KOMPLETE Kontrol S88 + S61 + Maschine II in einer DAW - Luxusproblem

Discussion in 'KOMPLETE' started by JoeSensei, Jan 6, 2016.

  1. JoeSensei

    JoeSensei New Member

    Messages:
    3
    Hallo,

    Ich hatte mir erst ein Kontrol S61 Keyboard zusammen mit einer Maschine MK II zugelegt und dann schließlich bei dessen Verfügbarkeit noch zusätzlich ein S88. Das Ganze habe ich über- und nebeneinander in ein K&M-Rack geschraubt. Jetzt möchte ich ich ein klassisches Keyboard-Burgen-Setup für Piano (linke Hand - S88) , Synth-Sounds (rechte Hand - S61) und Drums (verbleibende Extremitäten - Machine) realisieren und das Ganze in der DAW (Logic X) in getrennten Spuren aufzeichnen. Es gelingt mir zwar, drei Instrumentenspuren zu erzeugen und die Komplete Kontrol und Machine 2 Software - Instanzen zuzuordnen. In den Komplete Kontrol-Instanzen kann ich über das Tastatursymbol jeweils die Kontrol-HW auswählen. In der Machine 2 Software-Instanz ist aber anscheinend immer einer der Keyboard-Controller mit der Maschine "zwangsgekoppelt" und das lässt sich nicht trennen oder auswählen. Außerdem kommt die Zuordnung beim Auswählen von Sounds über die Browserfunktion durcheinander. Wie kann ich die drei Controller in der DAW so konfigurieren, dass diese wie erwartet getrennt funktionieren?

    JoeSensei
     
  2. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,880
    Es gibt dazu einen englischen Tread: https://www.native-instruments.com/...to-use-two-kk-s-controllers-on-one-pc.263303/

    Kurz gesagt kann nur eines der beiden Keyboards (S88 oder S61) als Komplete Kontrol Instanz ausgewählt werden. Das zweite Keyboard verwendest Du dann als 'normalen' MIDI Controller.

    Um zu vermeiden, dass sich die Keyboards/Controller in die Quere kommen, kannst Du versuchen entweder jedem Track, Instrument, etc. nur einen bestimmten (Keyboard/Controller)-MIDI-input zuzuweisen. Oder bei den Keyboards/Controllern selbst verschiedene (fixe) MIDI-Kanäle einzustellen.
     
    Last edited: Jan 6, 2016
  3. JoeSensei

    JoeSensei New Member

    Messages:
    3
    Vielen Dank für den Hinweis. Es ist schon sehr Schade, das hier einmal mehr Kompromisse im Workflow erforderlich sind, LightGuide und Parameteranzeige auf beiden Keyboard-Controllern wäre für die Steuerung der komplexen Sampling-Instrumente wie FunkGuitarist und ähnlichen schon ein Knaller. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht gibt es ja auch technische Hinderungsgründe auf DAW-Seite oder Protokollbeschränkungen. Oder ich lege mir als "Upper"-Keyboard wieder einen echten Synth mit vielen Knöpfen zu...
     
  4. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,880
    Eventuell ist dieser Link noch interessant: https://www.native-instruments.com/...se-zur-host-integration-von-komplete-kontrol/

    Ansonsten am Besten auch den NI Support darüber kontaktieren: http://www.native-instruments.com/de/company/contact-ni/