1. Please do not install macOS 10.15 Catalina yet, as Native Instruments software and hardware products are not supported under macOS 10.15 yet. For more info, please go HERE!
    Dismiss Notice

TRAKTOR Software zur musikalischen Stilbestimmung

Discussion in 'Allgemeine DJ-Themen' started by Reenstrømen, Apr 26, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Ich hab vorn paar Monaten ein Gespräch aufgeschnappt das mich zum damaligen Zeitpunkt tangierte.
    Es ging um eine mysteriöse Software die die MP3 Sammlung checkt und die Titel aufgrund der Struktur zu Gruppen zusammenfassen kann. Das würde bei großen Sammlungen Sinn machen und interessiert mich nun da die Sammlung beständig wächst.

    Bisher habe ich nur mufin gefunden aber das dürfte es nicht sein da von Software die Rede war die ohl umme 20€ kosten soll.

    Kennt jemand so etwas?
     
  2. BDX

    BDX Moderator

    Messages:
    5,266
    Such mal nach beaTunes. Wenn ich micht nicht irre, macht das soetwas in der Art.

    EDIT: brauchst nicht suche... www.beatunes.com
     
  3. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Yo danke das kenn ich aber schon.
    Das funzt leider nich so wie ichs aufgeschnappt respektive später gelesen habe.

    Und zwar gibt es vom Fraunhofer Institut eine patentierte Technik die da wohl hintergründig verwendet wird. Mufin baut auch darauf auf.
    Die analysiert die Musik und baut anhand der Analyseergebnisse eine Ähnlichkeitstabelle auf.
    Mufin funktioniert zwar so, ist aber nur für Windows zu haben.

    Man gibt einen Titel vor und die Software stellt dir anhand der Ergbenisse eine Playlist mit ähnlich klingenden und demnach vermutlich sehr passenden Tracks zusammen.
    Ich war vor ein paar Monaten sehr skeptisch weil ich mir dachte "für was brauch man das das mach ich doch selbst".
    Aber jetzt wo die Tracklist schon allein durchs einsortieren älterer mp3s bei mir jede Woche beständig wächst, vermiss ich eine Vorauswahl.
    Na egal... so wichtig ist das nich. Wäre eher was zum rumspieln. :)
     
  4. BDX

    BDX Moderator

    Messages:
    5,266
    Dafür wird es Mufin bald als Plugin für iTunes - auch für Mac - geben!
    Lies mal: http://blog.mufin.com/de/
    und teste die Beta: http://www.mufin.com/de/software/plugins/

    Ich erwarte einen netten Bericht von dir dazu - vor allem intereissiert mich, ob es auch mit AAC-Dateien läuft (in der Beschreibung tauchen diese nämlich nicht auf)! ;)
     
  5. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    aye aye mon capitan

    Schrat und Rahsegel gesetzt ... Kurs auf die Betainseln...

    *Papagei fütter und weghumpel*
    :cool:
     
  6. Das Amt

    Das Amt NI Product Owner

    Messages:
    122
    was du meinst ist bestimmt "Mixed in key"
    diese software analysiert die musik nach harmonik (dur und moll) sowie dynamik
    es gibt ein sogenanntes harmonic wheel
    somit sind alle songs immer miteinander mixbar die sich nahe sind also 6a/6b oder 6a/5a; 6a/7a - da kannst du nun auch flächen miteinander mischen und es wird sich IMMER harmonisch anhören
    das ist besonders praktisch wenn du nicht mehr genau weißt wie der song geht - hälst du dich an die zahlen bist du nie wieder unharmonisch (keycorrection/tonhöhe rumgeeiere fällt weg)
    desweiteren kannst du "drive" aufnehmen wenn du zahlen die genau gegenüber liegen mixed, also 6a/12a. durch die oktave unterschied nimmt die musik sogesagt fahrt auf... he he
    hört sich alles ein wenig komisch an funzt aber genial
    das system hält sich streng an die mathematik der musik (oktaven/halbe und ganze tonschritte)
    mir erleichtert es oft die arbeit wenn leicht dr... oder betr... bin :eek:

    hier der link zur seite:http://www.mixedinkey.com/HowTo.aspx

    kleiner tip: das ding schreibt seine infos in den id3tag!
    ich habs so eingestellt das die key nur vorm künstlernamen eingeschrieben wird - vorm titel des songs ist´s tödlich, weil ihr dann nicht mehr vernünftig suchen könnt
    kost 58 dollares und jeden cent wert
     

    Attached Files:

  7. superjenne

    superjenne NI Product Owner

    Messages:
    2,746
    das hat aber nix mit stilbestimmung von musik zu tun sondern nur mit harmonic mixing
    so wie ich das aus dem ersten post gelesen habe sagt dir das programm anhand seiner analyse welche stilrichtung der track hat den du hast analysieren lassen, also hip hop, rock, house etc pp.
     
  8. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Nene passt schon jenne... ich wusste nich genau wie ichs bezeichnen soll. Stilbestimmung is rückblickend falsch. :)

    @ Amt

    That's it. Vielen Dank. Das habe ich gesucht.

    Ich habs mal blind gekauft da es keine Trial gibt und analysiere grad die libary. Das wird noch ne Weile dauern.
    Was mir grad auffällt, das ich einige Tracks habe die mit zwei Camelot Werten (z.B. 7A/10B) bezeichnet werden. Wie geht man damit um?

    Steht dazu irgendwas online?
     
    Last edited: Apr 30, 2009
  9. superjenne

    superjenne NI Product Owner

    Messages:
    2,746
    *hahahaha*
    Schön in die falsche Richtung gelotst :)

    btw: ich habe mich schon gefragt wie das ein Programm überhaupt auf die Reihe kriegen sollte.
     
  10. Das Amt

    Das Amt NI Product Owner

    Messages:
    122
    stimmt bei einigen tracks hast du 2 nummern, dann ist der track auch unterstrichen. genauso kann ein track unterstrichen sein, wenn er zu laut oder zu leise gegenüber den "meissten" tracks ist.
    wenn du auf den track klickst will sich ein anderes programm öffnen was dann eine korrektur machen könnte (audiobearbeitungsprogramm). hab ich mir aber nich gekauft... zu teuer (nochmal 120Dollar).die doppelten mmixe ich mal zu testen und was besser passt korrigiere ich dann im id3tag.
     
  11. Reenstrømen

    Reenstrømen NI Product Owner

    Messages:
    767
    Du meinst Platinum Notes. Ich hab auch kurz überlegt als ichs im Warenkorb hatte, da beides zusammen dann 98$ gekostet hätte.
    Keine Ahnung ob mans brauch. Ich hab die Option der Anzeige erstmal abgehakt.


    Bin grad wieder zu Haus angekommen und die Tracks werden immernoch analysiert. Mal gucken was bei den doppelt bezeichneten rauskommt.


    Es bleibt spannend! :cool:
     
Thread Status:
Not open for further replies.