wünsche für das nächste up date

Discussion in 'MASCHINE' started by silvision, May 28, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. SKG

    SKG Forum Member

    Messages:
    45
    Interner Synth, sowohl Drumsynth! wäre sogar bereit dafür zu zahlen!
    als gimmick wär nicht schlecht: Note Reapeat+Play = Geschwindigkeit halbieren!
     
  2. jonsch

    jonsch Forum Member

    Messages:
    80
    soundslots über midinoten ausm sequenzer antriggern können.
    oder am besten gleich die erstellten patterns per drag and drop in den sequenzer packen können.
     
  3. silvision

    silvision Forum Member

    Messages:
    544
    @ jonsch: das wär gaaaaanz frech :) daumen hoch!
     
  4. jonsch

    jonsch Forum Member

    Messages:
    80
  5. SKG

    SKG Forum Member

    Messages:
    45
    Noterepeat für den restart button.... zum stottern :cool:
     
  6. 75er

    75er Forum Member

    Messages:
    137
    Die Hoffnung auf Drag & Drop und mehr Rechtsklicks gebe ich irgendwie schon auf.

    Kümmert sich doch sowieso keiner von NI um das Forum :(
     
  7. boogie72

    boogie72 Forum Member

    Messages:
    36
    Mir würde die Integrierung der nki Dateien schonmal völlig reichen. Is irgendwie ein Unding, daß hauseigene Sounds nicht übergreifend genutzt werden können. Gerade Otto oder Kreate sind doch wie geschaffen für Maschine...
     
  8. stahlblau

    stahlblau NI Product Owner

    Messages:
    61
    Ja, dass finde ich auch ein Unding!

    Fremdimport von SF2 wäre auch eine echte Bereicherung! Aber zumindestens Kontakt import ist ja beinahe schon Pflicht!

    Oder möchte man uns demnächst lieber Maschine-Soundpacks verkaufen?
     
  9. TechnicalD

    TechnicalD NI Product Owner

    Messages:
    475
    Midiinport und Export by Drag n Drop währe auch der Knaller.
    In Cubase ne Epianoline o ä erstellen und ab in die Maschine. Midieditierung gehört schließlich nicht zu den Stärken der Maschine.

    Aber vor allem bin ich langsam stinkig, was das nicht vorhandene Update angeht.

    Ich bin zur wieder gutmachung für eine öffentliche Finaltesting- Version !
    Dann gibt das dieses Jahr wenigstens noch was!

    Ich hab die Maschine seit der ersten Woche und sie kommt leider nur sehr selten in Projekten zum Einsatz.

    Lieber ne Finaltesting-Version mit Macken, als Staub auf den Pads!
     
  10. somiac

    somiac Forum Member

    Messages:
    21
    1. aufnahmemöglichkeit von live arrangements... muss erst immer alle patterns+scenen programmieren... zu steif! denn ich will JETZT musik machen und bin JETZT kreativ und will dies sofort als live arrangement aufnehmen! (vorrausgesetzt ich arbeite im standalone modus! und will nich immer in ableton...)

    2. zusätzliche samples

    3. einbindung von VST in maschine

    4. copy & paste aus dem pad mode... wenn ich eine mellow programmiert habe und diese mellow nun in einem anderen sample anwenden möchte, funktioniert dies nicht... nur im original sample...
     
  11. pawcut

    pawcut NI Product Owner

    Messages:
    1,347
    zwei kleine workarounds mit denen ich im notfall scenario 1. und 4. zu handeln versuche .:
    1. wenn du record auf internal stellst kannst du in einem pad -slot in einer leeren gruppe deine session aufnehmen (inkl. mute , solo ect ) und dann als wav abspeichern. kein nacheditieren möglich :|
    4.ich kopiere notes auch groupübergreifend (hardware /sw -crossover) so :
    ->noten highlighten -> drag die noten während du crtl drückst , es entsteht ein double ->wechsel mit der harware auf die gewünschte group plus pattern -> drop that ****
    nicht ideal, aber bei komplexen pattern (vor allem live eingespielten) besser als alles nochmal , aber genauso :)

    ach so , workaround 4 marschiert auch mit effekten plus einstellungen
     
    Last edited: Oct 14, 2009
  12. TechnicalD

    TechnicalD NI Product Owner

    Messages:
    475
    Ach. Und ganz wichtig.
    Bei Maschine im Hostseq bitte midi Drag n Drop in beide richtungen.
    Eingespieltes Zeug von cubase direkt für den Liveeinsatz in den Maschineseq.
     
  13. Björn Bored

    Björn Bored NI Product Owner

    Messages:
    74
    Habs zwar schon einmal in einem anderen Thread geschrieben: Automation ohne gedrückthalten des "write" Buttons wäre toll. Zwei Regler gleichzeitig aufnehmen ohne Krämpfe in den Fingern so wie bei echter Hardware..... Bitte Bitte Bitte ;)
    ---
    Es wäre auch noch praktisch im Sampling Fenster(da wo man die waveform sieht) einen Cursor zu haben. Wenn man länger Samples hat weiß man einfach nicht wo das Stück ist was man grad hört und haben will..... wäre einfach übersichtlicher.... und unbedingt Normalize und samples beschneiden können. Das A und O zum Samplen.....

    und natürlich auch noch nen Time Slice?

    schöne Grüße
     
  14. torpedo

    torpedo New Member

    Messages:
    3
    ich hätte gerne einen zufallsgenerator aka. random mode ;) für parameter wie :

    pitch , filter , decay etc.

    der sich in der intensität regeln lässt .

    sowie abletons IMPULSE z.b.


    . . . müsste doch machbar sein
     
Thread Status:
Not open for further replies.