AUFNAHMEN

AUFGENOMMENE SEKTIONEN SYMPHONY SERIES – PERCUSSION

DRUMS
Bass Drum 1
Bass Drum 2
Wirbeltrommel off
Wirbeltrommel
Rototom 1
Rototom 2
Rototom 3
Snare 1 off
Snare 1
Snare 2 off
Snare 2
Snare 3 off
Snare 3
Timbale Hoch
Timbale Tief
Tom 1
Tom 2
Tom 3
Tom 4
Tom-Ensemble

AUFGENOMMENE SEKTIONEN SYMPHONY ESSENTIALS – PERCUSSION

DRUMS
Bass Drum 1
Wirbeltrommel off
Wirbeltrommel
Snare 1 off
Snare 1
Snare 2 off
Snare 2
Tom 1
Tom 2
Tom 3
GESTIMMTE SCHLAGINSTRUMENTE
Celesta
Crotales
Glockenspiel
Tiefe Klavierschläge
Marimba
Pauke
Röhrenglocken
Vibraphon
Xylophon
GESTIMMTE SCHLAGINSTRUMENTE
Glockenspiel
Marimba
Pauken
Xylophon
BECKEN
Cymbal 1
Cymbal 2
Zimbeln
Gong 1
Gong 2
Paarbecken
Nietenbecken
Tamtam
BECKEN
Cymbal 1
Cymbal 2
Gong
Tamtam
METALL
Agogô
Amboss
Chimes
Kuhglocken
Gankogui
Mark Tree
Schiffsglocke
Glockenstab
Tamburine
Triangel
METALL
Tamburine
Triangel
HOLZ
Cabasa
Kastagnetten
Claves
Güiro
Quijada
Regenmacher
Ratsche
Shaker
Sticks
Templeblocks
Vibraslap
Holzblöcke
HOLZ
Shaker
KITS
Big Hits Kit
Cymbals Kit
FX Drones Kit
Orchestral Percussion Kit
Snares Kit
Toms Kit
Toys Kit
KITS
Orchestral Percussion Kit

MIKROFON-POSITIONIERUNG

Far
2 DPA 4006

Mid
3 Neumann U89
2 DPA 4011

Close
2 Neumann U89

Spot-Mikros
(unterschiedliche)
Neumann U89, Neumann TLM 170, Neumann KM84, AKG D224

AUFNAHMEORT

Studio 22, Budapest

EQUIPMENT

Solid State Logic AXIOM MT+ und ProTools HDX Version 12 HD mit 3x HD I/O

INHALTE

SYMPHONY SERIES - PERCUSSION

Größe
29 GB mit Lossless NCW Compression

Artikulationen
Bis zu sieben pro Instrument, inklusive:
Crescendo Rolls, Edge Variations, Flam, FX, Release Sample Muted, Tremolo

Anzahl aufgenommener Instrumente
55

Anzahl der NKIs
66 inklusive 7 Kits

Mikrofon-Mixe
4 – Close-, Mid-, Far- und Spot-Position sowie Stereo-Master-Mix mit separatem Mixing, Routing, Panning und Loading

SYMPHONY ESSENTIALS – PERCUSSION

Größe
4 GB mit Lossless NCW Compression

Artikulationen
Bis zu sieben pro Instrument, inklusive:
Crescendo Rolls, Edge Variations, Flam, FX, Release Sample Muted, Tremolo

Anzahl aufgenommener Instrumente
18

Anzahl der NKIs
21 inklusive 1 Kit

Mikrofon-Mixe
1 Stereo-Master-Mix

INSTRUMENT-DESIGN

PERFORMANCE-REGLER

Dynamikeffekte
Einfache Echtzeit-Anpassung von Loudness und Intensität (MIDI CC1) für Tremolo-Artikulationen (Rolls)

Attack
Regelt die Einblendzeit pro Note für weichere/härtere initiale Transienten

Release
Fügt dem Ausklang von Noten eine zusätzliche Hüllkurve hinzu

Tuning
Dient der allgemeinen Tonhöhenjustierung des Instruments/der Instrumente – Schlaginstrumente, die auf den Grundton des Tracks gestimmt sind, lassen sich einfacher im Mix platzieren

Velocity
Regelt den Dynamikbereich der MIDI-Noten

MIXER UND EFFEKTE

Mikrofon-Mixe
Separate Regler für Stereo-, Close-, Mid-, Far- und Spot-Mix mit Volume-, Pan- und Ausgangs-Routing-Optionen

ZUSÄTZLICHE STEUERUNGEN

  • Drum Head Resonance Simulation (DHRS) Technologie beachtet vorangegangene MIDI-Noten und löst Samples mit Vibrationsgeräuschen in passender Lautstärke aus
  • Lautstärke, Panorama und Tonhöhe für jedes Instrument aller PERCUSSION-Kits individuell einstellbar
  • Nicht gestimmte Schlaginstrumente verfügen über Velocity-Layer, die unterschiedlichen MIDI-Tasten zugewiesen sind und gleichbleibende Lautstärken sowie andere kreative Optionen für das Live-Spiel ermöglichen
  • Round-Robin-Modus umstellbar von Cycle auf Random

ARTIKULATIONEN-SETUP

  • Mehrere Artikulationen – wie einfache Schläge, Crescendi und Flams – sind unterschiedlichen MIDI-Tasten zugewiesen
  • Artikulations-Variationen wie mittige und Randschläge verfügbar
  • Artikulationen mit aktiver Variation sind in der Mapping-Ansicht über diagonale Linien gekennzeichnet

Description