TRAKTOR Traktor Pro 3 / Kontrol S4/S2 MK3

Discussion in 'TRAKTOR' started by deeage, Sep 6, 2018.

  1. Paule

    Paule NI Product Owner

    Messages:
    5,029
    Sind nur 7°C in Berlin.
     
  2. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    Denke das wird sicher erst heute Nachmittag passieren... sobald die USA wach ist bezüglich es dort auch der 25.09.18 ist
     
  3. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    https://www.native-instruments.com/de/products/traktor/dj-software/traktor-pro-3-neu/ !!!!


    NEUES INTERFACE
    Wir haben das TRAKTOR-Interface klarer und übersichtlicher gemacht – das Design ist flacher und schärfer. So hast du bei ungünstigen Lichtverhältnissen immer den Durchblick. Dank neuer Anzeigen für die einzelnen Channelstrips und Master-Kanal steuerst du die Mix-Lautstärke mit ausgezeichnetem visuellen Feedback.
    NEUE MIXER FX
    Egal ob dein Mixstil von massiven Drops oder feinen Übergängen dominiert wird – bei den neuen Mixer FX sorgt ein kurzer Twist für grandiose Sound-Ergebnisse. Zusätzlich zu den legendären Deck FX von TRAKTOR kannst du zwischen acht Effekten und drei neuen Filtern wählen und sie jedem Kanal einzeln zuweisen.
    INKLUSIVE TRAKTOR SCRATCH
    TRAKTOR SCRATCH ist nun vollständig in TRAKTOR PRO 3 enthalten. Wenn du mit Timecode-Vinyl auflegst, kannst du nun jede gewünschte Soundkarte nutzen – neben den bewährten Soundkarten und Mixern mit TRAKTOR SCRATCH-Zertifikat. Gibt es ein Modell, das für dich ideal ist? Oder legst du mit jemandem auf, der ein anderes Setup hat? Kein Problem – TRAKTOR passt sich an.
     
    Last edited: Sep 25, 2018
  4. dimonimo

    dimonimo NI Product Owner

    Messages:
    126
    War‘s das?
     
  5. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    Ich bin "noch" etwas Sprachlos
     
  6. viper9711

    viper9711 NI Product Owner

    Messages:
    282
    Hm- immer noch keine smarten Playlisten, keine flexiblen Beatgrids, kein Retina Support, enttäuschend für einen Versionssprung, wollte eigentlich von RB zurück...irgendwie alter Wein unter neuer Oberfläche
     
    • Like Like x 2
  7. Kn4llFr0sch

    Kn4llFr0sch NI Product Owner

    Messages:
    233
    Das ist irgendwie... gar nichts!!!
     
    • Like Like x 2
  8. c242

    c242 NI Product Owner

    Messages:
    1,200
    Was an diesem Update einen ganzen Versonssprung rechtfertigt, erschliesst sich mir nicht.

    Intelligente Playlisten: Dass man tatsächlich den Nerv hat, Tips zur Playlistenverwaltung auf die Kunden loszulassen, in denen iTunes als "das Tool" zur intelligenten Playlistenverwaltung angepriesen wird ist auch an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Warum zum Henker muss ich meine Collection gezwungenermassen doppelt pflegen ??? Ich wage mal eine Prognose, dass das Feature nie kommt. Nicht nach diesem Versionsprung, der eigentlich keiner ist.
     
    • Like Like x 1
  9. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Ich habe jetzt grundsätzlich kein Problem damit, dass in der neuen Version keine 100 neuen Funktionen sind.
    Aber - die Ankündigung passt mit dem was jetzt da ist nicht zusammen.
    Und dafür auch noch Kohle verlangen - erst recht nicht.

    Da sind viele zurecht enttäuscht!
     
    • Like Like x 1
  10. dimonimo

    dimonimo NI Product Owner

    Messages:
    126
    Das beste kommt nicht....das Team zieht sich wieder zurück und man hört wieder nichts von ihnen.

    Ich habe lange gehadert ob ich mich in meinem Alter noch mit einer neuer Software anfreunden soll.....das „Update“ hat mich überzeugt mich mit RB zu beschäftigen.
     
