KOMPLETE Komplete 10 Ultimate: "Reparaturinstallation" möglich?

Discussion in 'Sonstige NI-Instrumente' started by melmac, Sep 19, 2016.

  1. melmac

    melmac New Member

    Messages:
    12
    Hallo zusammen,

    habe mein Komplete Ultimate 10 + Kontrol 61 schon eine Weile recht problemlos in Gebrauch, aber erst gestern einen großen Schwung an Updates diverser Bestandteile vorgenommen (weil mein Musik-PC normalerweise offline ist).

    Der Updateprozess an sich lief problemlos (über Native Access) - aber in meiner DAW kämpfe ich jetzt massenweise mit Problemen, dass die Libraries nicht mehr gefunden werden - auch bei Paketen, die gar nicht upgedatet wurden!

    Rufe ich vorhandene DAW-Projekte auf oder will ich neue erstellen, kommt nach Öffnen von Komplete Kontrol (innerhalb der DAW) und eines Sounds in einer Library:

    upload_2016-9-19_14-19-33.png

    Habe dies nun in der Standalone Anwendung gemacht - leider ohne Verbesserung. Ich kann keinen einzigen Sound mehr in meine DAW "laden" also einer Spur zuornden. Auch bei vorhandenen Projekten geht es nicht mehr, die verwendeten Sounds erneut zu verknüpfen.

    Daher meine Frage 1: Gibt es eine einfache und elegante Möglichkeit, dem Programm per Knopfdruck zu sagen, wo sich seine ganzen Libraries befinden? Die liegen übrigens allesamt weiterhin auf einer eigenen SSD, auf der nur Ultimate liegt und sonst nichts.
    Oder Frage 2: Ist es möglich, eine Art "Reparaturinstallation" durchzuführen, ohne nochmals alles komplett neu installieren zu müssen, bei der im Prinzip alles nochmals auf Richtigkeit geprüft wird?

    Ich habe WIN 7 Home, Samplitude Music Studio 2014, und bis vor den diversen Updates gestern lief alles reibungslos...

    Bin für jeden Tipp dankbar :)
     
  2. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,883
  3. melmac

    melmac New Member

    Messages:
    12
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich schaue, ob ich mit den Hilfestellungen im verlinkten Artikel weiterkomme - und berichte dann wieder.
     
  4. melmac

    melmac New Member

    Messages:
    12
    Moin zusammen, hier ein kurzer Zwischenbericht:

    - Die verlinkten Tipps haben leider nicht geholfen.
    - Interessant ist, dass Komplete Kontrol standalone gestartet einwandfrei funktioniert. Dasselbe als Plugin in der DAW aufgerufen geht seit den diversen NI-Updates nicht mehr und es kommt obige Fehlermeldung.
    - Habe mich vor 7 Tagen an den Support gemeldet und warte auf Rückmeldung.

    Was mir schon immer negativ aufgefallen ist: Komplete Kontrol braucht für einen standalone-Start mehrere Minuten (bis offenbar alles "eingelesen" ist). Als plugin aufgerufen, war die Benutzeroberfläche spätestens nach ca. 2 Sekunden offen... Schwer nachzuvollziehen..
     
  5. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,883
    Probier zusätzlich auch anzurufen, was meist schneller geht. Telefonnummern findest Du im Support-Link in meinem ersten Post.
     
  6. melmac

    melmac New Member

    Messages:
    12
    OK, hier ein schnelles Feedback:

    - Der erste Tipp war ein Verweis auf einen schon oben aufgeführten Artikel in der Knowledge Base, den ich ja schon erfolglos versucht hatte, anzuwenden.
    - Der zweite Tipp war der Hinweis, Komplete Kontrol per Microsoft Troubleshooter zu deinstallieren und neu zu installieren. Das hat beim ersten Versuch auch noch nicht funktioniert. Ich wollte Kontrol auf Laufwerk "F:" installieren, es gab aber immer die Fehlermeldung "invalid drive N:" (obwohl es bei mir kein N: mehr gab - die libraries sind alle auf einer separaten SSD installiert, die anfangs "N:" hieß, aber das NI-Update (warum auch immer) auf "F:" umbenannt hatte...

    - Langer Rede, kurzer Sinn: Habe mein "F:" wieder in das frühere "N:" umbenannt, Kontrol neu installiert, alle Verknüpfungen neu eingerichtet - und es geht alles wieder, mit den aktuellen Updates.

    Es hat einiges an Handarbeit gekostet, und der Updateprozess scheint nicht ganz stabil zu sein (mein Musik-PC wird NUR für Musik verwendet, beinhaltet keine Programme, die ich nicht dafür brauche und ist praktisch auch nie im Internet). Aber letztendlich ist alles gut!

    Danke für die Tipps!