MASSIVE X – ANTWORTEN AUF DEINE FRAGEN

MASSIVE X existiert fortan Seite an Seite mit dem Original. So kannst du MASSIVE also auch in Zukunft in deiner DAW nutzen und deine Lieblingssounds weiterhin verwenden.
MASSIVE X existiert fortan Seite an Seite mit dem Original. So kannst du MASSIVE also auch in Zukunft in deiner DAW nutzen und deine Lieblingssounds weiterhin verwenden.
MASSIVE X ist ein vollkommen neues Instrument – mit neuen Features und einer von Grund auf neu entwickelten Sound-Engine. Aus diesem Grund gibt es keine Kompatibilität zwischen MASSIVE X und MASSIVE.
Nein – MASSIVE X ist nicht modular. Aber du kannst viele DSP-Komponenten austauschen, zum Beispiel Oszillatoren, Filter, Effekte, Hüllkurven und LFOs.
Du kannst bis zu fünf Oszillatoren nutzen. Die Haupt-Klangerzeuger von MASSIVE X sind zwei Wavetable-Oszillatoren, die von jeweils einem Phasenmodulation-Oszillator unterstützt werden. In der "IFX"-Sektion kannst du drei zusätzliche Oszillatoren als Inserts zuschalten.
Ja! Und falls du KOMPLETE 12 (oder ULTIMATE oder die COLLECTOR’S EDITION) bereits besitzt, bekommst du MASSIVE X automatisch als Gratis-Download, sobald der Synth erscheint.
"Gorilla" ist ein Oszillator-Modus von MASSIVE X. Wenn man ihn hört, erklärt sich der Name von selbst. Probier die kostenlose Demoversion aus.

Description