Ich fühle mich von NI im Stich gelassen

Discussion in 'TRAKTOR' started by Marco Maribello, Feb 26, 2015.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Marco Maribello

    Marco Maribello Forum Member

    Messages:
    40
    Die Gemüter in der DJ Szene sind erhitzt. Traktor wird immer mehr durch Serato verdrängt. NI weigert sich mit anerkannten Herstellern zu kooperieren, weil sie ihren eigenen Controller vermarkten wollen. Aber da ist nichts für den ProfiDJ dabei, was so richtig durchdacht ist. Alles nicht so ganz zu Ende gedacht.

    Ich mag Traktor als Software lieber. Aber, nachdem ich den geschlossenen "Kecker Thread" lange Zeit verfolgt habe und sich bei NI nicht viel tut. Werde ich mich wohl mit einem Wechsel zurück zu Serato anfreunden müssen. Schade, damals wart ihr meilenweit voraus und viele Kollegen sind von Serato SL1 zu Traktor gewechselt. Jetzt sind soviele Leute zurück gegangen und ich wohl auch in Kürze. Echt schade. Aber ihr seid halt NAIV INSTRUMENTS und immer weiter weg vom Markt.

    Schade...
     
  2. Jayrock79

    Jayrock79 NI Product Owner

    Messages:
    261
    Tschüssi, machs gut!
     
    • Funny Funny x 3
  3. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    • Funny Funny x 1
  4. OY3NOH

    OY3NOH Active Member

    Messages:
    249
    Badum ts. Der nächste haha.

    Also ich verdiene mit meinen x1 controllern ziemlich nettes Geld. Im Augenblick 4 stellig pro Monat. (Und jetzt kommts: im Moment mit ner 2.7.x Version. Total crazy!!!)

    Is zwar nur neben dem studium, aber ob dir das Profi genug is, überlass ich mal dir...

    Serato hat so rein gar nix, was mich zum wechseln reizen würde.

    Und genauso wenig wie ich allein bin, seid ihr ewigen nörgler allein. Die Medaille hat immer zwei seiten. NI macht nach wie vor vieles richtig.
    Nur schreien die zufriedenen Leute nicht so viel wie die enttäuschen...
     
    • Like Like x 1
  5. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    naja du hast ja equipmenttechnisch die besten Voraussetzungen beides zu verwenden (djm 850 mit serato clubkit) :)
     
  6. Hardrocker

    Hardrocker NI Product Owner

    Messages:
    419
    Ihr braucht euch doch nicht wundern, dass es so "wenige gibt" die irgend ein Problem mit NI haben und dieses hier posten.
    Ich verstehe nicht dass hier alle runtergemacht werden, die sich gegen NI äussern.
    Ich arbeite schon viele Jahre mit Traktor Pro und ich möchte es nicht missen, aber Fakt ist dass es auch Probleme gibt und diese in letzter Zeit vermehrt (siehe Versionsverlauf ab 2.6.x).

    Warum sollen wir als zahlende Kunden alles so hinnehmen? Es muss was passieren und das funktioniert nur wenn die Probleme angesprochen werden. Wenn "heltino" nicht den bekannten Thread gestartet hätte wäre es bestimmt nicht dazu gekommen dass sich "Benedikt" von NI hier eingeschaltet hat.
    Wir möchten nichts schlecht machen sondern konstruktive Kritik leisten um das "Traktor" zu haben welches wir brauchen!

    Ich für mein Teil habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben...
     
    • Like Like x 1
  7. Rainer Neumann

    Rainer Neumann NI Product Owner

    Messages:
    165
    Also ich bin nach wie vor sehr glücklich mit meiner Software und Hardware! Bei mir läuft eigentlich alles tadellos! Benutze allerdings immer noch die 2.6.8 weil der Bug mit den m4a Files noch nicht behoben wurde unter Windows! In der 2.6.8 läuft wirklich alles tadellos!
     
  8. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,107
    Durch die 2 Betas und das die "Community" mit helfen kann/darf bin ich wieder guter dinge...
    Es tut sich zumindest was
     
  9. Hardrocker

    Hardrocker NI Product Owner

    Messages:
    419
    @tricade ...genauso sehe ich es :thumbsup:.
     
