1. Please do not install macOS 10.15 Catalina yet, as Native Instruments software and hardware products are not supported under macOS 10.15 yet. For more info, please go HERE!
    Dismiss Notice

TRAKTOR Künftige Kooperation mit Pioneer, Denon & Co. im Hinblick auf Traktor Pro

Discussion in 'DJ-Controller' started by Andi-S, Jan 2, 2014.

  1. se7en

    se7en Forum Member

    Messages:
    22
    Ja dann mal anders gefragt... was sind denn die Alternativen? Für mich persönlich als alter Vinyl und neuer Traktor Pro Hobbyfreizeit-DJ ist z.B. der Kontrol S4 die optimale Lösung. Ich habe z.B. keine Lust mir zwei Pinoeer 900 oder 2000 hinzustellen...
     
  2. Masterbit_Tf

    Masterbit_Tf NI Product Owner

    Messages:
    432
    Die Controller von NI bzw der Kontrol S4 genießen ja weiterhin die optimale Unterstützung soweit ich das einschätze.
    Die "mobilen" Kollegen welche die NI Controller bereits favorisieren werden ergo da keine Probleme mit haben.

    Das Problem für Denon/Pioneer etc pp Nutzer liegt für mich halt eher in ferner aber absehbarer Zukunft.

    Wenn so wie nun auch die aktuellen CDJs (siehe CDJ900nxs) erst einmal keine HID mehr Untersützung bieten und dieses Schicksal alle künftigen Generationen ereilt, dann gibt es bald generell keine HID fähigen Controller von anderen Herstellern mehr für Traktor.

    Es gibt dann nur noch ausschließlich die hauseigenen NI Controller (S2/S4) welche diese Funktion zwar ihr eigen nennen, welche sich aber vermutlich nur wenige Veranstalter anstelle von CDJs oder ähnlichem fest in den Clubs bzw die Disco installieren werden.
     
  3. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    1,060
    Man darf gespannt sein ob und wenn ja was in 2014 neues von NI kommt.
    der S4mk2 war für mich, rein subjektiv, eine lachnummer bzw. ein etwas besserer zeitüberbrücker. das ist weder was ganz neues (letztlich ein S4 facelift mit recht übersichtlichen neuheiten) noch wirklich auf augenhöhe mit einem DDJ-SX.

    letztlich habe ich persönlich an der software kaum was auszusetzen und auch recht wenig zusätzliche wünsche.
    traktor ist was die reine software betrifft meiner meinung nach die absolute nummer eins.
    anders ausgedrückt: ich bin vom DDJ-SX als reine hardware völlig angetan....ein kurzer blick auf serato und der kauf war gestrichen.
    sicherlich immer auch viel persönlicher geschmack, aber man muss klar nach berlin attestieren, dass traktor was die software betrifft absoluter vorreiter ist. (man bedenke mal wie serato immer nachgerüstet wurde....sample decks....effekte werden jetzt (gegen aufpreis!!!) nachgeschoben...)


    mir fehlt ganz klar ein echter controller. etwas das wertig, funktional, mit absolutem high end sound und einem echten autarken mixer ausgestattet ist. etwas (kann der DDJ-SX übrigens lächerlicherweise auch nicht!) das einen dedizierten MIC-KANAL HAT. Es kann doch echt nicht ernst gemeint sein, wenn aus den tollen 4 kanal controllern in wahrheit immer ein 3 kanal controller wird, sobald man nur ein dusseliges MIC anschließen will.
    hier auch gerne ruhig etwas schwerer und größer. für mobile DJs (wedding usw.) ist der platz zumeist recht egal, man hat nen eigenen tisch....
    man hat PA mit dabei und fährt daher eh nicht mit dem ÖNV zu den gigs...juckt also keinen menschen ob ich nun 5 oder 8KG vom auto an den einsatzort trage...

    stand jetzt ist es für mich ein sehr unbefriedigender zustand. nur wegen der lächerlichen MIC geschichte schleppe ich zusätzlich (!) zum S4 noch nen DJ-Mixer mit. dieser braucht dank case entsprechend platz, dieser fungiert dann als balanced connector zum amp (der S4 muss bei dem setup via RCA an den clubmixer...) und klaut dem S4 deutlich punch. der S4 klingt massiv besser über balanced out, als über RCA....

