TRAKTOR Soundkarten Beratung

Discussion in 'Allgemeine DJ-Themen' started by mib2002, May 2, 2005.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. mib2002

    mib2002 New Member

    Messages:
    4
    Hallo

    Ich möchte mir für mein Powerbook eine externe Soundkarte kaufen, damit ich Traktor DJ 2.6 betreiben kann.

    Folgende Bediengungen sollte die Soundkarte erfüllen:

    1. Stabil unter Mac OS X laufen
    2. Mastermix in Stereo ausgeben
    3. Vorhörmöglichkeit mit dem Kopfhörer
    4. Direkte Anschlussmöglichkeit eines Plattenspieler damit ich meine alten Vinyl Sachen noch digitalisieren kann.

    Mein Favorit ist die Terratec Phase 26. Ich weiss jedoch nicht 100%tig ob diese Karte meine Bedürfnisse voll abdeckt.

    Was wäre Euer Vorschlag? Wäre zum Beispiel auch die Echo DJ Indigo oder M-Audio Firewire Audiophile was oder erfüllen diese die Bedürfnisse nicht?

    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe
    Gruss MIB2002
     
  2. DJ Fuge

    DJ Fuge Forum Member

    Messages:
    47
    die echo indigo dj ist perfekt.
    an der karte oder softwareseitig regelbarer headphone amp, und kann man auch wunderbar mit einem externen mixer betreiben.
    laeuft sehr gut unter 10.3 und 10.4, bester latenzwert ist 11.5 ms auf meinem powerbook 1,25 GHz.
     
  3. dj-amigo

    dj-amigo Forum Member

    Messages:
    50
    Echo Indigo DJ ... Tut echt gut das Teil, kann ich nur jedem weiterempfehlen.

    Markus
     
  4. dj_avaco

    dj_avaco NI Product Owner

    Messages:
    50
    Hi @ all,

    habe inzwischen die dritte Soundkarte und bin nun endlich zufrieden! Hatte die Terratec Aureon 5.1 USB (Schnäppchen für 50€ neu!), laufen keine Asio 2.0 Treiber (Nur Asio4All mit 13ms Latenz) und der Ausgangspegel zu niedrig (Im vergleich mit CD-Player). Die empfohlene Maya 44 USB wird mit Asio 2.0 Treibern für 98€ geliefert (Latenz 5,5ms), hat aber nen Ausgangspegel, der geht ja garnicht (-10dbU, entspricht 330mV), und nun die Terratec Producer Phase 26 USB zu 189€ mit Asio 2.0 Treibern (Latenz 5,5ms, Pegel +4db Entspr. 2,1V !!). Ist zwar nicht 100% so laut im Pegel, klingt aber am saubersten und hat sehr gute Dynamik und dadurch richtig Druck. Alle 6 Ausgänge lassen sich zu ordnen, hat nen Phono Eingang, auch mal nett, wenn man schnell mal ne Vinyl aufnehmen will. Nachteile sind halt die Größe (5 1/4 Zoll) und der Record eingang lässt sich nicht regeln, was bei Musikerkarten so üblich ist, hier muß man denn halt in WaveLab den Pgel Normalisieren (Top Qualität!!!). Aber so wie diese Karte klingt, so habe ich mir das vorgestellt, wobei der Anspruch allerdings auch für eine Großraum Discothek ausgelegt ist. Für Semi's oder für zuhause reichen die andern beiden Karten völlig aus, wobei die Maya etwas klarer klingt, die Aureon 5.1 USB hat dafür die Möglichkeit DVD's im 5.1 Sound zu schauen... Ist halt alles eine persönliche Entscheidung, da kann man keine Pauschale Antwort geben.

    Gruß
    DJ Avaco
     
  5. stadtkind_Tf

    stadtkind_Tf Forum Member

    Messages:
    40
    Er sucht eine für Mac OS, da kann bzw. muss ich einfach auf FireWire verweisen. Z. B. M-Audio FW Audiophile, dieses Teil klingt einfach nur fett (also so richtig fett) gegenüber allem, was ich vorher hatte!

    Ok, ist zugegebenermassen nicht ganz billig.
     
