen oder die Audio 6?
     
  9. bjoern

    bjoern NI Product Owner

    Messages:
    176
    djchriss hast du dich denn nicht beim kauf schlau gemacht? ;)

    ich denke da müsste sowas wie eine audio4 verbaut sein. unterschiede sollte es nicht geben, bin aber der meinung ma hier gelesen zu haben dass die audio-reihe ein wenig mehr druck macht als die im s4 verbaute soundkarte-kann ich nicht beurteilen da ich keine SB der audio-reihe hab...anschliessen und selber ma lauschen

    aber vergleich doch die soundkarten und folgenden links:
    1. http://www.native-instruments.com/#/de/products/dj/traktor-kontrol-s4/?page=1748

    2. http://www.native-instruments.com/#/de/products/dj/traktor-audio-6/?page=1943
     
  10. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Die Deutschen eh... Worte benutzen wie es einem passt.
    Die Soundkarte die man extern verbauen kann muss erst noch erfunden werden. :D
     
  11. bjoern

    bjoern NI Product Owner

    Messages:
    176
    reenströmen, steh ich aufn schlauch?
    ...du bist hier derjenige der von extern verbauen spricht :D
     
  12. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    muha... das liegt daran das ich im falschen thread geantwortet habe. 00
    ---
    Aber grundsätzlich fällt mir immer wieder auf. Scheinbar hat sich das mit der "Soundkarte" schon soweit durchgesetzt das sogar im englischen unsinnigerweise von Soundcards gesprochen wird anstatt vom früher benutzen "device" oder "sound device" oder weniger "sound box" "usb sound" etc.
    Native übersetzt das in seinen Anzeigen seit geraumer Zeit aus dem deutschen ins englische 1:1 und offenbar übernimmt das langsam die englisch sprachige Welt.

    wie nennt man sowas dann? gehört dieses falsche rücktransportieren auch in die gruppe denglisch? oder lieber germlish? :D

    Ich war anfangs immer wieder irritiert weil ich bei Native nie irgendwelche Soundkarten gesehen habe und externe 19" Racks mit "echten" ISA/PCI-Soundkarten eigentlich nie wirklich am Markt durchgestartet sind.
     
  13. treckerfahrer

    treckerfahrer Forum Member

    Messages:
    48
    Halleluhja.. Habe eben die Preise für das S4 und S2 gesehen. Respekt.

    600 Euro bzw. 900 Euro für eine PLASTIKmidikiste mit Sounddevice. Bin ja echt Freak und manchmal auch leicht zu begeistern aber das finde ich "etwas" teuer....
     
  14. bjoern

    bjoern NI Product Owner

    Messages:
    176
    Also die 600€ für den s2 finde ich auch gut happig. der s4 dagegen ist für mich die optimalste Lösung in Verbindung mit dem TP2. Quasi ein Controller der auf die Software abgestimmt ist-anschliessen & loslegen..Finde ich schon sehr gelungen das Teil. Die Plastikoptik hatte mich allerdings zuerst auch lange überlegen lassen, ob es das Geld wert ist. Dennoch wurde ich positiv überrascht-von mir klare Kaufempfehlung, der S4.
     
  15. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,582
    Du darfst ja nicht vergessen, daß Du dabei auch die TPro 2 Software mitbezahlen musst die einzeln 200 € kostet und die X1-Käufer geschenkt bekommen. Egal ob Du sie schon in Form von TSP 2 oder TPro 2 hast...

    Und ja, selbst wenn man diese 200 € rausrechnet halte ich 400 € für eine Audio2DJ plus 2 JOGs und ein paar Knöpfchen für einen stolzen Preis...
     
  16. treckerfahrer

    treckerfahrer Forum Member

    Messages:
    48
    Das finde ich im übrigen total unverständlich, dass man gezwungen ist nochmal eine Traktor Lizenz zu kaufen.

    Ich z.B. bin erst an die Software geraten. Finde sie nun nicht übermässig schlecht und denke mir: och, dann kann ich evtl. auch noch andere NI Produkte kaufen. Und dann muss ich es nochmal bezahlen? Absolut unverständliche Produktpolitik in meinen Augen. Warum gibt es keine Hardware Preise für bereits bestehende Traktor Pro User? Die dürften doch wahrscheinlich die grössere Käuferschicht ausmachen....

