TRAKTOR Relocate window & funktionalitaet = ARGH

Discussion in 'Feature-Vorschläge' started by alec.tron, Aug 27, 2010.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. alec.tron

    alec.tron NI Product Owner

    Messages:
    484
    Hi,
    wie jeder bestimmt schonmal erfahren hat ist n digitales musik Archiv ja nich in Stein gemeisselt. Drum habt ihr euch ja auch so sinnvolle Sachen wie Relocate ausgedacht...
    Nach regelmaessigem benutzen durch folder/track name change etc koennte ich aber jedesmal wieder in meinen Bildschirm boxen wenn's drum geht die Library mit Relocate aufzuraeumen. Die ganze Geschichte fuehlt sich an als ob ich mir mit Boxhandschuhen meine Schnuersenkel schnueren muesste... und dass passt nicht zu einem 'Arbeitsgeraet' was Traktor Scratch PRO ja eindeutig sein soll. Also hier zu den Kritikpunkten die mich immer mehr nerven (bin nicht auf der letzten Traktor Version - 1.23 is meine, aber nach 5 minuten Suche nach den letzten ChangeLogs ohne den geringsten Erfolg, hab ich aufgegeben danach zu suchen um zu checken ob dass seitdem moeglicherweise veraendert wurde...),also hier n paar Sachen zu Consistency-Check -> Relocate:
    - window groesse laesst sich nicht veraendern und ist viel zu klein
    - Uebersichts-liste is prima (# missing, # not scanned etc), aber wieso kann ich nix selektieren und klar sagen, 'hey, fuer alles was ich selektiert habe, such doch mal hier, denn ich weiss dass ich die genau da hin verschoben habe'
    -denn globales relocate waere an sich ganz prima, aber wenn man 1000+ tracks hat die irgendwo anders gelandet sind und man 50GB an daten-trees durchwuehlen muss, was das aufwaendige zu sein scheint, friert Traktor erstmal fuer 1-2 Std ein.
    -den tip nur Chunks zu fuettern, koennte evtl funtionieren, aber leider kann man im consistency-check report ja leider nix auswaehlen sondern nur alles oder nix dem Relocate check uebergeben...
    -und als letztes; am besten scheint es zu funtionieren sich systematisch kleine such-partitionen rauszupicken - nu vergisst leider dass neu-geoeffnete browser Fenster jedesmal wieder wo ich das letzte mal gesucht hatte, und faengt wieder von vorne im windows user-documents ordner an...

    Und wo ich gerade dabei bin meinem Aerger luft zu verschaffen, nix hiervon ist persoenlich oder angreifend geemeint, aber halb-gares software/interface design bringt mich auf die Palme - drum hier gleich noch was: die forum webseite & deren Flash/html5 Menu dass sich jedes mal ausfaehrt wenn man nen bruchteil einer Sekunde drueber faehrt & alles andere verdeckt ? Nich cool! Eher extrem nervend.
    So, schoen' Dank schonmal, & schoene Gruesse an die Programmierer-Fraktion.
    c.
     
  2. superjenne

    superjenne NI Product Owner

    Messages:
    2,746
    zur forum website: +1 :D
     
  3. alec.tron

    alec.tron NI Product Owner

    Messages:
    484
    Wie, und zum relocate Fenster & Funktion nich ? tz tz. ;)
    Mir fiel grad noch was ein.
    Ein Analyze Log - am liebsten natuerlich nen simples ascii .txt/.csv file oder wenns sein muss als .html/.xml - waere ganz grossartig dass mir hinterher zeigt welche Files beim analysieren nen Error verursacht haben (n simples blinken im status Balken f 1.5 Sekunden pro File/Error, was a) voraussetzt dass man beim Analyze-vorgang wie gebannt auf den Bildschirm glotzt, und b) man in den 2 sekunden teilweise nichmal lesen kann um welchen Track es sich genau handelt, is doch n bischen primitiv oder nich ?).
    Das wuerde dann auch gleich zum naechsten Punkt uebergehen - denn anscheined schreibt Traktor ja ohne meine Zustimmung was in die Tags rein - siehe endlose Checksum threads [1,2,3,4] - was bei mir noch keine Probleme verursacht hat aber an sich als user-daten philosophie eurerseits ziemlich sauer aufstoesst... aber dass zu kommentieren wuerde nu doch den Rahmen dieses Threads sprengen. Nur fuers Protokoll, DataBase info to ID3/ID2 is prima, aber muss imo per case-rule (single track)/session-rule oder als globale user-preference zugaenglich & absolutes Gesetz sein.
    So dann, machts jut & wuerde mich wirklich freuen dazu was zu hoeren oder tips zu bekommen wie man damit als User besser umgeht...
    c.
     
Thread Status:
Not open for further replies.