  11. c242

    c242 NI Product Owner

    Messages:
    1,200
    Dieses ganze "Mehr Öffentlichkeit" Blabla ist eh eine Farce. :mad: Ausser Werbung und Image-Videos, für die die Kohle gefühlt nur rausgehauen wird, kommt da ja doch nix.
     
    • Like Like x 1
  12. tricade

    tricade NI Product Owner

    Messages:
    1,054
    Ich glaube die 50€ bezahle ich dann für den Support. Das neue UI schaut gut aus... wenn ich mir aber anschaue was bei TP1 zu TP2 alles gemacht wurde.. und nun der Sprung auf TP3 .... ist das schon etwas enttäuschend! Im US Forum sind die meißten auch nicht happy. Frei nach dem Motto Tolle Hardware - enttäuschende Software.
     
    • Like Like x 2
  13. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Die Erwartungen war aufgrund des Versionssprungs auf V3 einfach zu groß.
    Hätten Sie den Sprung nicht so groß gemacht, wären die Erwartungen auch nicht so groß gewesen.
    Strategiefehler!
    Ich werde trotzdem dabei bleiben und auch die 50 Flocken abstecken.
    In der Hoffnung das in den nächsten Versionen sich etwas tut (wie versprochen) und das die nächsten Versionen nicht wieder etwas kosten...
     
    • Like Like x 1
    • Funny Funny x 1
  14. dimonimo

    dimonimo NI Product Owner

    Messages:
    126
    Ich sehe es schon kommen 2025 kommt dann endlich die wirklich neue Version.

    Klar werde ich die 50€ bezahlen, scheiss drauf....wir sind ja nichts anderes von NI gewöhnt.
     
    • Like Like x 1
  15. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Ich sehe das ein wenig anders. Eine komplett neue Version zu erstellen, dauert Zeit.
    Das hätte von der Ankündigung bis jetzt nie gereicht.
    Deshalb war ich auch bezüglich der Versionsnummer etwas skeptisch.
     
  16. Zippomaster

    Zippomaster NI Product Owner

    Messages:
    186
    Naja ein Pioneer DJM S9 oder aber gleich der neue Rane 72 würde mich ja reizen
    --> Aber das das funktioniert, kann ich mir kaum vorstellen?
     
  17. Owner

    Owner NI Product Owner

    Messages:
    334
    Man darf auch ruhig unterscheiden, zwischen einer Produktpräsentation und den Release Notes, welche dann zu Veröffentlichung kommen. Da werden wohl noch einige Details mehr unter der Haube stecken, als es bis jetzt den Anschein macht. Die Präsentation der kommenden Hard- und Software ist NI untypisch sehr früh erfolgt. Die Entwicklung von TP 3 dürfte ebenfalls noch nicht abgeschlossen sein. Genau so, wie TP 2 zum Anfang hin ebenfalls nicht alle Features enthalten hatte, welche dann noch dazu gekommen sind. Wir haben 7 Jahre lang alles Updates umsonst bekommen. Der Club-Kit von Serato kostete einfach mal läppische 150.- da zahle ich NI gerne 50.- für ein vergleichbares Feature!

    Klar, nicht alles war super. Manche Bugs wurden Jahrelang ignoriert... Die offizielle Kommunikation mit den Anwendern wurde fast totgeglaubt. Für mich persönlich sah es lange Zeit sogar nach Lichterlöschen aus, weil einfach gar nichts mehr gekommen ist, was Freude bereitet hätte. Soweit ich weiss, ist das ganze Entwicklerteam aber auch erst auf dieses Jahr hin um einiges grösser geworden. Lasst die doch einfach mal ihren Job machen. Da sind schon fähige Leute am Werk. Es geht nun endlich vorwärts. Der einzige gemeinsame Nenner der hier im Forum seit Jahren bestand hielt und sich doch alle gewünscht haben? Für mich persönlich ist das in etwa so, wie wenn eine alte Liebe wieder neu entfacht. Also, lasst es doch einfach mal gut sein, mit euren miesepetrigen Kommentaren, die einfach niemanden etwas bringen. Es bringt euch selber nichts, den anderen Lesern im Forum und wohl auch der Entwicklung von Traktor. Lasst es einfach sein. Es liegt in der Natur von Euch selber. Ihr werdet auch bei RB, Serato und Co. nicht glücklich. Darauf würde ich meinen Allerwertesten verwetten!

