Traktor 2.9

Discussion in 'TRAKTOR' started by Plangin, Aug 3, 2015.

  1. Plangin

    Plangin NI Product Owner

    Messages:
    1,577
    • Like Like x 1
  2. maatik

    maatik NI Product Owner

    Messages:
    901
    Schön finde ich das der eh günstige F1 auch unterstützt wird. Bin gespannt auf die ersten Reviews, ich selber habe derzeit keine Zeit das alles zu testen.
    Bin gespannt wie vielfältig und brauchbar das Material sein wird die nächsten 6 Monate.

    Ich persönlich habe großes Interesse daran meine Bestandstracks mal zu splitten ins STEM-Format.
    Siehe hier:
    http://www.native-instruments.com/forum/threads/stems-eure-gedanken-dazu.248036/page-2#post-1392236

    Jetzt wird für einige die Klärung der Rechtsfrage wohl immer dringender, mor nicht so, aber einige hier verdienen ja ihr Geld damit.
    Für mich sieht es derzeit so aus als das man nur safe ist wenn man offiziell als Stem releaste Spuren verwendet.

    Gruss maat
     
    Last edited: Aug 3, 2015
  3. Squizzy

    Squizzy NI Product Owner

    Messages:
    173
    wann kommen die creator tools?
     
  4. Elfchen

    Elfchen NI Product Owner

    Messages:
    1,356
  5. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    hab eben mal installiert, gibt es keine demo stem tracks ? wenn ich auf all stems gehe ist alles leer. zu remix zeiten gab es wenigtens demo tracks :/
     
  6. Slarti Bartfass

    Slarti Bartfass NI Product Owner

    Messages:
    294
    Sofern man live spielt/mixt oder MashUps ohne offizielles Release macht, sicher. Was aber, wenn man einzelne Spuren im Producingbereich für ein neues kommerzielles Projekt verwendet? Schuldet man dann dem "Komponisten" das volle Urheberrecht - oder ggf. nur ein/zwei Viertel?
    Bzw. kann man davon ausgehen, dass schon die besondere Veröffentlichung grundsätzlich eine freie Verwertung einschließt?
    Schließlich ist ja gerade die "freie Trennbarkeit" das beworbene/gewünschte Grundprinzip.

    Bei gesampelten Parts war die Sache klar: Man hat aus einem "Kunstwerk" (mit oder ohne) Einverständnis des Komponisten einen Teil entnommen, und verwendet - also musste Dieser auch beteiligt werden. Jetzt stellt er aber bewusst "Rohmaterial" zur freien (?) Verfügung.........
     
  7. Plangin

    Plangin NI Product Owner

    Messages:
    1,577
    Hier bekommst du die STEMS aus dem Video von NGHT DRPS kostenlos (etwa in der Mitte):

    http://www.native-instruments.com/de/specials/stems/
     
    • Like Like x 2
  8. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    wie sind eure ersten eindrücke im normalebetrieb (ohne stems)? bis jetzt ist bei mir alles rock stable (was anderes hab ich auch nicht erwartet). wie siehts bei euch mit load aus? bei mir isser tatsächlich etwas weniger geworden, werde im laufe des abends noch auf einem schwächeren System testen.
     
  9. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    ok danke, was mir aufgefallen ist ... ich kann keine STEM Datei abspielen. Jedenfalls nicht direkt. Für jede Datei muss ich einen re-sync starten und dann in den NI Order Stems wechseln... etwas seltsam wie ich finde. So aber auch NUR so klappt es bei mir.

    schade ist es das man die 4 spuren einer Stem dabei nur mit dem neuen Pult sieht. Wer ein F1 hat sieht leider nur den track... ansonsten läuft es soweit stabil
     
    • Informative Informative x 1
  10. djalpha

    djalpha Forum Member

    Messages:
    50
    Moin,

    weiß jemand ob das Problem mit Itunes gefixt ist in dieser Version? Weil noch scheu ich mich auf dass aktuelle Itunes upzudaten.
    Und dann eine doofe Frage, wo finde ich den Stemsordner? In meinem Verzeichnisbaum wird nichts angezeigt, zumindest auf dem WIN-Rechner, Mac hab ich noch nicht aktualisiert. Oder muss ich den Ordner selber erstellen?
     
