KOMPLETE Massive braucht (plötzlich) ewig lange bei allem - was tun?

Discussion in 'Sonstige NI-Instrumente' started by The Sarge, Dec 8, 2016.

  1. The Sarge

    The Sarge NI Product Owner

    Messages:
    526
    Hi,

    kA was da los ist, aber mein Massive braucht in letzter Zeit ewig bei

    -Start (egal ob Standalone oder als PlugIn) knappe Minute
    -switchen von "Synth" zu "Browser" (10 Sekunden)
    -switchen zwichen Bänken (immer mind. 10 Sekunden)
    -switchen zwischen "Sounds" (im Browser) und "Sounds" (im Explorer-Modus) (auch 10 Sekunden)
    -Eingabe/löschen im Suchfeld (mind. 15 Sekunden)

    dabei ist er auf der SSD installiert (auch die Soundbänke)

    auch wenn es für manch einen erstmal "nur" nach Sekunden aussieht, aber jetzt bedenkt mal, ihr wollt den Bass austauschen, da klickt ihr auf die nächste Bank, oops, war doch ne andere Bank, och jetzt geh ich mal in die Liste - waren schon 30 Sekunden nur um von einem zu nem anderen Sound umzublättern (der ist ja noch gar nicht geladen und evtl. noch nicht der, den ihr sucht) [​IMG]

    ich habe den ja damals mit Komplete8 installiert und dann halt immer Updates gemacht, alles ok
    aber seit nem Maschine- und/oder KompleteKontrol-Update und/oder einer Maschine-Expansion ist dieses Phänomen
    ok, hab auch nochmal meine ganzen Soundbänke (waren ja die letzten Weihnachten immer so schöne Sales) neu reingesetzt und natürlich vorher die Datenbank-Datei gelöscht
    diese ("NIMassiveDatabase2_ul") ist mal gerade 11,9MB groß

    nun meine Fragen:
    1.) hat noch jmd das Problem?
    2.) kann ich Massive problemlos deinstallieren und über NativeAccess neu installieren?
    oder muß ich die Komplete-Bundle DVDs dafür nutzen? [​IMG]

    regards,
    The Sarge!
     
  2. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,883
    Probier mal folgendes:

    1) Starte Massive Standalone
    2) Öffne File -> Options -> Browser und drück den [Rebuild DB] Button
    3) Warte bis der Prozess (drehender Kreis rechts oben zwischen Browser-Knopf und NI-Logo) fertig ist
    4) Schließe und starte Massive neu

    Ansonsten sollte es ohne Probleme möglich sein Massive zu deinstallieren und dann über Native Access neu zu installieren ...
     
  3. The Sarge

    The Sarge NI Product Owner

    Messages:
    526
    danke solger, das hab ich leider schon paar mal durch, hilft auch nicht
    läuft wohl doch auf Neu-Installation hinaus :(
     
  4. The Sarge

    The Sarge NI Product Owner

    Messages:
    526
    also das oben beschriebene Problem ist weg, seitdem ich Massive neu installiert habe = schneller Start, durch Presets schnell durchsteppen usw.

    soweit sogut

    dafür ist das "alte" Problem noch da:
    wenn ich ca. 35 Presets durchprobiere (also Chords greifen, Bassline spielen, halt Sound suchen ;) ) dann dreht sich wieder das "Rad" :(
    und ja, hab alles so gemacht, wie solger geschrieben hat...
     
  5. solger

    solger NI Product Owner

    Messages:
    3,883
    Sehr komisch.
    Ein paar Punkte, die mir generell noch einfallen:

    - Hast du eventuell irgendeine Antivirus-Software im Hintergrund laufen?
    - Tritt dieses Phänomen bei allen Preset-Bänken auf, oder nur bei einzelnen wie z.B. irgendwelchen Maschine Expansions, etc...?
    - Falls die Festplatte mit exFAT formatiert ist, scheint dies auch Probleme machen zu können.


    Ansonsten bleibt nur noch den NI Support direkt zu kontaktieren (falls nicht bereits gemacht):
    http://www.native-instruments.com/de/company/contact-ni/
     
    Last edited: Jan 15, 2017
  6. The Sarge

    The Sarge NI Product Owner

    Messages:
    526
    in der Tat komisch und auf Dauer nervend

    -ja, es ist Norton Security drauf
    -es tritt sogar auf, wenn ich Massive einfach starte, Browser anklicke und nichts mache - dann im regelmässigen Abstand...
    -nein, ist ne SSD in NTFS formatiert

    Support wollte ich als letzten Ausweg wählen