KOMPLETE LFO auf Samplestart in Battery4

Discussion in 'KOMPLETE' started by burn4ever, May 19, 2017.

  1. burn4ever

    burn4ever NI Product Owner

    Messages:
    62
    Hallo,
    gibt es die Möglichkeit den Startpunkt eines Samples in Battery4 zu modulieren.
    Meine Ansatz war das ich einen LFO unter "Modulation" auf den Startpunkt route aber das geht wohl nicht.
     
  2. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
    Was genau ist mit "den Startpunkt ... modulieren" gemeint?:
    • Willst du, dass eine Modulation (z.B. Volume moduliert durch LFO1) mit dem Start des Samples getriggert wird?
    • Falls etwas Anderes gemeint ist: kannst du ein konkretes Beispiel anführen, welchen Effekt du gerne erzielen möchtest ...

    Eventuell findest Du auch hier ein paar generelle Hinweise: www.youtube.com/watch?v=9tAvYYOAgoc
     
    Last edited: May 19, 2017
  3. burn4ever

    burn4ever NI Product Owner

    Messages:
    62
    Ja, genau das möchte ich aber in den Modulation Slot rechts finde ich nicht den richtigen Parameter.
     
  4. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
    OK, dann mach zum Beispiel folgendes für einen Modulation Slot:

    Wähle in einem Slot links (LFO1) als Modulations-Quelle und rechts (Volume) als Modulations-Ziel --> d.h. beim Triggern der Zelle moduliert LFO1 das Volume.


    Als Nebenbemerkungen:

    - Wenn bei LFO1 der (Retrigger) Button aktiviert ist, fängt der LFO Zyklus bei (erneut) eingehender Note wieder von vorne an.

    - Wie du wahrscheinlich bereits gemerkt hast, sind manche Modulations-Quellen (links) mit bestimmten Modulations-Zielen (rechts) nicht kombinierbar.
     
    Last edited: May 20, 2017
  5. burn4ever

    burn4ever NI Product Owner

    Messages:
    62
    Hmmm, okay werde ich mal testen aber ich weiss nicht ob ich damit den gewünschten Effekt erziele.
    Letzten Endes möchte ich doch den Startpunkt des Samples bestimmen aber ich denke ich verstehe wie das über Volume funktionieren soll.
    Werd es einfach mal testen.

    Im Prinzip suche ich so was hier, also Sample Offset


    Oder geht das mit einem anderen NI Instrument?
     
    Last edited: May 20, 2017
  6. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
    Ah, OK. in diesem Fall probier mal rechts als Modulationsziel (Sample Start) und links etwas Passendes als Quelle zu wählen:
    z.B. Velocity -> Sample Start oder Pitchbend -> Sample Start

    Eine weitere Option ist eventuell im Editor Tab für ein Sample mehrere Layer zu machen und dann für jeden Layer manuell einen anderen Startpunkt zu wählen. Als einfaches Beispiel mit 2 Layern: bei Layer 1 (mit Velocity 1-63) ist der Samplestart am Anfang und bei Layer 2 (Velocity 64-127) startet das Sample in der Mitte.

    Muss nachprüfen, ob's noch andere Optionen gibt ...
    Willst du Battery als Standalone verwenden oder als Plugin (du verwendest Cubase, oder)?
     
    Last edited: May 20, 2017
  7. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
  8. burn4ever

    burn4ever NI Product Owner

    Messages:
    62
    Hey solger, danke erstmal.
    Werde das morgen noch mal checken.

    Nutze Battery als VSTi in Cubase Pro 8.5
    Aber Reaktor werde ich auch noch mal checken.
     
  9. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
    Vielleicht gibt's ja auch eine Sample Offset Funktion in der inkludierten Groove Agent SE Version ...
     
    Last edited: May 20, 2017
  10. burn4ever

    burn4ever NI Product Owner

    Messages:
    62
    Also in Battery4 käme ich mit "Random Unipolar" ans Ziel.
    Nur leider weiss ich nix genaues über "Random Unipolar" und "Random Bipolar ". In der Doku wird das auch nichts genaueres. Random klar = Zufallswert.
     
  11. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,874
    Stimmt, im Battery Manual steht nicht viel dazu. Kurz gesagt liegt der Unterschied im Wertebereich:
    • Random Unipolar -> Zufallswert zwischen [0,1]
    • Random Bipolar -> Zufallswert zwischen [-1,1]

    Ein paar zusätzliche Infos findet man bei einer generellen Suche nach Sound Synthesis bzw. in diesem Zusammenhang nach LFO, Oscillator oder Envelope Generator. Als Beispiele:

    EDIT: Und sogar im Kontakt Manual ist es ein wenig ausführlicher erklärt (als im Battery Manual) ;)
     
    Last edited: May 21, 2017
    • Like Like x 1