TRAKTOR Offizielles Mapping von Pioneer für den DDJ-SX

Discussion in 'DJ-Controller' started by Masterbit_Tf, Dec 9, 2013.

  1. Masterbit_Tf

    Masterbit_Tf NI Product Owner

    Messages:
    432
  2. Orakles

    Orakles Forum Member

    Messages:
    283
    Womit die Erwartungen eines zukünftigen "TX" wohl weiterhin Richtung Wunschdenken verschwinden.. :|

    (was wohl nach wie vor an NI liegen dürfte)
     
  3. Masterbit_Tf

    Masterbit_Tf NI Product Owner

    Messages:
    432
    Die Hoffnung auf einen Advanced HID fähigen TX habe ich immer noch irgendwie, aber die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich gering.

    Man scheint damit offenbar tatsächlich die alte DDJ-T1 / DDJ-S1 Generation aus der Produktpalette geworfen zu haben.
    In den gängigen Onlineshops sind diese Artikel schon quasi abgekündigt.
     
  4. beats-unlimited

    beats-unlimited New Member

    Messages:
    24
    Ja, und der Trend gegen NI scheint sich auch im Hause Denon fortzusetzen.

    Die Neuauflage des MC6000 (MK2) ist jetzt auch mit Serato gebrandet und teilweise auch vom Layout her darauf optimiert.

    Mich stellt sich die Frage, geht das vom Markt aus oder ist das Politik der Hersteller (wie auch schon mit dem fehlenden HID-Support des Pioneer CDJ 850).

    Traktor ist nach wie vor ein geniales Stück Software, aber mit den Hardware-Produkten aus dem Hause Native kann ich mich irgendwie nicht so wirklich anfreunden.
     
  5. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,577
    Es kommt noch besser. Auch Virtual DJ und Mixxvibes Cross werden mit zeitnahen Updates den MC6000 MK2 HID-mäßig unterstützen... nur Traktor eben nicht. Denon hat sich in seiner Produktbeschreibung auch passende eindeutige Formulierungen einfallen lassen - Traktor bekommt ein MIDI-Mapping, die anderen High-Resolution JOG und Pitch... ;)

    Ich glaube es geht nur um die Politik eines einzigen Herstellers. Und der Markt wird sich letztendlich selbst bereinigen, auch wenn das Ergebnis nicht so ausfallen wird wie es sich manche wünschen.

    Diese Ansicht kommt mir bekannt vor... ;)
     
  6. beats-unlimited

    beats-unlimited New Member

    Messages:
    24
    Ich habe mir heute (bin krank geschrieben und muß im Bett bleiben) mal Serato testweise installiert.

    Sorry, meins wird´s nicht. Das mir die Oberfläche nicht gefällt... Geschmackssache. Schon allein der "Fallback", das nur ein "Notmodus" mit lediglich interner Karte nur noch ein Deck erscheint ist praxisfremd, wenn ich das Lappy mal bei PA-Jobs zur Hintergrundmusik nutze und auf Autopilot eine Playliste laufen lassen will oder mal abends im Bett mal einen Übergang ausprobieren möchte.

    Naja, solang es die beiden Nexus, die gerade geordert wurden, mit Traktor tun, werde ich treuer User bleiben. Das ich je einen X1 / F1 Controller für einige Funktionen dazu nehme ist notgedrungen (u.A. EFX-Einheiten, Remix-Deck). Aber den "Plastebombern" stehe ich doch eher kritisch gegenüber (wie auch schon dem DDJ-T1).
     
  7. kallekenkel

    kallekenkel NI Product Owner

    Messages:
    2,353
    Amen brother!
     
  8. DJfromHH

    DJfromHH New Member

    Messages:
    19
    @ Masterbit: Bitte unbedingt berichten! ;) Hast Du den SX schon ?
     
  9. Masterbit_Tf

    Masterbit_Tf NI Product Owner

    Messages:
    432
    @DJfromHH +lach+ NEIN! Ganz ehrlich.. Den SX mit Traktor würde ich lieber erst selber einmal irgendwo testen wollen bevor ich ihn kaufe! :)

    Ich durfte bereits 1-2 von den Ergos testen welche ebenso nur mit Midi-tsi Dateien arbeiten, aber umgehauen hat mich das nun nicht.

    Ich würde aber auch nicht gerade sagen das man damit nicht arbeiten kann.
    Wenn man sich ohnehin komplett etwas neues zulegen möchte, mag der SX mit Traktor dennoch ein tolles Setup darstellen welches für den Großteil aller Kollegen ausreichen wird.

    Ich finde den SX optisch toll, aber bevor ich mir einen reinen MidiController für knapp 1000€ + Plus Case kaufe, benutze ich lieber entweder weiterhin meine HID fähigen CDJs oder den ebenso HID fähigen DDJ-T1. ;)