1. Please do not install macOS 10.15 Catalina yet, as Native Instruments software and hardware products are not supported under macOS 10.15 yet. For more info, please go HERE!
    Dismiss Notice

TRAKTOR Traktor Pro und Maschine mit Xone:92

Discussion in 'Allgemeine DJ-Themen' started by der arzt, May 16, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Hallo,

    eine kurze Frage:
    Wenn ich auf meinem Laptop TP mit 4 Decks nutze und mit der Audio 8 an meinen (den ich mir bald kauf :D endlich) XONE 92 gehe, kann ich dann das Audio-Signal der Maschine, das ich aus einer anderen Soundkarte führe, an einen der Returns des XONE anschließen, um so z.B. Drums dazu zu mischen?


    Kurz und bündig noch mal:
    TP mit 4 Kanälen an 4 Line-In des XONE + Maschine an FX-Return

    Prinzipiell müsste das doch gehen, aber was meint ihr, ist das eine sinnvolle und saubere Lösung?

    Hat eventuell jemand zu ne (ähnliche) Zusammenstellung?



    Danke für euro Posts...:cool:






    Gruß
    Tobias
     
  2. dj ibot

    dj ibot NI Product Owner

    Messages:
    90
    wird nicht gehen, da der fx return nur zum durchschleifen ist, zumindest bei meinem ecler evo 4... musst also einen line für maschine opfern...
     
  3. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Das ist genau das Problem, ich will nämlich keinen Line (und damit ja uch ein Deck) opfern.....:(

    Naja, wenn ich mir den XONE geholt habe dauerts so wie so noch ne Weile, bis ich mir die Maschine leisten kann. Bis dort hin muss ich mir dann überlegen, wie ich das verkabel, um alles zu haben......
     
  4. rainerh

    rainerh NI Product Owner

    Messages:
    2,465
    also ich kann die FX returns am 3D easy zum einschleifen von line inputs verwenden. daher vermute ich, dass das auch bei dem xone:92 funzen sollte
     
  5. Rudi_6

    Rudi_6 Forum Member

    Messages:
    74
    das sollte gehen. Mit Klinke in die Return Kanäle oben links rein.

    damit sollten zwei weitere Kanäle verfügbar sein.
    Zwei freunde von mir nutzen es so zumindest bei Ihrem LiveAct.
     
  6. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Stimmt ja, beim XONE 92 werden die Returns ja über die Mic-Kanäle zurück geschleift...

    Im Notfall könnte ich ja auch einfach über einen der beiden Mic-Eingänge die Maschine einschleifen, ist dann zwar Mono, bei Drums ja ber föllig egal...


    Aber wie schon gesagt, erst mal jetzt den XONE 92, an Weihnachten dann 2 1D´s und dann is wieder sparen angesagt..... bis die Kohle für die Maschine reicht...;)
     
  7. DJ_Maggi

    DJ_Maggi Account Suspended

    Messages:
    11,011
    Und warum nicht gleich eine 4d? der hat anstatt 8 Ausgängen (wie die Audi8 hat) 10 standard mässig, dann müsste das doch klappen!
     
  8. Rudi_6

    Rudi_6 Forum Member

    Messages:
    74
    Naja er meint glaube ich Audio Kanäle.
    Der 92 hat den Vorteil gegenüber 3D und 4D, dass die Returnkanäle beide einen EQ haben und deutlich besser ausregelbar sind.
    Aber grundsätzlich wäre es eine Überlegung, weil 2x 1d und ein 92er sind fast genauso teuer wie ein 4D!
     
  9. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Hi DJ_Maggi,

    klar, da hast du recht, da könnte ich mir auch gleich den 4D kaufen, nur gibts da 2 Sachen:


    a) Im Moment kann ich mir nur den 92 leisten.... für den 4D müsste ich noch länger sparen und MIDI-Controller hab ich ja schon und die Audio 8 bekomm ich sehr günstig von nem Bekannten!

    b) Wenn ich mir den 4D kaufe, müsste ich den immer mit schleppen, denn wenn ich in nem Club auflege habe ich dann ja keine 1D´s...
    So kann ich den den Mixer vom Club benutzen, Audio 8 dran und die 1D´s daneben....