    unfassbar ist allerdings: selbst wenn ich sagen würde "dann halt serato", selbst wenn ich sagen würde "adios NI, ich kauf nen pioneer"....müsste ich noch immer mein abenteuergeschisse mitschleppen, da selbst der deutlich größere DDJ-SX, mit seinem "echten autarken clubmixer" keine brauchbare MIC einspeisung hat. eigentlich unfassbar das man über diesen 70er jahre mist noch groß sprechen muss....zwei decks gleichzeitig mit dem jog bedienen (wer auch immer das jemals brauchen soll und wie oft man davon gebrauch macht, sofern man den anwendungsfall hat), aber keine chance ein MIC ohne opferung eines channels einzubringen. das muss man erstmal sacken lassen :)

    NI, hausaufgabe -> siehe oben :)
     
  4. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,581
    Töröhhh... die Konkurrenz schläft nicht!

    Hier ist der nächste Pioneer Controller DDJ-SZ - für Serato DJ.

    Neue Features gegenüber dem DDJ-SX:

    • 2 (!) USB-Anschlüsse mit denen sich 2 DJs mit 2 Notebooks das Gerät teilen können
    • Phono- & Line-Ins die auch via Soundkarte an die Rechner weitergeleitet werden zwecks DVS-Funktionalität.
    • verschiedenfarbig beleuchtbare PADs für HOT-Cues, Samples usw.
    • zusätzliche Effekte & Filter
     
  5. Bassfly

    Bassfly NI Product Owner

    Messages:
    4,302
    und zwei seperate Mic Inputs.
     
  6. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    Das ist der erste Ctrl den ich mir kaufen würde.... nur blöd, dass ich nach 9 Jahren Serato grad auf Traktor migriert hab :-( ...ich hoffe echt NI legt da nach mit Pio Equipment TS/TZ whatever sonst wars das wohl bald im Pro Sektor, aber die NAMM steht an und ich gehe schon davon aus, dass NI nicht schläft und neues Traktor Gear präsentiert die kommenden Tage.
     
  7. Masterbit_Tf

    Masterbit_Tf NI Product Owner

    Messages:
    432
    Zum neuen SZ Controller.. Erster Eindruck -> Na endlich.. Sowas wollte ich schon immer!
    dann sah ich das Logo links unten und wollte am liebsten vor Wut im Strahl kotzen!
     
  8. se7en

    se7en Forum Member

    Messages:
    22
    Hi Masterbit_Tf, kannst Du Deinen Post mal erläutern? Ich verstehe die Hinweise und Abkürzungen leider nicht :(

    Edit: Ach jetzt... Pioneer Controller für Serato, nicht für Traktor... danke :)
     
  9. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    1,060
    das mopped ist gelinde gesagt AMTLICH.
    10KG, ECHTE MIC, zwei (!!!) rechner mit möglichkeit on the fly zu wechseln....

    WOW.

    fader beigeschmack:
    UVP ist schlanke 1999Euro
    falsche software

    pioneer aufpreis weg, oszilator raus (braucht eh kein mensch) und für 1499 dann von NI für den geliebten trecker bitte.

    DANKE.
     
  10. Orakles

    Orakles Forum Member

    Messages:
    283
    Echt Hefeteig das Teil.

    Auch aus meiner Sicht genau DAS worauf viele gewartet haben. Wäre da nicht wieder Serato im Spiel. Allerdings kam ich ja damals aus dem SSL Lager. Werde mal bei nem Bekannten den SX antesten, um zu schauen was aus Serato geworden ist.. - ich schließe ein Wechsel nie wieder kategorisch aus.

    Der Kurs von NI gefällt mir momentan gar nicht. Ein Pioneer Bomber mit Traktor wird ja sehnlichst herbei gewünscht, aber daraus wird wohl nix. Stattdessen wird man mit Hochglanz-Plaste und iPad Unterstützung abgespeist. Naja, anderes Thema...

    Zum SZ: UVP hatte ich was von 1999 Dollar gelesen, was ja ungefähr 1500 Euro wären. Oder wird wieder 1zu1 umgerechnet? Wer weiß mehr? Woher hast du deine Info, heltino?
     
  11. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    Oioioiii jetzt kommt auch noch pitch n time als Plugin für sdj raus :)
     
  12. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    1,060
    guckste hier: http://www.digitaldjtips.com/2014/01/pioneer-ddj-sz-new-flagship-serato-dj-controller-launched/

    sind im regelfall recht verlässlich.


