Maschine springt nicht an bei Midi sync mit Korg Zero4

Discussion in 'MASCHINE' started by boogie72, May 25, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. mclub7

    mclub7 Forum Member

    Messages:
    163
    Danke für Deinen Hinweis. Der Sync zwischen ZERO4 und Maschine klappt ja. Das habe ich aber eben verworfen, weil ich hier keine Steuerung der Maschine mit PLAY mehr habe. Oder blicke ich das nur noch nicht vom Konzept? Kannst du mir das erklären? Kannst du mir auch was über Dein Setup sagen? Wie verwendest du die Maschine am Korg? Ich will eben gerne Songs über Traktor spielen und die Maschine dann gesynced einspielen. Freue mich über Dein Feedback! Danke!
     
  2. Vitaminepille

    Vitaminepille New Member

    Messages:
    2
    Genau das Problem hab ich auch, nur mit dem Microkorg. Wenn ich Midi vom MK an Machine schicke, kann ich zwar Töne von Machne aufm Korg spielen (was ich nicht will), aber kann bei Machine nicht auf Play drücken. Wo liegt der Denkfehler?
     
  3. boogie72

    boogie72 Forum Member

    Messages:
    36
    Sorry war unterwegs, daher jetzt erst meine Antwort. Ansich ist es ganz simple...das Zero ist über Firewire am Lapi, denke das ist logisch. Komischerweise wird zwar vom Korg an Maschine darüber eine MidiClock gesendet, wenn du aber mit Traktor arbeitest funzt das nicht bzw. schein hierüber nicht der Start/Sop Befehl zu kommen. Daher benötigst du nochmal ein Midikabel vom Zero (out) zu Maschine (in) und jetzt mit den richtigen Einstellungen in Traktor, brauchst du bloß auf Play (in Traktor unter Sync) drücken und Maschine läuft los....so einfach ;)

    Feinheiten bezüglich der BPM regelst du wie schon geschrieben über die Latenz und den Tick in Maschine und Traktor.
    ---
    Maschine braucht einen Star/Stop Befehl um zu starten....steht aber auch schon hier weiter oben im Beitrag und das MicroKorg kann keinen verschicken ;)
     
  4. mclub7

    mclub7 Forum Member

    Messages:
    163
    Erst mal danke für die Hinweise. Ich habe das Ganze jetzt erst mal folgendermaßen gelöst: mit der neuen Version von Traktor Pro 1.2 funktioniert bei mir nun der Midi Clock Sync mit Traktor als Taktgeber an Maschine auch sauber (das Update war notwendig). Jetzt brauche ich nur noch eine Möglichkeit, dass auch Inputs über den ZERO4 wie Phono und CDs als Taktgeber für Traktor funktionieren. Ich versuche mal, den ZERO4 MIDI Out als MIDI In für Traktor zu nehmen und schalte dann auf MIDI Clock Ext. Das müsste ja eigentlich gehen. Heißt aber auch, ich muss immer wieder in Traktor umschalten, je nachdem, ob die Clock von den Decks in Traktor kommt oder von CD / Phone über den ZERO4. Denke ich richtig? Den Umschalter würde ich dann mit einer Taste auf meinem Staton SCS.1d machen, der den Traktor steuert. Ich gebe Feedback, wenn ich es getestet habe. Oder hat jemand ein bessere Idee, die funktioniert, egal welche Quelle?
     
  5. boogie72

    boogie72 Forum Member

    Messages:
    36
    Umgekehrt habe ich es noch nicht hinbekommen. Hab versucht mit dem Zero, rein als Quelle über den BPM Regler, die Midi Clock gesendet und versucht damit die Geschwindigkeit von Traktor zu steuern aber Traktor hat nicht darauf reagiert....auf keinen der Midi In vom Zero. Hab mich damit aber auch nur oberflächlich beschäftigt, da mir Traktor als "Sender" (im Zusammenhang mit Maschine) erstmal wichtiger war. Ich vermute, das auch in diesem Fall nur über dem ext. Midi Out vom Zero die Clock gesendet werden kann, was für Traktor nutzlos ist...kann mich aber auch irren.

    Mit dem neuen Maschine Update kann ja jetzt auch Maschine eine Midi Clock senden, soweit hab ich das aber noch nicht ausprobiert. Werd ich mich mal am Wochenende ransetzen.
     
  6. mclub7

    mclub7 Forum Member

    Messages:
    163
    Wer kennt sich denn mit dem Traktor Pro Send MIDI Clock und KORG ZERO4 richtig gut aus? Ich

    habe jetzt mitbekommen, dass man den ZERO4 auch einfach als MIDI Controller verwenden kann und die MIDI Clock von einer Hostanwendung wie dem Traktor Pro bekommt. Diese möchte ich dann einfach über den MIDI OUT am ZERO4 in Richtung Maschine auf meinem zweiten Notebook mit einer AUDIO 8 DJ schicken, damit ich hier den External MIDI Sync machen kann.

    Was muss ich da am ZERO4 oder im Traktor konfigurieren?

    Ich blicke es irgendwie noch nicht und freue mich auf Eure Hilfe.

    Übrigens habe ich mir jetzt ein MacBook Pro für Traktor besorgt. Nur noch Maschine rennt auf meiner Windows-Büchse. MacBook Pro ist einfach eine geile Sache ;-)
     
  7. boogie72

    boogie72 Forum Member

    Messages:
    36
    Also wenn ich dich richtig verstehe, hast du am Windows PC Maschine und am Mac Traktor und den Zero? Warum lässt du nicht beides auf einem Computer laufen? Aba egal, letztenendes musst du nur mit einem Midi Kabel aus dem Korg raus in Maschine rein...in Maschine Midi in aktivieren und auf ext. Sync stellen. Wenn du in Traktor Pro oben den Midi Start Button drückst stellt sich der Korg auf ext. und Maschine läuft los.

    Sollte die bpm an Maschine zu sehr schwanken musst du die Latenz des Korg runterregeln. Die Audio 8 kannst du bei all dem außen vor lassen...

    Das steht aber alles schon in den Beiträgen hier drin und eigentlich hattest du es doch schon hinbekommen, wenn das in deinem letzten Beitrag richtig verstanden habe.
     
  8. mclub7

    mclub7 Forum Member

    Messages:
    163
    Ja, mit dem Update von Korg auf die 1.60 stellt der ZERO4 jetzt auf EXT um und schickt das MIDI-Signal raus. Der Ext MIDI Sync tut auch. Ich werde wohl noch etwas mit den Latenzen spielen müssen, damit das Ganze richtig sauber funktioniert. Vielen Dank jedenfalls für eure Beiträge!
     
  9. sorntwo

    sorntwo NI Product Owner

    Messages:
    205
    Hab noch eine Frage.
    Hat jmd. von Euch folgendes Setup hinbekommen:

    Clock Geber ist Traktor.
    Traktor soll die Clock an Ableton und die Maschine schicken.

    P.S.: Ich hab keinen Zero4 aber würde mir einen zulegen wenn es der Sache (wie oben beschrieben) dienlich ist.

    DANKE für Eure Tipps :D
     
  10. jaAS

    jaAS Forum Member

    Messages:
    72
    Weiss Nicht Obs Schon Gesagt Wurde ?
    MIT RECORD "Aufnahme" Ebenfalls NICHT


    danke fürn REX sUP aber dann bitte richtig ^^
     
Thread Status:
Not open for further replies.