  10. beats-unlimited

    beats-unlimited New Member

    Messages:
    24
    So, nachdem ich die Diskussionen hier schon länger verfolge...

    Ganz persönlich bin ich von NI auch recht enttäuscht, was den HW-Support anbelangt.

    Als vor etwas über einem Jahr der Wechsel von meinen "abgegrabbelten" Denon SC2000 anstand (die jahrelang mit Traktor klaglos ihren Dienst taten) habe ich alle möglichen Szenarien an Hardware durchgespielt.

    Ärgerlich war, das eine HID-Unterstützung des kleinen CDJ850 als "Luxuscontroller" mit CD-Backup nicht vorhanden war, der CDJ900 im Auslauf begriffen war (und wegen einiger sonstigen Features nicht in Frage kam) und bis heute der 900 NXS nicht unterstützt wird. Das meiste andere an HW kam für mich nicht oder eher nicht in Frage. Zwei Kollegen von mir sind mangels HW-Unterstützung ihrer neuen Geräte (CDJ 900 NXS) mittlerweile auch aus dem NI-Lager raus.

    Gut, mit viel, viel Klimmzügen sind es bei mir zwei 2000 NXS geworden, an der Seite zwei X1 MK2, um die Traktor-Spezifischen Funktionen "hapisch" in den Workflow zu integrieren. Alles mit Rücksicht drauf, bei Traktor als Software zu bleiben. Serato konnte mich bislang nicht überzeugen.

    Naja, die ganzen Bugs der 2.6er Ära waren zum Teil recht ärgerlich (wie der Analyse-Crash), seitens des Supports konnt ich nicht klagen, vom aktuellen 2.7er Release lasse ich, seit die 2.6.8 wirklich stabil läuft, die Finger (getreu dem Motto, never touch running Systems). Mit den paar Bugs (wie die unscharfe Wellendarstellung links vom Cursor bei Sprüngen) kann ich leben.

    Und ja, für ein Upgrade auf eine V3 würde ich, wenn es wirklich nutzbare Features mit meiner jetzigen Hardware gäbe, sogar nochmal Geld ausgeben. Und, wenn die NML-Datei der Collection weiterhin als XML abgelegt wird (ich greife auf diese mit einem externen, eigenen Programm zu). Nur, an dieses Wunder glaube auch ich im Moment angesichts der Gerüchte nicht mehr.

    Mich hat die Software komplett überzeugt, aber so wie es mit den Bug´s und der HW-Unterstützung gelaufen ist, muß man zugegeben schon sehr, sehr überzeugt sein. Wenn meine CDJ´s die Grätsche machen, dann muß man eben nochmal die aktuelle Marktlage sichten.

    Und solang bleibe ich dem jetzigen Setup treu...
     
  11. Hardrocker

    Hardrocker NI Product Owner

    Messages:
    419
    Was für Gerüchte? Habe ich was verpasst?
     
  12. beats-unlimited

    beats-unlimited New Member

    Messages:
    24
    Mit Gerüchten meine ich nur das Halbwissen, was überall so rumgeistert.... Ich verfolge es immer recht verunsichert.

    Wie gesagt, im Moment bin ich vollauf zufrieden :):):) Mein Setup läuft zur vollsten Zufriedenheit.
     
  13. Hardrocker

    Hardrocker NI Product Owner

    Messages:
    419
    ...alles klar, danke.
     
