Maschine und Kore zusammen WIE?

Discussion in 'MASCHINE' started by galleryONE, May 13, 2009.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. galleryONE

    galleryONE Forum Member

    Messages:
    342
    was ist nach Meinung der Experten zu bevorzugen:

    Kore als Master und Maschine als Source in Kore zu öffnen ...VST Betrieb

    oder

    Kore und Maschine eigenständig öffnen und über einen ext. Midiclock miteinander zu synchronisieren.

    oder

    Kore und Maschine in Ableton als VST nutzen und Ableton als MasterClock zum Synchronisieren nutzen.
     
  2. TechnicalD

    TechnicalD NI Product Owner

    Messages:
    475
    optimal ist natürlich Kore als Host und Maschine als Sequenzer.
    Also als einen PerformanceSound eine Maschineinstanz die dann noch andere VST als Seqenzer steuert.
    Da warte ich schon brennend drauf.

    Mehrere MaschinenInstanzen funzen ja wunderbar.
    Bleiben alle im selben Takt und co....

    Aber bitte ein Update.
    Performant währe das schon, Ableton oder sonstige DAW´s raus zu lassen. Und man hätte das ultimative Liveequipment auf Rechnerbasis...
     
  3. bimbam

    bimbam Account Suspended

    Messages:
    174
    würde sowieso gerne machine als einzigsten sequenzer benutzen .oder höchstens noch woanderst mixen.
    aber angeblich ist ja 1.1 jetzt mit vsti steuerung ausgelegt.
     
Thread Status:
Not open for further replies.