Jam oder Crossgrade auf Komplete 11 ?

Discussion in 'MASCHINE' started by Mac Tinitus, Sep 22, 2016.

  1. Supercreative

    Supercreative NI Product Owner

    Messages:
    1,937
    Ich kann Deine Aussage stützen, obwohl ich nach einmal mehr "hands on" sagen kann, dass es bei mir schon wesentlich flüssiger läuft.
    Jam halte ich ebenfalls für ein sehr gelungenes Produkt mit viel Luft nach oben (Pro Modell :D). Der Controller und die Arbeitsweise sind krachneu und es funktioniert meiner Meinung nach nicht wirklich, den altbekannten Maschine-workflow nahtlos zu übernehmen. Das soll aber nicht bedeuten, dass der Controller deswegen schlechter ist. Im Gegenteil - ich sag: "sch**** drauf und mach was aus dem, was Du hast!" Meiner Meinung nach sollte der Controller auch nicht Maschine heißen - muss er dann aber leider doch, weil er ja mit selbiger Software arbeitet.
    JAM als alleinigen Controller in Maschine funktioniert schon sehr gut, nur eben dann nicht so wie wir unsere "MASCHINE" kennen.
    Seitens NI ist es jedenfalls schon ein cleverer Schachzug gewesen, JAM als "Setup-Erweiterung" ins Portfolio zu nehmen.
    Status: "wird gekauft..."

    Bin gerade dabei mir ernsthaft zu überlegen, wie ich JAM abgrenzend zu MK2, aber auch übergreifend optimal einsetzen kann. Primär sollten beide Controller nebeneinander bereitstehen. Ich bin jedoch oft on Tour, daher möchte ich nicht zwei Controller + Laptop + Headphones mit mir herumschleppen. Das wird sich dann wohl in diesem Fall alles auf JAM reduzieren müssen, allein weil der Controller schon viel mehr Spaß macht. Das komponieren von Melodien aller Art, sowie das verschachteln verschiedenster Pattern finde ich hier phenomenal.

    Um beim Thema zu bleiben, würde ich mich auch zukünftig ohne nachzudenken für JAM, statt für K11 entscheiden! :thumbsup:
     
    Last edited: Oct 4, 2016