TRAKTOR PRO 3 FAQ

Nahezu alle DJ-Controller sind mit TRAKTOR PRO 3 kompatibel. Bei der Controller-Integration hast du drei Möglichkeiten:

1. Plug-and-play-Integration mit allen DJ-Controllern von Native Instruments:
DJ Controller von Native Instruments bieten Plug-and-play-Integration via USB, eine manuelle Einrichtung ist nicht notwendig. Einfach den Controller anschließen und los geht’s.

2. Einfache Integration von "TRAKTOR-ready"-Controllern:
Viele Controller von Drittanbietern sind "TRAKTOR-ready". In diesem Fall wählst du deinen Controller einfach im TRAKTOR-Setup-Assistenten aus und kannst so nach nur wenigen Klicks loslegen.
Alle "TRAKTOR-ready"-Controller
So richtest du deinen "TRAKTOR-ready"-Controller ein

3. Manuelle Integration anderer DJ-Controller:
Sollte dein Controller weder "TRAKTOR-ready" noch von Native Instruments sein, schaue im Netz nach vorkonfigurierten MIDI-Mappings für TRAKTOR (Dateiendung: .tsi) – zum Beispiel bei DJtechtools.com oder Traktorbible.com, aber auch auf der Webseite des Controller-Herstellers. Und mit der praktischen MIDI-Lernfunktion von TRAKTOR PRO 3 kannst du außerdem alle benötigten und gewünschten Funktionen auch manuell zuweisen, speichern und immer wieder verwenden.
So importierst du ein Mapping oder mappst einen Controller manuell
1. TRAKTOR SCRATCH ist vollständig in TRAKTOR PRO 3 enthalten. Somit ist kein weiteres Upgrade mehr erforderlich.
2. DVS funktioniert mit jeder Soundkarte, die einen Vorverstärker besitzt, der ein Phono-Signal in ein Line-Signal umwandelt. "TRAKTOR Scratch Certfied"-Soundkarten und -Mixer, die wir zu diesem Zweck empfehlen, werden von uns regelmäßig getestet.
3. TRAKTOR PRO 3 unterstützt TRAKTOR Scratch MK1- und MK2-Timecode-Vinyl.
Ja – die Settings- und Collection-Dateien von TRAKTOR PRO 2 lassen sich in der neuen Version importieren. TRAKTOR PRO 2 wird auf deinem Computer installiert bleiben.
Ja – alle älteren TRAKTOR-Produkte sind mit TRAKTOR PRO 3 kompatibel.
TRAKTOR PRO 3 funktioniert auf PC und Mac. Erfahre mehr über die Systemvoraussetzungenoder schau dir unsere allgemeinen Empfehlungen für die Computer-Hardwarean.
Ja – du kannst TRAKTOR PRO 3 zu einem beliebigen Zeitpunkt mit jedem Computer, Tablet oder Mobilgerät kaufen. Nach dem Kauf bekommst du per E-Mail eine Seriennummer. Sobald du zur Installation bereit bist, lädst du dir einfach Native Access herunter und gibst dort deine Seriennummer ein.
Die Endkunden-Lizenzvereinbarung (EULA) für TRAKTOR PRO 3 erlaubt die gleichzeitige Installation auf zwei Computern, solange jederzeit lediglich eine Installation verwendet wird.
Wenn du TRAKTOR PRO 3 bereits registriert oder aktiviert hast, findest du deine Seriennummer und den Download-Link im Bereich Mein Benutzerkonto.

Falls du deine Seriennummer noch nicht registriert hast, kannst du die Demoversion von TRAKTOR PRO 3 herunterladen, öffnen und auf "Activate" klicken. Dadurch wird die Native Access-Applikation geöffnet, die deine Software automatisch aktiviert.
In unserer Knowledge Base und Support-Community findest du weitere Antworten.
Du kannst natürlich auch unser Support-Team kontaktieren.
Die Vollversion von TRAKTOR PRO 3 ist bei TRAKTOR S8, S4, S2, Z2 und A6 im Lieferumfang enthalten.

Description