TRAKTOR Public Beta Welcome 2.11.3

Discussion in 'TRAKTOR' started by MiFa1969, Apr 16, 2018.

  1. dos.groovy

    dos.groovy NI Product Owner

    Messages:
    311
    eventuell sogar ein Xone mit zwei USB-Interfaces? A und B?
     
  2. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    einen muss er mindestens haben sonst bekommt er kein go von NI .... abwarten ;)
     
  3. Daniel Hartmann

    Daniel Hartmann NI Product Owner

    Messages:
    48
    Mal sehen wie lange es dauert bis Phase Meter und Moving Waveforms für die XDJ 1000 MK1 kommen, ich hoffe sobald auch HID für die XDJ 1000 MK2 supported werden, das wäre fantastisch.
     
  4. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Konnte heute in der Früh mal ein bisschen mit der neuen 2.11.3 Version spielen. In Native Access kurz auf Update geklickt und 3 Minuten später war alles bereit. Wirkt sehr flüssig bis jetzt und stabil. Vielleicht sogar noch einen Tick besser als die Vorgänger-Version 2.11.2 und ich kann mit Freude verkünden, dass ich meinen alten DJM 750 nun als Scratch Certified Mixer gebrauchen kann! :) Wirklich cool, spart mir bei mobilen Veranstaltungen gleich wieder etwas Verkabelungszeit. Die Latenz ist auch besser und der Sound hört sich ebenfalls gut an.

    Mein einziges Problem bis jetzt ist das etwas zu hohe Eingangssignal der Timecode Platten. Hier kommt manchmal bei Backspinns die Header/Deck Warnung "High Input Level". Hat da jemand von Euch per Zufall schon mal ähnliche Erfahrungen in anderen Versionen gemacht? Habe zum ersten Mal überhaupt die Soundkarte von einem Mixer genommen, da mir das im Club, ohne vorhergehende Testzeit, immer ein zu heisses Eisen war.

    Edit und PS: Die Gerüchte bezüglich der zwei USB Ports beim neuen A&H 96 scheinen sich zu bestätigen...
     
  5. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    Gibt es schon Bilder ? Klingt so also hätten die den Xone 92 in ein Digitalmixer umgebaut mit 2 Soundkarten
     
  6. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Nein, keine Bilder. Habe das so in einem anderen Forum aufgeschnappt. Man kann die Info anscheinend aus dem Code herleiten, wo man den Hinweis auf das neue Modell gefunden hat.
     
  7. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,581
    Viele Pioneer-Mixer kann man mit deren Setup-Utility umschalten zwischen Timecode- und normalem Eingang. Vielleicht hilft das ja...
     
    • Like Like x 1
  8. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Danke für den Tipp. Checke das heute Abend gleich mal aus.
     
  9. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Hat leider nicht Funktioniert. Ich kann in den Einstellungen von Pioneer nur Zwischen "Timecode Phono" und "Timecode Line/CD" Signal auswählen. In den TSP Settings habe ich auch nichts dergleichen gefunden. Dort steht bei Phono/Line nur "not supported".
     
  10. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,420
    In der DJM750 Einstellungs APP kannst du die Routings verändern und unten drunter ist ein Drop Down mit USB Input PEGEL !
     
  11. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Dort kann man nur den Output Master Level verändern, nicht den Eingangspegel der Lines. Den Output habe ich auf -19db gesetzt. Tiefer geht nicht. Höhre aber auch keinen Unterschied, wenn ich ihn verändere, resp. lauter einstelle und am Timecode Signal verändert sich dann auch nichts. Es bleibt gleich hoch.
     
  12. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,420
    Laut BDA gibt es auch auf dem Input Reiter diese Einstellung ... ?? Also vom Mixer zum MAC..
     
  13. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,581
    Da ist aber auch eine Fußnote daß der "USB Output Level" keinerlei Einfluß auf die Timecode-Parameter hat... schade...
     
  14. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Also, in der Bedienungsanleitung habe ich nichts gefunden, was mein Problem lösen könnte. Es liegt wohl auch etwas an den Einstellungsmöglichkeiten vom Pioneer Setup Utility. Das fällt beim 750er ziemlich schlank aus. Konnte gestern Nacht, nach der Arbeit, mal noch bei einem DJM NXS2 in den Einstellungen nachschauen und dort kann man die Anschluss-Quellen besser sortieren.

    Trotzdem, vielen Dank euch für die Hilfe. Habe mich nun damit an den Support gewendet. Die haben übrigens innert ein paar wenigen Stunden geantwortet und werden sich das mal ansehen. Nice! Und an alle Anderen: Sorry für den Off Topic hier drin!

    Zum Topic: Wer von euch konnte bis jetzt ebenfalls die neue Version testen und wie sind eure Eindrücke? Bin ansonsten wirklich sehr zufrieden damit.
     
  15. DJ Wurstfinger

    DJ Wurstfinger New Member

    Messages:
    8
    Hallo zusammen und back to topic,
    Wer von euch ist von 2.6.8 auf 2.11.3 gewechselt ?
    Macht es Sinn oder gibt es Probleme?
    Die ersten 2.11. Versionen liefen total instabil, zumindest bei mir....
    Für konstruktive Antworten wäre ich dankbar.
     
  16. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Ich finde die aktuelle Version absolut Stabil. Würde sogar sagen, dass die so stabil wie die 2.6.8 ist.
     
  17. DJ Wurstfinger

    DJ Wurstfinger New Member

    Messages:
    8
    ok danke dir.
    Hauptsächlich Windows Nutzer Erfahrungen wären für mich natürlich interessant...
     
  18. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Sorry, kann ich leider nicht mit dienen
     
  19. Rainer Neumann

    Rainer Neumann NI Product Owner

    Messages:
    164
    Ich bin vor 2 Wochen von 2.6.8 auf 2.11.3 gewechselt! Für ein Fazit ist es noch ein bisschen früh da ich die Version erst auf eine Veranstaltung genutzt habe aber der erste Eindruck ist sehr positiv! Latenz ist niedriger, CPU und RAM Auslastung ist bei mir genauso wie bei der 2.6.8! Der Sound ist gefühlt klarer und druckvoller! Ansonsten konnte ich noch nichts negatives feststellen!
     
  20. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Ich bitte um Hilfe.
    Habe gestern mein MacBook auf High Sierra upgedatet um über den Access 2.11.3 laden zu können.
    Danach habe ich den neuen Treiber für das DJM 750MK2 neu installiert und wollte mich darüber erfreuen es als Soundkarte endlich nutzen zu können und kein Interface mehr zu benötigen.

    Aber leider funktioniert es nicht, keine Ahnung.
    Traktor erkennt den DJM und wählt ihn Automatisch aus.
    Aber sobald der DJM als Soundkarte ausgewählt ist, läuft kein Track mehr. Der Playbutton wird grün, aber es nichts passiert.
    Ziehe ich das USB-Kabel ab, läuft der Track.
    Auch ist es nicht möglich Einstellungen an der Latenz vorzunehmen...?
    Jemand eine Idee?
    Mit dem Audiointerface läuft es!