    Nochmals zur Wiederholung. TP 3 ist technisch gesehen, also vom Code her, TP 2.12 und nicht wirklich TP 3. Von der Kommunikation her hat man das im Frühjahr wohl wirklich falsch angepriesen. Resp. kein offizielles Statement rausgegeben und sich meistens nur über externe Medien verlauten lassen, was zusätzlich für Verwirrung sorgte.

    Das neue TP auf das alle Warten ist erst noch in der Entstehung. Dies wurde meiner Meinung nach aber klar und deutlich vom Haus aus so angekündigt. Flexible Beatgrids, Intelligente Playlisten, usw. sind wohl technisch gesehen unter dem alten Code einfach nicht möglich. Darauf schliesse ich einzig und allein, dass sie diese Wünsche jahrelang nicht umgesetzt haben. Es ist und bleibt einfach nicht logisch, dass sie das aus Ignoranz oder Hochnässigkeit nicht machen, wie es gewisse Kritiker immer monieren. Nur weil ihr immer und immer wieder den gleichen Mist verzapf, wird es nicht wahr!

    Dafür hätten sie euch bei der Konkurrenz aber bei jeder implememtierung geschröpft. Soll mir jetzt echt keiner kommen, dass die 50 Kröten zu viel sind. Für mich persönlich reicht die öffnung des DVS und der Soundkartennutzung. Das ist nämlich nach gefühlten 7 Jahren das erste Mal, dass es mir wirklich einen Mehrwert in meiner Anwendung im Club mit diesem Programm darstellt. Dafür alleine würde ich auch weitaus mehr Kohle hinblättern, ehrlich. Im Vergleich zu den Remix Decks oder Stems ist das für mich das Killer Feature der letzten Jahre. Im Übrigen spricht auch gegen die verbesserte Ausgabequalität einfach nichts. Elastique 3 hat sich bei Ableton mehrfach bewährt, fragt mal bei euren Producer Freunden nach. Dies wird jede Transition, welche ihr jemals gemacht habt, qualitätsmässig nach vorne bringen.

    Es wird wohl auch genügend neue Hardeware implementiert. Der Zug kam schon beim letzten Update ins rollen und damit werden sie jetzt nicht plötzlich wieder aufhören. Ob es z.B. für einen XDJ 1000 MK2 reicht, weiss ich nicht, aber falls möglich wird das auch noch kommen. Warum auch nicht?
     
    • Like Like x 4
  18. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Du hast in allen Punkten recht! Bin komplett bei dir!
    Auch wenn mein erster Kommentar heute Morgen nicht positiv war,
    muss ich dir recht geben.

    Lassen wir sie mal machen. Es wird sicher noch etwas kommen.
     
  19. dimonimo

    dimonimo NI Product Owner

    Messages:
    126
    Mir geht es darum dass für dieses Jahr Big News versprochen wurden, dann wird TP 3 angekündigt und am Ende kommt dich nur ein aufgebohrtes 2.x....der Hinmel weiß wann das „echte“ 3.0 kommt.

    Dass das nicht von Heute auf Morgen geht ist mir schlicht egal, enttäuscht bin ich nach 8 Jahren nicht vorhandener Kommunikation trotzdem.
     
  20. MiFa1969

    MiFa1969 NI Product Owner

    Messages:
    873
    Jetzt mal im Ernst, wir waren auch oft über die mangelde Kommunikation enttäuscht und haben uns über manchen Bug geärgert.
    Aber warum sind wir bei Traktor geblieben? Da hat sicher jeder seine Gründe. Ich habe die Software einfach gerne und sie hat mich persönlich noch nie im Stich gelassen. Und die Remix-Decks finde ich sehr cool.

    Wenn du aber so unzufrieden bist, warum gehst du nicht einen anderen Weg? Es gibt doch genug Möglichkeiten.
    Wenn ich mir deine Post von gestern (hauptsächlich im Englischen Forum) so anschaue, frage ich mich schon,
    warum du nicht schon lange gewechselt hast?