Neues Notebook: Was haltet Ihr davon?

Discussion in 'TRAKTOR' started by Akilah, Aug 26, 2013.

  1. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Moinsen!

    Mein altes Core2 Dell Notebook muss mal ersetzt werden, jetzt wollte ich mir dann auch mal was "ordentliches" kaufen und bin auf folgendes HP Gerät gestoßen:

    Envy 15
    Daten:
    OS: Windows 8 64
    CPU: Intel* Core™ i7-4700MQ (2,4 GHz, 6 MB Cache, 4 Kerne)
    Chipsatz: Intel* HM87 Express
    RAM: 12 GB DDR3 (2 x 6 GB)
    HDD: 750 GB 5400 U/min SATA
    Full HD BrightView IPS-Display (1920 x 1080) mit einer Diagonalen von 39,6 cm (15,6") und LED-Hintergrundbeleuchtung
    Video: NVIDIA GeForce GT 740M (2 GB DDR3 dediziert)
    4x USB 3.0

    Nachteile, die mir aufgefallen sind:
    - Spiegelndes Display
    - Kein DVD Laufwerk

    Mit beiden Nachteilen könnte ich leben - DVD Laufwerk gibts ja zur Not auch extern.

    Was ich mich frage ist folgendes:
    - Sind Probleme mit der Nvidia GraKa zu erwarten?
    - USB 3.0 könnte ggf. noch mit versch. Hardware Probleme machen, ich hab
    noch'ne Audio 8DJ und einen A&H XOne:DX, beides sollte damit laufen!

    Hat der ein oder andere Erfahrung mit diesen Komponenten, oder auch generell mit HP Notebooks der Envy Familie und Traktor?

    Freue mich über jeden Tipp und Hinweis!

    LG,
    Aki
     
  2. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Sicherlich ein gutes Gaming Notebook... Aber du willst den nicht primär als DJ Laptop nutzen oder?
     
  3. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Primär schon, aber Reason soll auch drauf und bissel HD Filme solte das Ding auch können.
    Ich weiß, ist wohl mit Kanonen auf Spatzen, aber wenn ich jetzt schon mal was neues kaufe....
    Ausserdem ist der Preis interessant (für die Leistung) - 799,-Eur
     
  4. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Leistund auf dem Datenblatt oder "tatsächlich wahrgenommene Leistung".. Allein das hier:

    würde mich schon stutzig machen.. i7 CPU und dann keine SSD?
     
  5. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Naja, ich brauche keine SSD, da ich meine eigene da einbauen würde.
    Wenn ich mir beispielsweise ein Lenovo ThinkPad Edge E531 zusammenstelle, dann ist da von Haus aus auch keine SSD drin, man müsste sie dazu konfigurieren - aber wie gesagt, brauch ich nicht, da ich schon eine große SSD habe.

    BTW: Das o.g. Thinkpad wäre auch noch eine Option, das hätte dann
    i7-3632QM
    16GB RAM
    FHD Display in matt
    Auch hier würde ich die kleinste (500GB) HDD nehmen und dann meine SSD einbauen.
    Der Preis läge hier bei ~900,-Eur mit 3 Jahren vor Ort Garantie - geht eigentlich auch noch.
    Die CPU ist halt noch die alte Gen.

    Ich habe allerdings weder mit HP noch mit Lenovo bisher Erfahrungen, die Thinkpads sind ja schon gute Teile, aber von HP hab ich jketzt auch noch nicht so viel schlechtes gehört.
    Tun sich heute verm. alle nicht mehr viel.
     
  6. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,577
    Ich mag HP nicht und ich finde das Ding absolut übertrieben (nur) für Traktor - es hat Grafikeigenschaften, RAM und CPU-Leistung die es niemals auch nur annähernd ausnutzen kann, nützliche Eigenschaften wie wasserdichte & beleuchtete Tastatur oder eine SSD hat es dafür nicht... so gesehen ist es in meinen Augen mehr oder weniger Blödsinn.

    Ein Gerät der Klasse bis 500 € reicht für diese Zwecke vollkommen aus (man bekommt ja schon Modelle mit Core i5 für das Geld)... davon lieber 2 kaufen so daß man eines als Backup hat als das ganze Geld relativ sinnfrei in ein einziges Gerät zu stecken.

    Wenn Du aber denoch Geld in die Hand nehmen möchtest sieh Dir doch mal das Schenker S413 an. Das hat zwar auch nicht die idealen Tastatureigenschaften und kein USB 2 mehr, kann aber mit SSD konfiguriert werden, hat keine potentiell störende Nvidia-Grafik und bietet die gleiche Auflösung aber in DJ-Booth-freundlicheren 14 Zoll...
     
  7. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Danke für den Tip Goody!

    Das HP hat schon eine beleuchtete Tastatur, und das mit ohne SSD ist ja beabsichtigt - siehe vorangegangenen Post.

