ENSEMBLE-DETAILS

DIE VIER ENSEMBLES

SESSION STRINGS PRO bietet die Kontrolle über vier Ensembles, jedes mit je vier Violinen, drei Violas, zwei Celli und zwei Bässen. Diese sind immer paarweise angeordnet – Sektionen 1 und 2 arbeiten zusammen sowie Sektionen 3 und 4. Innerhalb jeder Sektion können Sie ganze Ensembles oder einzelne Instrumenten-Gruppen spielen. Und natürlich können Sie SESSION STRINGS PRO zwei Mal öffnen und mit allen vier Ensembles gleichzeitig arbeiten.

ZEITGENÖSSISCHE INSTRUMENTEN-AUFSTELLUNG

Section 1 und 2 benutzen die zeitgenössische Instrumentenaufstellung (Andordung der Instrumentengruppen im Raum) für einen sehr direkten, trockenen, modernen Sound – besonders geeignet für Pop-, Rock- und R'n'B-Produktionen. In Section 1 stehen die Mikrofone sehr nahe und in Section 2 etwas weiter entfernt von den Instrumenten. Benutzen Sie beide Sections zum Finetuning des Mixes – sie liefern zusammen einen substanzreichen und direkten Sound.

KLASSISCHE INSTRUMENTEN-AUFSTELLUNG

Für Section 3 und 4 wurde in traditioneller Orchestersitzordnung aufgenommen. Diese Ensembles eignen sich besonders für klassisch inspirierte Kompositionen, sie bewahren dabei aber die Klarheit und Intimität von Section 1 und 2. Section 4 spiegelt die Instrumenten-Aufstellung von Section 3, die Mikrofone sind aber etwas weiter von den Instrumenten entfernt. Benutzen Sie beide Sections für einen sehr weiten, ausgeglichenen Stereo-Sound.

Description