    2mille finde ich etwas heftig, da ich das nur als hobby mache und damit nicht meine knete verdiene, ist mir das zu deftig.
    1500eier lege ich...im idealfall als TRECKER VERSION, HALLO, NI?!

    selbst wenn man den DDJ-SX, der ja preislich nicht so weit weg vom S4MkII ist, mal haptisch und praktisch direkt vergleicht....andere liga, sorry NI.
     
  13. Jayrock79

    Jayrock79 NI Product Owner

    Messages:
    260
    Ist schlimm dass man so etwas sagen muss, aber momentan stehts 2:0.
    Aber das Spiel geht noch lang und Halbzeit ist erst Ende Juni! :)
    Der Preis ist schon ziemlich bitter, aber da sind auch 2 Soundkarten verbaut.
     
  14. DJ_Sultanat

    DJ_Sultanat NI Product Owner

    Messages:
    382
    Ich glaube das der Schwerpunkt nicht mehr an DJ Controllern liegt deswegen kann ich mir gut vorstellen das sich NI da sich zurück halten tut. Man sieht immer mehr das die Entwicklungen in Produktionen übergehen. Immer mehr setzen auf Live-Performance. Siehe Push, Maschine-Studio usw.

    Aber wer weis das schon wohin es gehen wird. Wir hoffen zwar das NI noch einen Ultra-Mixer anbieten wird aber mein Glaube dahin ist sehr geschwächt.

    Kann ja sein das sich NI mit Ableton zusammen tut, oder mit AKAI what ever, alles Spekulationen. Da bleibt nur Abwarten.
     
  15. se7en

    se7en Forum Member

    Messages:
    22
    Es mag sein, dass immer mehr auf Live-Performance setzen, doch was soll sich ein Club/Discothek hinstellen? Da sind "allroundmixer" die bessere Wahl, also wo Phonos und z.B. Pios 900/2000 dran passen die bessere Wahl. Wenn dann noch eine Software mit dem Ding umgehen kann umso besser, aber jegliche Sonderausstattung hat sich der DJ doch selber mitzubringen. War immer so und wird auch immer so sein! Dass es NI schaffen wird gegen die starke Pio Konkurrenz zum Standard zu werden glaube ich nicht und wird auch nicht deren Ziel sein.

    Doch im Mobilen Bereich ist ein S4 doch eine tolle Sache, da ist NI m.E. halbwegs konkurrenzfähig...
     
  16. DJ_Sultanat

    DJ_Sultanat NI Product Owner

    Messages:
    382
  17. heltino

    heltino NI Product Owner

    Messages:
    1,060
    JEIN.

    gerade im mobilen bereich ist der fehlende ECHTE mic-channel ein massives problem.

    ich hab immer die herausforderung zwei mics zu betreiben. funktröte für irgendwelche geistreichen spiele, handtröte für eigene nutzung.

    der wird aus dem S4 dann plötzlich ein S2. von der nutzung etwaiger remixdecks mal ganz zu schweigen (findet nicht statt)

    ich packe grade wieder klamotten für heute abend...und schlörre, wie immer, noch nen clubmixer mit um ein nutzbares basissetup zu haben.
    mit allen verbunden nachteilen.... (platz, S4 out über RCA usw.)

    rechne ich jetzt mal den kaufpreis des S4 PLUS dem notwendigen zusatzmixer....erscheint ein DDJ-SZ auf einmal gar nicht mehr sooo teuer :(
     
  18. Jayrock79

    Jayrock79 NI Product Owner

    Messages:
    260
    Ich stelle fest, wir haben die gleichen Probleme.
    Habe hier zwar einen Pio-Mixer rumstehen, aber den verwende ich nicht mehr. Verleihe ihn nur noch ab und zu.
    Im Club schließe ich den S4 direkt an das dortige Equipment an, meist Pio-Mixer.
    Für sonstige Events, Veranstaltungen, etc... habe ich einen kleinen Mixer von LD Systems dabei. Nimmt kaum Platz weg, hat 2 Mic-Ins mit Lowcut und 4 Stereo-Lin-Ins. Somit kann ich dort auch das Notfallbackup gleich dranhängen.
     
  19. DJ_Sultanat

    DJ_Sultanat NI Product Owner

    Messages:
    382
    Also den Preis finde ich voll angemessen. Hätte und würde ich für ein NI-Gerät in dieser Art auch hinblättern. ;)

    Was mir ein bischen Angst bereitet ist die Größe des Gerätes :D
     
  20. Elfchen

    Elfchen NI Product Owner

    Messages:
    1,356
    Ja Pioneer hat verstanden das Controller nun Fest in Clubs stehen dürfen ^^