    Meine Erfahrung bei Notebooks der 500 Euro Klasse ist, das sie scheiß Displays haben, unter FHD möchte ich eigentlich nix mehr - wenn man es mal gewohnt war.
    Klar, i5 und 8GB RAM reichen auch aus, aber wer weiß was sich NI noch so alles einfallen lässt...bei mir muss so'n Notebook dann wieder 5 Jahre reichen. :)
     
  8. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Dann schau dir bitte NIEMALS ein Retina MacBook an! :cool:
     
  9. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Mach ich nicht, in die Versuchung würde ich preislich eh nicht kommen. :)
    Wobei so'n 13" Retina Teilchen auch nett wäre! :)

    Was ist denn von der ThinkPad Edge Serie zu halten?
    Das ThinkPad Edge E531 mit einem Core I5 (3 Gen.), FHD Display in matt, 8GB RAM, keine dedizierte GraKa und 3 Jahren vor Ort Garantie wäre bei ca. 750 Euro.

    Ich denke, darunter wird es nicht viel geben wenn man ein FHD Display haben möchte und so'n Dell Inspiron R kommt mir nicht ins Haus! ;)

    LG,
    Aki
     
  10. DJ Freshfluke

    DJ Freshfluke Traktor Mod Moderator

    Messages:
    26,766
    nvidia kann schon mal probleme machen, muss aber nicht.

    checken, ob deine soundkarten usb3.0 koennen!
     
  11. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Die Thinkpad Edges sind qualitativ nicht ganz auf dem Level der traditionellen Thinkpad Serien - in vielen Foren werden die Edges aber deutlich schlechter gemacht als sie sind.
    Ich hatte einen der ersten Edges als die Serie rauskam.. Und war sehr zufrieden.

    Ich würde jederzeit lieber zu einem (laut Spec-Sheet) schwächeren Laptop greifen, der dafür eine hohe Verarbeitungsqualität, guten Support und sinnvolle Funktionen hat. Thinkpads und MacBooks erfüllen das m.E. am besten.
     
  12. Akilah

    Akilah Forum Member

    Messages:
    41
    Danke Euch für die Hinweise!
    Und diese Intel HD 4000 Grafik der CPU geht problemlos, man benötigt also keine dedizierte GraKa, richtig?

    LG,
    Aki
     
  13. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,577
    Richtig, eine Software wie Traktor nutzt die 3D-Funktionen der Chips nicht und das ist quasi das einzige worin sich Chipsatzgrafik und die verschieden aufwendigen (bzw. teuren) Grafikchips unterscheiden. Ein 3D-Grafikchip für Traktor ist rausgeschmissenes Geld genauso wie mehr als 8 GB Ram und mehr oder weniger auch eine Core i7-CPU...

    Wenn Du das Notebook aber wirklich länger haben willst oder später einer Zweitverwendung zuführen möchtest solltest Du darauf achten eine CPU der Haswell-Generation zu erwerben. Diese verfügen nämlich über eine deutlich verbesserte Grafikeinheit... ;)
     
  14. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    ... oder gleich ein MacBook holen, was man dann nach 2 Jahren mit deutlich weniger Wertverlust wieder los wird.

    Just to stir the sh*t a bit... ;)
     
  15. beats-unlimited

    beats-unlimited New Member

    Messages:
    24
    Mal unabhängig allen Pro & Contra.... Ich würde mich unbedingt schlau machen,wie es beim Thema UEFI (ersetzt das frühere BIOS beim Booten) aussieht und ob es einen Lecacy - Mode gibt.

    Hintergrund : Der Lizenkey für Windows 8 wird bei vielen neuen Modellen fest im Bios verankert und ein Wechsel des Betriebssystems (auch von Home nach Professional) ist nur schwer bis unmöglich, ein Downgrade nach Win7 geht meines Wissens nach gar nicht.

    Naja, das ewige Windows - Mac - Bashing kann ich nicht mehr lesen....;)....
     
  16. DJMarauder

    DJMarauder NI Product Owner

    Messages:
    139
    Nunja es kann ja sein das Traktor irgendwann mal 64Bit wird (hoff) und somit auch von dem mehr an RAM bei einer grossen Collection einen nutzen hat.


    Chris
     
  17. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,419
    Wie groß soll denn dann so eine Collection sein ? Die besteht doch nur aus Verknüpfungen und Infos. Bei 15 tsd. Tracks die hier jemand hatte waren das gerade mal 52 MB...... Die hat schon bei 4 GB Ram massig Platz.
    Viel wichtiger ist eine schnelle Platte --> SSD wo die Tracks & der Rootordner drauf sind. Nur dann sind Such & Ladezeiten optimal.
     
  18. Dj Mad-Dan

    Dj Mad-Dan NI Product Owner

    Messages:
    433
    Das Envy ist der Letzte Scheiss!
    Schöne Grabbeltisch Consumer Ware!
    Naja wer drauf steht und sich schön von Bunten Werbe versprechen Blenden lässt.
    Viel Spaß mit dem Zossen.

    Geht doch nichts über ein vernünftiges Business gerät!
    Wesentlich sinnvoller als jeder Media...oder Sat... Bomber.
     
  19. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,577
    Nehmen wir mal an man hat eine Collection mit 100.000 Tracks und jeder Track belegt in dieser Datenbank (nichts anderes ist die Collection) 500 Bytes für Metadaten, Dateiname- und Pfad sowie einen Link auf das Cover wären das gerade einmal 50 MBytes - Ein achzigstel des durchschnittlichen Arbeitsspeichers. Bringt also nix...
     
  20. DJMarauder

    DJMarauder NI Product Owner

    Messages:
    139

    Meine hat zz was um die 110000 Tracks (bissl drüber)....


    Chris