  11. Das Amt

    Das Amt NI Product Owner

    Messages:
    122
    @ tricade: was meinst du mit re-sync?
    @ djalpha: es gibt keinen explzieten Ordner im Native Ordner, nur in der browserbar links taucht der Ordner auf
     
  12. Das Amt

    Das Amt NI Product Owner

    Messages:
    122
    @tricade: was meinst du mit re-sync?
    @djalpha: es gibt keinen explizieten Stems Ordner im Dokumente NI Ordner, der Ordner taucht nur im linken Verzeichnisbaum von Traktor auf - unter den Remix Decks
     
  13. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    rechts klick und async wählen
     
  14. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Habe auch ein bisschen getestet. Sieht gut aus. Die Beispiel-Stems kann ich nach dem Analysieren problemlos abspielen.
    Man sieht leider auf dem Bildschirm nur die Waveform vom ganzen Mix.
    Auf dem F1 werden die LEDs in den Buttons zu VU-Metern pro Stem - Lustig.

    Und was die Performance angeht - Ich habe das Gefühl, dass es tatsächlich "runder" läuft als die 2.8.1. Auch das Load-Meter scheint das zu bestätigen.
     
  15. Djtwok

    Djtwok NI Product Owner

    Messages:
    532
    Also ich wäre schon bereit in einen f1 zu investieren aber wenn man selbst damit keine Stems waveform sieht am Laptop bleibt wohl nichts anders als gleich den d2 zu kaufen und das ist mir zu teuer für die Spielerei.
     
  16. Daniel Ventura

    Daniel Ventura NI Product Owner

    Messages:
    784
    nach weiteren tests auf meinem älteren core2duo System muss ich sagen: das ist mit abstand die performanteste Traktor Version die ich je hatte. ich kann ohne Probleme Overall latenzen von 1,5ms fahren mit load netmal halb. das ist die bestmögliche Einstellung die mir die pioneer cdj treiber (und auch djm treiber) geben (64muster). absolut top muss ich sagen.
     
    • Informative Informative x 1
  17. Sigo

    Sigo NI Product Owner

    Messages:
    1,420
    Was meinst du mit "64muster" ? Auf nem Win oder Mac ?
     
  18. Dj-Goody

    Dj-Goody NI Product Owner

    Messages:
    2,581
    Da Daniel schon öfter über die Problematik der nicht verfügbaren 64-Bit-Treiber seitens Pioneer geschrieben hat gehe ich von einem Windows-System aus. Auf OSX-Seite habe ich von davon nämlich noch nie was in der Richtung gelesen...
     
  19. Friedel81

    Friedel81 NI Product Owner

    Messages:
    78
    3,5 Stunden getestet ohne Soundprobleme.
    Mit folgender extrem Einstellung :
    96000 kHz 64 Samples = kleinst mögliche Latenz der
    Audio 10. (letzte Version die fehlerfrei mit dieser Einstellung lief war 2.0.3 od 2.1.3?!?)

    OS X 10.10.4 MBP 15" Retina
    i7 2,8 GHz 16gb RAM.
    2 A&H Xone k2

    ABER:
    Problem mit MIDI Out Befehl
    Beat Phase Deck A.
    Licht ist nicht synchron mit Beat und Geschwindigkeit.
     
  20. Pesict

    Pesict NI Product Owner

    Messages:
    600
    Muss an dieser Stelle auch erwähnen, das ich bis jetzt eher einen positiven Eindruck habe.
    Zwar vermisse ich nach wie vor MetaSync via Dropbox, dedizierte Loop Recorder Funktionalitäten (war das nicht auch so eine Idee von NI) und einen Fix zu dem dämlichen Bug was Mac OSX und dem Wechsel zu anderen Desktops/Screensaver/etc. aber es fühlt sich besser an.

    Was Stabilität betrifft hatte ich sogar mit 2.8.1 keinerlei gravierenden Probleme. Erst vor kurzem lief mein Setup ganze 5,5h durch, und er hat sogar den ganzen Kram aufgenommen :D
    Mir fehlt nach wie vor zwar noch ein Tempofader an den Decks, aber dann löt ich mit ggf. was zusammen, falls es mich immer noch ankämen sollte.

    Ergo: Mein Setup scheint mit 2.9 zu laufen.
    Find ich gut.