KOMPLETE Vorhören klingt anders als geladener Sound

Discussion in 'KOMPLETE' started by tomef, Jun 24, 2019.

  1. tomef

    tomef New Member

    Messages:
    9
    Hallo,

    ich finde die Vorhören-Funktion von Komplete Kontrol einfach toll. Es ist schon sehr zeitsparend, durch die riesige Zahl verschiedener Sounds zu "scrollen".

    Aber: Manchmal klingt das Vorhör-Sample besser, als der geladene Sound später. Ich habe bereits alle Velocity-Stufen ausprobiert, aber an manche Vorhör-Samples kommt der geladene Sound einfach nicht ran.

    Woran könnte das liegen?
     
  2. OnkelM

    OnkelM New Member

    Messages:
    4
    Hello,

    dies kann zum einen entstehen wenn du z.b. einen Sound auf 60BPM in ein Projekt mit 120BPM (auch wenn mir einige evtl. widersprechen, es ist meine Erfahrung). Ich habe dann manchmal das Gefühl, dass der Sound dann "nachpoliert" wird um ihn sauber anzupassen. (Auch wenn das eigentlich nicht so sein sollte.)

    Des weiteren klingt kann ein Sound anders klingen, wenn Du ihn im Projekt zusammen mit anderen Sounds abspielst. Versuche mal einzelne Spuren an und aus zuschalten. Evtl. findest Du einen Sound der sich mit deinem hinzugefügten im Frequenzbereich "überschneidet". Um das zu testen kannst du gerne einfach mal zum probieren auf mehreren Spuren verschiedene Bässe laden und wirst dann feststellen, dass es Bässe gibt, die die anderen fast komplett "schlucken".

    So genug klug ge*********. Hoffe ich konnte helfen ;)

    Gruß
    Marcus
     
  3. tomef

    tomef New Member

    Messages:
    9
    Bisher bin ich noch gar nicht dazu gekommen, NI in Ableton zu nutzen. Derzeit berausche ich mich noch an den überwältigenden Sounds und stöbere einfach mit dem S61 durch die Komplete Ultimate...

    Was ich genau meine, werde ich am Wochenende mal als MP3 hier hochladen. Dann wird es hoffentlich deutlich, wie unterschiedlich die Sounds klingen...
     
    • Informative Informative x 1
  4. b-r@nno

    b-r@nno NI Product Owner

    Messages:
    406
    kleiner tipp: wenn du sounds/groups lädst, stell sicher, dass auch das feld "+routing" aktiviert ist. nur dann entspricht der sound in der Regel dem, was Du in der Vorhörfunktion gehört hast. ohne "+routing" werden nur die einzelnen generatoren/samples/synths geladen, ohne das entsprechende routing innerhalb der gruppe. so könnte es z.B. sein, dass der Vorhörsound durch einen Limiter auf der Gruppenspur aufgenommen wurde. Ohne +Routing wird dann dieser Limiter nicht mehr verwendet, weshalb der Sound anders ist. Und häufig/fast immer sind die Groups (Expansions) so programmiert, dass der sound eben fett aufpoliert wird / laut ist...

    edit: sorry, ich dachte, ich bin hier im Maschine Forum. Das mit dem "+routing" gibts da insbesondere. Ob's beim komplete Kontroll sowas auch gibt, weiss ich nicht. wäre aber zu prüfen ;-)