    Deswegen will ich den 92....:cool:
     
  10. DJ_Maggi

    DJ_Maggi Account Suspended

    Messages:
    11,011
    Ja und deine Machine ist dann doch auch etwas größer zum Transportieren ;-) Dann macht ein Mixer mehr oder weniger doch nix aus ;-)
    Ne war nur ne Anregung, denn dann hättest du deinen zusätzlichen Channel....:cool:
     
  11. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Etwas größer ist die Maschine schon, aber net so schwer...:D

    Ne, du hast schon Recht, der 4D hat schon seine Vorteile...


    Aber mal ne Frage:
    Wenn ich beim 4D auf die 4 Kanäle die 4 Decks von TP, kann dann eine andere Software (...Maschine) überhaupt den 5 Kanal erkennen und verwenden?
    Und wo wird der auf dem 4D hin geroutet?



    Gruß
     
  12. DJ_Maggi

    DJ_Maggi Account Suspended

    Messages:
    11,011
    Theoretisch sollte es klappen, wenn du über den Send Input gehst....dazu würde ich aber vorher nochmal genau bei Allen Heath anfragen...
     
  13. Rudi_6

    Rudi_6 Forum Member

    Messages:
    74
    die beiden Return Kanäle fungieren quasi als zusätzliche Stereo-In.

    Aber wie oben schon beschrieben hab - beim 3D/4D hast Du nur einen Gain-Regler pro Kanal, die Lautstärke zu regeln. Beim 92er hast Du zusätzlich noch einen EQ pro Kanal.

    Aber überlegst Du Dir sowieso zwei 1D zu kaufen wäre es mehr als eine Überlegung wert auf den 4D zu gehen.

    Ein USB Kabel an den Rechner und es läuft.
    Ich hab noch keinen Schwäche bei dem Gerät erkennen können.
     
  14. der arzt

    der arzt NI Product Owner

    Messages:
    1,574
    Ich denke auch schon lange über den 4D nach, aber ein Ausschlag gebendes Kriterium ist einfach, das ich mir momentan den 4D nicht leisten kann... und bis Weihnachten will ich nicht warten!

    Und ich finde es einfach bequemer, meine Audio 8 (die ich auch bald bekomm) und Midi-Controller einzupacken und das Mischpult vom Club zu benutzten als den 4D mit zu schleppen, um mir dann im Club erst mal Platz zu schaffen, um den aufzustellen....


    Es hat beides seine Vorteile und seine Nachteile denke ich und da muss ich einfach für eins entscheiden... aber das ist ja eigentlich net das Thema hier.


    Zumindest weiß ich jetzt, dass ich bei beiden die Möglichkeit habe, über die FX-Returns zusätzlich Signale dazu zu mischen....



    Also bedanke ich mich jetzt mal bei euch für eure Hilfe:)
     
  15. DJ COMpetence

    DJ COMpetence NI Product Owner

    Messages:
    254
    Ich überlege gerade ernsthaft, ob ich dir nicht mein Xone92 und 1x1D verkaufen sollte und mir das 4d zulegen sollte, qualitativ ist das natürlich alles neuwertig und top gepflegt... ;)
     
  16. BDX

    BDX Moderator

    Messages:
    5,266
    Das lohnt sich nur, wenn du das Audio-Interface des 4D nutzt, ansonsten wäre das Quark.
     
  17. SpecialSeven

    SpecialSeven Forum Member

    Messages:
    366
    Wie sieht es Preislich aus ?
    Bin nämlich am überlegen meinen 3 d zu verkaufen und mir das oben genannte setup zu kaufen :)
     
Thread Status:
Not open for further replies.