  6. Alprauschen

    Alprauschen NI Product Owner

    Messages:
    4
    Hi,

    habe die M-Audio FireWire audiophile und kann sie absolut empfehlen, dazu noch ein guter Mixer und alles läuft super gut; bin mit Traktor und der M-Audio auf meinem G3 iBook noch nie abgeschmiert; läuft und klingt genausogut wie zwei 1210er und ein Rodec
     
  7. nacharme

    nacharme New Member

    Messages:
    1
    Hallo Experten, ich bin neu hier und bin auch auf der Suche nach einer externen Soundkarte für mein PowerBook. Bei der Suche bin ich auf ein Gerät gestoßen: NUMARK DXM01 - USB (Mixer mit USB-Anschluss).

    Weiß vielleicht von euch jemand ob ich für diesen Mixer zusätzlich eine externe Soundkarte benötige um Titel vorzuhören? Was haltet Ihr davon? Oder fährt man besser, sich doch lieber etwas wie die Maya 44 USB zu besorgen? Vielen Dank im voraus!
     
  8. stadtkind_Tf

    stadtkind_Tf Forum Member

    Messages:
    40
    Der Mixer ist eine Art 2-Kanal Soundkarte. Doch Traktor kannst du damit nicht steuern.
     
  9. seppo0402

    seppo0402 Forum Member

    Messages:
    99
    Hallo Leute,

    möchte auch mal kurz mein Glück und Leid zur Soundkarte mitteilen!

    Benutze die Terratec Phase 26USB und bin eigentlich voll zufrieden damit egal ob ich Traktor, Reason oder Cubase benutze. Vorrausgesetzt die Terratec ist an meinem Desktop in Betrieb!

    Nun zum Problem: Benutze ich die Terratec an meinem Laptop und das Netzteil ist eingesteckt, bekomme ich ne Brummschleife. Ist das Netzteil draussen läufts zwar super hat aber keinen großen Wert weil der Laptop dann nur noch knapp 2:30 läuft, was bei längeren Sets definitiv zu wenig ist.

    Weiß jemand von Euch vielleicht ne Lösung?

    Werde es jetzt noch mal mit dem beigelegten "Phono-Ground" - Adapter versuchen kann mir aber nicht vorstellen das es was bringt...

    Was für Erfahrungen habt Ihr mit USB Audio an Laptops??

    Viele Grüße,

    seppo
     
  10. formo

    formo Forum Member

    Messages:
    87
    hey seppo0402,


    hast du mittlerweile das prob. gelöst?

    ich bin auch dran diese soundkarte zu kaufen, aber benutzte ebenfalls ein laptop und ne brummschleife möchte ich nicht hören....


    mfg manuel
     
  11. broesig

    broesig NI Product Owner

    Messages:
    212
    Das Problem liegt im Netzteil vom Laptop.
    Es lässt sich leicht lösen,jedoch entspricht die Lösung nicht hundertprozentig den elektrotechnischen Vorschriften.
    Die Probleme werden durch den Schutzleiter verursacht.
     
  12. formo

    formo Forum Member

    Messages:
    87
    ....hm...

    ist die bca 2000 von behringer auch kompatibel zu traktor 2.6!

    theoretisch schon, aber hat´s schonmal jemand ausprobiert?!

    mfg
     
  13. ducmac

    ducmac New Member

    Messages:
    5
    Hallo

    Bin auch auf der Suche nach einer externen Soundkarte. Ich pendle im Moment zwischen der M-Audio Audiophile FireWire und der Terratec Phase 26. (Arbeite an einem IBM A31p Notebook mit Schutzleiter am Netzteil).

    Hat jemand hier Erfahrungen mit beiden Karten im Direktvergleich gemacht? Für Phase 26 sprechen die 6 Kanäle und u.a. der Preis. Aber eben, die M-Audio scheint auch sehr gut zu sein. Kann mir jemand berichten?

    Grundsätzlich: Firewire vs. USB Anschluss... gibt es da irgendwelche Unterschiede?

    Grüsse
     
  14. Analog-Digital

    Analog-Digital NI Product Owner

    Messages:
    452
    Ich habe eine ESI-Pro Quatafire an meinem Thinkpad T43. Läuft wunderbar, aber ich muss Ethernet und wLan deaktivieren. Am alten Notebook T42 musste ich nur WLan deaktivieren. Bin nicht sicher, ob das nur bei Firewire Karten notwendig ist.
     
