Zwei Maschines syncen?

Discussion in 'MASCHINE' started by 75er, Aug 11, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. 75er

    75er Forum Member

    Messages:
    137
    Vielleicht ganz easy, aber ich komme nicht drauf :(

    Wir haben ein Setup aus 4 Turntables, 2 Maschines und anderem Spielzeug für unsere DJ-Gigs. Eine Maschine hängt an einem MacBook, die andere an einem Windows Laptop.

    Jede Maschine wird dabei als Midicontroller für DJ-Software (1x Torq, 1x TS Pro) für Effekte, Loops, usw. genutzt. Im Set wird aber auch umgeschaltet um Maschine stand alone zu nutzen. Da spielen wir dann live Drums, Melodien, usw. mit den Maschinen.
    Das geht zwar relativ gut nach Gehör, aber wenn Loops und Patterns ins Spiel kommen, dann wäre es schön wenn man die beiden Maschinen und/oder Rechner irgendwie syncen könnte.

    Weiß jemand wie das geht? Verkabelung, Einstellungen, usw.?
     
  2. spielor2

    spielor2 NI Product Owner

    Messages:
    276
    das waere klasse.
    keien ahnung wie das heute so ist aber wir hatten vor ein paar jahren alles versucht um verschiedene anwendungen (cubase-cubase, abelton-ableton, cubase-ableton) miteinander zu syncen so dass 2 leute gemeinsam musik machen koennen.
    hat leider immer nur sehr schlecht funktioniert und die synchronisation ist sehr oft verloren gegangen.
     
  3. TechnicalD

    TechnicalD NI Product Owner

    Messages:
    475
    Midi in out von Maschine zu Maschine.
    Eine von beiden auf external Sync. Die syncen dann nur, wenn nach Umstellung die Parentmaschine gestoppt und dann wieder gestartet wird.

    Könnte bei eurer switcherei schwierig werden.
     
  4. Kaltsoun

    Kaltsoun Forum Member

    Messages:
    139
    Na sollte das ganze nicht über die gute alte Midi Schnittstelle gehen ?

    An jeden der Rechner erst einmal ein MIDI Interface. dann beide koppeln und einen als Master und den anderen Rechner als Slave einrichten.

    Noch anders wäre es wenn Du eine Externe Midi Clock hast - dann kannst Du beide als Slave nehmen.

    Du musst aber in jedem Falle wissen was Du sendest. - ( Programmdateien oder nur Clock ) sonnst bringt es das Setup sicher durcheinander.

    ---- hab das ganze nicht getestet! -----

    Ich nutze meinen Rechner meist als Master und geh dann mit Midi out in eine MiDI Solutions Quadra Thru von da aus hab ich dann die Möglichkeit 4 weitere Geräte direkt an zu steuern die dann " Slave" sind.


    Grüße,...

    www.myspace.com/kaltsoundproduktion
     
  5. boogie72

    boogie72 Forum Member

    Messages:
    36
    Es gibt hier auf der NI Seite ein Video unter Products/Maschine. Dort wird zwar Maschine mit Traktor verbunden aber genauso muß auch auch mit 2 Maschinen funktionieren. "Sync Maschine and Traktor"
     
  6. 75er

    75er Forum Member

    Messages:
    137
    Sowas in Richtung Midi-Interface hab ich mir auch schon überlegt.
    Auch die beiden Midibuchsen auf der Rückseite sind im Gespräch, allerdings hatte ich da mit Keyboards schon Abstürze und traue den Dingern nicht.

    Bei uns würde es nur darum gehen, dass beide Maschines das selbe Tempo haben, falls doch mal Drumloops/Scenes/Patterns laufen und dazu der andere an seiner Maschine vielleicht eine Bassline oder Melodie im Takt laufen haben will.
     
  7. jaAS

    jaAS Forum Member

    Messages:
    72
    OSC?
    Ka... aber normal sollte es doch klappen in nem gescheitem DAW, zwei Maschines als VST zu syncen.! oder nicht ?
    ach, neee
    vielleicht eine IN<->wire modulation über Maschine! das wäre es doch.


    wer spielt mit?

    http://www.native-instruments.com/forum/showthread.php?t=91360 :cool:


    btw.
    ein Propellerheads Record Beta Key noch zuvergeben.!
     
  8. unknown stranger

    unknown stranger NI Product Owner

    Messages:
    324
    hab jetzt nich den ganzen thread gelesen, aber wenn ihr während dem set auf verschiedene projekte zugreifen wollt, dann wäre es wohl am besten, wenn ihr maschine in nem host laufen lasst (jeder für sich) und die beiden hosts dann zu ner masterclock synchronisiert. denn wenn man im standalone ein neues projekt lädt, geht, wie schon erwähnt die sync flöten. da müsste man dann die clock punktgenau neustarten, oder ein tool wie den mungo sync benutzen, der erledigt das dann für einen.
    wenn ihr aber keine neuen projekte laden wollt und immer in demselben arbeitet, dann braucht ihr einfach nur eine masterclock um die beiden maschines zu dieser zu synchronisieren. das kann ne alte groovebox oder weiss der geier was sein, aber zb auch eine daw, die auf einem der beiden rechner läuft. auf dem rechner würde ich dann per midiyoke die daw mit der einen maschine syncen und per midikabel aus dem audiointerface, die andere.
     
  9. 75er

    75er Forum Member

    Messages:
    137
    Also bei uns werden nur in einem DJ-Set mit Turntables, usw., zwischendrin kleine Skits und eigene Tracks gespielt. Die Maschinen laufen dabei Stand-Alone ohne zusätzliche DAW. Das bekommt man auch nach Gehör hin, aber gerade für Clubs mit miesen Monitoren, wäre eine Lösung interessant.

    An meinem MacBook sind schon Torq, Itch und Maschine gleichzeitig am laufen. Auch beim Kollegen an der Windowskiste ist schon TS Pro gleichzeitig mit Maschine geöffnet.
    Noch ein Programm wollen wir darum eher vermeiden und muss ja auch mit der Maschine Software alleine irgendwie gehen. Ansonsten spielen wir erstmal weiter nach Gehör.
     
  10. unknown stranger

    unknown stranger NI Product Owner

    Messages:
    324
    also im moment gehts noch nich, da maschine ja kein eigenes clocksignal senden kann, sondern nur ein fremdes empfangen kann. da wirste wohl um ne externe clock nich drumrumkommen. sei es nun ne software oder irgendein popliger oller drumcomputer der irgendwo unterm tisch steht und nur die clock abgibt. ;)
    falls ihr sonen abgespaceden neuen mixer wie den xone 3d verwendet, könntet ihr ja auch die clock von da holen. auf jeden fall braucht ihr was, was ne clock generiert, weil maschine das nich kann. ;)
     
  11. spielor2

    spielor2 NI Product Owner

    Messages:
    276
    grundsaetzlich waeren ja zwei plugins in von mir aus ableton live denkbar. kann leider mangels zweitem controller aber nicht sagen ob das funktioniert mit dem einen controller das eine plugin und dem anderen das andere plugin anzusteuern. waere aber extrem cool (falls man einen freund mit noch ner maschine hat).
     
  12. unknown stranger

    unknown stranger NI Product Owner

    Messages:
    324
    nee, ich glaub, das geht nich. hab ich im englischen forum gelesen.
    das system erkennt nie mehr als eine maschine.
     
Thread Status:
Not open for further replies.