    NI macht ca. 70% seines Umsatzes über die Hardware. Ich denke es geht hier auch nicht mehr um die SW Lizenz. Die soll den Preis wahrscheinlich nur etwas rechtfertigen...
     
  17. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    1,060
    mal ganz doof gefragt:
    was soll denn deiner meinung nach ein
    - 4 channel midi controller
    - 4 (!) FX units mit jeweils mehr als 30 effekten
    - eine PRO (!) vollversion
    - eine 24bit soundkarte

    und 2 deckcontroller (der 4 oder eben sampledecks steuern kann, spreche nur von den reinen TASTEN UND JOGWHEELS) in summe kosten?

    jeder taugliche mixer mit zwei schnöden CD-playern kommt auf den gleichen preis und kann die hälfte (wenn überhaupt).

    gutes zeugs kostet gutes geld. der S4 ist als paket im grunde von der preis/leistung kaum zu schlagen.
     
  18. treckerfahrer

    treckerfahrer Forum Member

    Messages:
    48
    Kann ich nen Vorschlag machen: Der S4 sollte nicht mehr als 599 kostet und das ist schon ein edler Preis. Der S2 vielleicht 399 und da ist auch schon satter Aufschlag drin. Dafür können sie aber auch die PRO (!) Vollversion weglassen.
    FX Units: Die Effekte sind ja nicht in der Konsole ;-)

    Die Controller werden wie alle anderen auch in China gefertigt. Wer ein bisschen weiß wie es dort abläuft, kennt die Margen. Selbst wenn sie Qualitätskontrollen einigermassen nach deutschen Standard machen und kontrollieren.

    Die Controller Chips, Buscontroller, Soundevices usw. sind Massenware. Selbst wenn die Platinn in Deutschland "engineert" sind, sind es doch Standardbauteile die im Centbereich gehandelt werden. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht und eine Audio2 zerlegt, analysiert und die benötigten Teile geordert um ein Soundinterface selber zu bauen. Da ist nun nichts drin wo man den Mund offen lässt.

    Egal. Jeder Hersteller kann verlangen was er will, das habe ich schon in einem anderen Thread gesagt. Mir ist das doch egal. Und ich glaube auch, dass die NI Produkte qualitätsmässig über dem Durchschnitt liegen. Meinung sagen darf man ja aber. Und was ich nun kaufe bleibt zum Glück meine alleinige Entscheidung.
     
  19. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,582
    Ich versuch's mal anders herum: Laß mal die Soundkarte außen vor. Der restliche S2 (und auch der S4) ist dann nichts anderes wie eine PC-Tastatur, nur daß statt der Tasten A-Z, 0-9 usw. die Tasten eben HC 1-8, Sync, Cue usw. heißen und manche Tasten durch JOGs, Potis, Fader oder Encoder ersetzt sind. Sogar die technische Realisierung ist die selbe: Ein Single-Chip-Microcontroller mit vielen I/O-Pins der die Eingabe-Elemente abfrägt und über den USB-Bus an den den PC sendet. Das Ding ist genauso dumm wie eine Tastatur und ohne PC/Notebook zu nichts anderem in der Lage als einzustauben ;)

    Würdest Du für eine Tastatur 600 oder 900 € zahlen?

    Ein CD-Player hingegen enthält unter der Schicht mit Eingabeelementen ein Laufwerk, ein Display, einen USB-Host-Controller und noch viel mehr aufwändige Elektronik und eine umfangreiche Firmware um CDs und USB-Sticks zu lesen und die darauf enthaltenen MP3s zu decodieren und in ein Line-Signal zu verwandeln.

    Das ist ein Rießenunterschied, eine völlig andere Größenordnung.

    Die teuersten Bestandteile des S2 sind der Microcontroller (ein Modell mit sehr vielen I/Os und USB 2.0 kostet vielleicht 10 € in Stückzahlen) und der Soundchip - das 2-Kanal-Flagschiff von Cirrus Logic/Crystal CS4398 kostet in Stückzahlen ca. 7 €...
     
  20. DJ_Sultanat

    DJ_Sultanat NI Product Owner

    Messages:
    381
    Leute last mal die Kirche im Dorf....

    Jeder weis doch schon inzwischen das man das geld nicht in erster Linie für die Technik zahlt sondern die Entwicklung und Name sind da meistens die den Preis mit ausmachen.

    Wenn statt NI ...... Pioneer oder Allen & Heath drauf stehen würden dann würden wir hier von ganz anderen Preisen reden. ;-)