  15. DJMr.Macintosh

    DJMr.Macintosh Account Suspended

    Messages:
    531
    Firewire Audiophile

    GAnz klar. Die M-Audio sachen klingen perfekt. Haben wesentliche bessere Wandler als das billige PC Zeug von Maya und Konsorten. ZUdem sind die Treiber immer auf der Höhe der Zeit. Am Mac unter OSX ist das 100%sicher Hot plugable. Ich verlasse mich seit einem Jahr darauf und hatte seitdem mit Traktor keinerlei Sound Aussetzer.

    Viele sagen sogar das der Sound besser wäre als von CD auf CDj-1000 und XONE 92
     
  16. ::irie::

    ::irie:: New Member

    Messages:
    6
    hallo,

    auch ich bin neu hier und - oh wunder - auf der suche nach der passenden soundkarte. ich benutze traktor 2.6 auf meinem ibook 1,3GHZ, 768 RAM mit dem micromudul DJ1 von faderfox.

    Deswegen würde ich gerne eine externe Soundkarte mit midi-in benutzen, im moment habe ich die

    emagic emi 6/2m (NICHT die 2/6!)

    im Auge, den über die könnte ich den midi-mixer direkt mit anschließen. nur weiß ich nicht sicher, ob ich mit dem Kopfhörerausgang der karte wirklich vorhören kann, oder ob immer ein mischsignal ausgegeben wird.

    also, so wie ich das verstanden habe wird einer der 2 Ausgabekanäle für den midi-adapter benutzt, bleibt ein ausgabekanal + kopfhörerausgang. reicht das?

    hat jemand mit dieser kombination schon erfahrung gesammelt?



    für hilfe sehr dankbar,

    ::irie::
     
  17. hitXLDaniel

    hitXLDaniel New Member

    Messages:
    1
    Hi,

    habe mir grad die M-Audio Audiophile FireWire zugelegt. Bin aber voll der Neuling. Möchte die Karte an meinen Laptop anschliessen und an mein Mischpult. Wie kann ich die Karte mit dem Mischpult verbinden und auch verschiedene Kanäle meines Mischpults anschliessen?
    Dann will ich auch noch aufnehmen, über Soundprogramm nachbearbeiten.
    Hat jemand die Zeit, mir das mal genauer zu erklären, so dass, Mischpult, Aufnahme über Laptop funktionieren?

    Dank für Hilfe:)

    Gruß vom
    Daniel
     
  18. Hinterstein

    Hinterstein New Member

    Messages:
    1
    Kann mit jemand helfen
    Ich hab mir nen recht ordentlichen toshiba laptop zugelegt.
    Will nun meine Mixe mit Platte übers mischpult auf den Laptop aufnehmemen. Ich Lege großen wert auf die Klangqualität. kann mir jemand sagen was ich benötige um den mix auf cd zu bringen.
    bzw welche externe soundkarte. und brauch ich an der dann nen chinch eingang und am laptop nen bestimmten treiber...?und muss die soundkarte dann nen usb adapter haben. kenn mich da überhaupt nicht aus. wär net wenn mir jemand helfen könnte
     
  19. clavis

    clavis NI Product Owner

    Messages:
    515
    FireWire Rules

    Ich kann empfehlen, den MacTV gratis Podcast zu abonnieren und den Film "Unterschied zwischen FireWire und USB" anzusehen. Dauert etwa 40 Minuten und ist sehr erhellend. In unserem Bereich wäre auch die "QuickTime-Story" noch sehr interessant, aber nur um mal zu wissen, warum eine FireWire-Karte (und -Festplatte) IMMER, also auch für Windowsuser die bessere Wahl ist, reicht der erstgenannte Beitrag.


    clavis

    PS: Ich find den Moderator übrigens auch ein bißchen peinlich, aber die Infos sind Gold wert.
     
  20. housebube

    housebube New Member

    Messages:
    1
    Kann mir jemand von euch weiter helfen. Verweise mal auf das reloop-forum da ich dort auch schon die frage gestellt

    habehttp://www.reloopdj.com/forum/index.php/topic,176.0.html

    Meine Frage: Welche Einstellungen müssen vorgenommen werden, damit ich mit der Phase 26 USB vorhören kann? Benutze Traktor LE und kann Out 0-5 beim Audio Setup im Traktor wählen. Vielen Dank schon mal. Gruß aus Hamburg
     
Thread Status:
Not open for further replies.