AUFNAHME

AUFGENOMMENE SEKTIONEN - WOODWIND ENSEMBLE

6 Querflöten (C3 - C6)
6 Oboen (C3 - D5)
6 B-Klarinetten (D2 - D5)
6 Fagotte (A#0 - A#3)
6 Tenorsaxophone (Ab2 - D5)
6 tiefe Holzbläser (B-1 – A#2): 3 Kontrafagotte, 1 Bassklarinette und 2 Kontrabassklarinetten

AUFGENOMMENE SEKTIONEN – WOODWIND SOLO

Querflöte (C3 - C6)
Oboe (C3 – D5)
B-Klarinette (D2 - D5)
Fagott (Bb0 – Bb3)
Tenorsaxophon (Ab2 – D5)
Kontrafagott (Bb-1 – Bb2)

MIKRO-POSITIONIERUNG

Close-Position
4 Neumann TLM 103 (Niere)

Mid-Position
2 Neumann TLM 107 (Kugel, Stereopaar)
2 Neumann TLM 67 (Kugel, Stereopaar)
2 Neumann TLM 103 (Niere)

Far-Position
2 Neumann TLM 103 (Niere)
2 Neumann TLM 102 (Niere)

AUFNAHMEORT

Aufgenommen in der Montclair Presbyterian Church in Oakland, Kalifornien.

RECORDING-EQUIPMENT

2 Sound Devices 788 SSD 8-Kanal Solid State Recorder (zusammengeschaltet)

INHALTE

WOODWIND ENSEMBLE

Größe
57 GB an Sample-Inhalten (30 GB mit Lossless NCW Compression)
Samples
38,890
Anzahl der Artikulationen
314
Anzahl der NKIs
43
Inklusive komplettes "Woodwind Ensemble"-NKI
Mikrofon-Mixe
4 – Close-, Mid- und Far-Position sowie Stereo Master Mix mit separatem Mixing, Routing, Panning und Loading

WOODWIND SOLO

Größe
33 GB an Sample-Inhalten (19 GB mit Lossless NCW Compression)
Samples
20,968
Anzahl der Artikulationen
148
Anzahl der NKIs
37
Inklusive "Woodwind Quintet"-NKIs

ARTIKULATIONEN-ÜBERSICHT

Für WOODWIND ENSEMBLE und WOODWIND SOLO

Sustain
Echtzeit-Steuerung für Dynamik-Layer – für ausdrucksvolle Performances, simuliertes Legato, Repeater und Arpeggio-Erzeugung

Arpeggio Sustains (nur WOODWIND ENSEMBLE)
Realistisch klingende arpeggierte Sustains mit Tempo-Synchronisation und gestimmtem Releases

Legato
True Legato-Sustains für jede Sektion

Stakkatos
  • Einfach-, Doppel- und Tripelzunge-Stakkatos mit alternierenden Samples und automatischer Wiederholung.
  • Bis zu acht alternierende Samples und pp/ff-Dynamik-Layering


Intonationen
  • Mit Expression Release System
  • Tempo-Synchronisation und/oder Time Stretching (für die meisten Intonationen)


Effekte
Aleatorische Effekte, Cluster, Disharmonien, Tusche, Stabs, Sweeps und mehr

ALLE WOODWIND ENSEMBLE-ARTIKULATIONEN ALLE WOODWIND SOLO-ARTIKULATIONEN

INSTRUMENT-DESIGN

PERFORMANCE-REGLER

Dynamics
Einfache Echtzeit-Anpassung von Loudness und Intensität (MIDI CC1)
Attack
Erhöht die Fade-In-Zeit pro Note, um innerhalb von Passagen realistische Variationen nachzubilden
Release
Fügt dem Ausklang von Noten eine zusätzliche Hüllkurve hinzu
Tightness
Legt den Startpunkt für die Sample-Wiedergabe fest
Motion
Macht den Sound durch Modulationen von Noten, Tonhöhe und Intensität lebendiger.

ZUSÄTZLICHE STEUERUNGEN

Arpeggio Module
Erzeugt arpeggierte Phrasen und Sustain-Notenläufe, Triller, Multi-Tongueing und Akkorde
Legato
Passt die Geschwindigkeit der Übergänge an – wählen Sie zwischen Solo- und Duet-Modus sowie Flip- und Slur-Modus
Progress Indicator
Visualisiert die allmähliche Entwicklung der Intensität, Lautstärke oder Tonhöhe (nur Expression-Artikulationen)
Round Robin
Anzeige visualisiert die Auswahl der alternierenden Samples
Playback
Steuert die Geschwindigkeit rhythmischer Artikulationen

ARTIKULATIONEN-SETUP

  • Bis zu acht Artikulationen können Keyswitches oder einem MIDI CC zugewiesen werden (beides mit MIDI Learn)
  • Keyswitches können nach Velocity unterteilt werden, MIDI CC nach Parameter-Range
  • Separate Volume-Regler für alle Artikulationen
  • Visuelle Darstellung aller Artikulationen

MIXER UND EFFEKTE

Mikrofon-Mixe
Separate Regler für Stereo-, Close-, Mid- und Far-Mix mit Volume-, Pan- und Routing-Optionen

Description