  14. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    btw:
    es wird immer geiler, beatjump :)

    Serato DJ 1.7.4 Public Beta (Coming Soon)
    Serato DJ 1.7.4 is going into public beta shortly so keep an eye out in the next week or so for news around availability. Here's what to expect from the software in this update:

    Serato DJ Club Kit

    • Supporting the Pioneer DJM-900NXS, Pioneer DJM-850, Allen & Heath Xone:DB4 and the Allen & Heath Xone:DB2. The Club Kit will be available to trial or purchase.
    International language support

    • Serato DJ is translated into the following languages: Spanish, German, Japanese, French, Chinese and Portuguese.
    Beat Jump

    • Beat Jump moves the playhead forwards or backwards while staying on beat.
    Serato Video Updates

    • Master Video FX output and support for MP3+G Karaoke files.
    Other Improvements

    • Platter improvements with CDJs in HID mode.
    • EQ Coloured waveform options.
    • Improved audio quality when scratching with Pitch 'n Time DJ.
    • Disable needle search during playback option.
    Bug Fixes

    • There will also be a large number of bug fixes. The full list will be available in the public beta release notes.
     
  15. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,419
    Es ist und bleibt aber immer noch Serato. Die Gui sowie die CuePunkt / Loop Anwendung und ich werden NIE Freunde.

    Traktor 2.6.8 läuft auf dem Mac wie ein Uhrwerk. Ich bin seit Silvester bis April alle zwei Wochen auf Geburtstagen unterwegs. Jeweils 7 - 8 Stunden ohne Problem. Entweder mit nem Reloop TM8 oder meinen geliebten Contour und Denon DN-X1600. Als Party DJ - "Prostituierte" brauche ich kein HID Jog und so ein Kram. Da reicht Midi völlig aus. Und die Midi Controller von Zweitanbietern können weit mehr als ich je auf ner Party brauche. Und wenn ich Lust habe hole ich mir nen DDj SZ und lass ihn per Midi mit Traktor laufen. Wo ist das Problem ? Anders gefragt : was kann Serato da besser auf einer Party (oder im Club auf der MAIN) als Traktor ?
     
  16. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    hmm ich bin genauso ne Party/mainstreamnutte die fast jedes woe im Club steht und muss sagen, dass ichs paarmal schon mit midi probiert hab aber von hid dermassen verwöhnt bin, dass ich nichts anderes mehr möchte. mir ist midi deutlich zu träge bzw mir fehlt beim jog schlichtweg die Auflösung. ich habs mal mit dem sx und Traktor probiert das war für mich grauenhaft im vergleich zur sdj. aber ich denk das ist gewöhnungssache, für mich persönlich ist midi einfach nichts, ich komme ursprünglich aus der pladden, dann cd dann timecode Vinyl ecke und das einzige was da mithalten kann ist eben hid.
     
  17. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Das kann ich nicht nachvollziehen.. Ich habe einen Xone 4D mit zugegebenermaßen sehr kleinen Plattern.. Aber die Auflösung und Reaktionsgeschwindigkeit über MIDI ist üüübelst genau.. Vielleicht war da was falsch eingestellt oder die Hardware war einfach mies...
     
  18. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    bei kleinen jogs kann ich verstehen, dass einem midi reichen kann, aber ich hab zb letztens auch die cdj 900nxs mit midi getestet, das geht für mich genausowenig :-/ ich bin hid mit den 2000ern und den 2000er Nexus gewohnt was anderes mag ich irgendwie nimmer :) auch wegen der Display Ansteuerung ich muss da kaum mehr am Laptop rumfummeln.
     
  19. DJ Freshfluke

    DJ Freshfluke Traktor Mod Moderator

    Messages:
    26,753
    quatsch. das eine hatte mit dem anderen nichts zu tun. heltino hat vielleicht dafuer gesorgt, dass sich benedikt dann doch lieber wieder zurueckgezogen hat, wenn man ihm ueberhaupt einen "erfolg" zusprechen moechte.
     
  20. Hardrocker

    Hardrocker NI Product Owner

    Messages:
    419
    @DJ Freshfluke
    Ich denke es steht Dir frei so darüber zu denken.
    Ich denke aber nicht so. Wenn man keine konstruktive Kritik verträgt ("Benedikt") und sich gleich zurückzieht, kann das auch andere Ursachen haben.
    Warum muss immer alles eskalieren? Sind wir nicht in der Lage respektvoll miteinander umzugehen? Darf man keine Kritik äußern ohne gleich damit zu rechnen selbst kritisiert zu werden?
     
    • Like Like x 1
Thread Status:
Not open for further replies.