WAVE SCANNING SYNTHESIS

  • Konzipiert vom REAKTOR-Mastermind
  • Zwei Ansichten für unterschiedliche Interaktions-Möglichkeiten
  • Leistungsfähige Morphing-Funktion

INNOVATIV UND EIGENWILLIG

SKANNER XT ist ein faszinierender, roh klingender Synthesizer, der von dem Schöpfer von REAKTOR entwickelt wurde. Die Kombination von Sampling und Synthese liefert Ihnen eine große Palette von Sounds – von kraftvollen, düsteren Bässen bis zu spannenden Soundscapes und himmlischen Flächen.

Mit SKANNER XT erhalten Sie einen eigenwilligen Klangerzeuger, der Ihre Produktionen unverwechselbar macht. Das Instrument läuft im REAKTOR PLAYER oder in REAKTOR 5. MASCHINE-Anwender können die SKANNER XT-Sounds und -Presets direkt über die Hardware aufrufen.

MAKE SOME NOISE

SKANNER XT nutzt eine besondere Architektur, eine Mischung aus Synthesizer und Sampler: Hierbei werden Samples von SKANNER XTs beiden Oszillatoren "gescannt".

Bei tiefen Frequenzen entsteht über das Vorwärts- und Rückwärts-Abtasten von Samples ein Scratch-ähnlicher Sound. Bei höheren Frequenzen überwiegt das von der Sample-Wellenform geprägte Signal der Oszillatoren.

ALLES IM GRIFF

Trotz komplexer Synthese-Technik ist SKANNER XT sehr leicht zu bedienen. Zwei Ansichten öffnen Ihnen verschiedene Ebenen der Interaktion: Die 'A'-Ansicht zeigt den Preset-Morph- und vier Makro-Regler, die den Klang bereits bei kleinen Veränderungen stark beeinflussen. Verknüpft man die Steuerelemente mit dem globalen LFO-Modul, wird der Synth zum Wobbeln gebracht.

Wer tiefer in die Architektur von SKANNER XT eintauchen will, kann über die 'B'-Ansicht auf alle Experten-Parameter zugreifen, diese mit Makro-Reglern verknüpfen und den Sound damit bis ins kleinste Detail verändern. Falls Sie REAKTOR 5.6 besitzen, können Sie die in SKANNER XT enthaltenen Samples durch eigene ersetzen. Entdecken Sie das ganze Potential Ihrer Samples, indem Sie diese von SKANNER XT scannen lassen!

MORPHOLOGISCHE SYNTHESE

Das Herzstück der Bedienoberfläche bildet der vielseitige Morph-Control-Regler, mit dem Sie zwischen acht verschiedenen Snapshots überblenden können, um radikale, sich fortlaufend verändernde und wie aus einer anderen Welt erscheinende Klänge zu erzeugen. Damit ist SKANNER XT ein hervorragendes Werkzeug für experimentierfreudige Sound-Designer und kreative Produzenten elektronischer Musik.

Die Einstellungen für die Morphing-Geschwindigkeit und LFO-Modulation können separat verändert werden: Experimentieren und morphen Sie nach Belieben und halten Sie das Ergebnis in Ihrer DAW fest!*

AUF EINEN BLICK

Produkt-Typ: KOMPLETE Instrument
Anzahl der Sounds: 296
Sound-Kategorien: Pads, Soundscapes, Bass, Lead, Keys, SFX, Chiptune, Motion
Zur Nutzung in: Kostenlosem REAKTOR 5 PLAYER oder REAKTOR 5 (beide ab Version 5.6.2).
Download-Grösse (Mac / PC): 216 MB / 219 MB
Handbuch: Englisches Manual

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Mac OS X 10.10, 10.11 oder macOS 10.12 (aktuelles Update), Intel Core 2 Duo, 4 GB RAM

Windows 7, Windows 8, oder Windows 10 (aktuelles Service Pack, 32/64-bit) Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2, 4 GB RAM

Download und Aktivierung erfordert eine Internetverbindung und eine Grafikkarte, die OpenGL 2.1 oder neuer unterstützt. Nach Installation und Aktivierung kann das Produkt offline, also ohne Internetverbindung verwendet werden.

Schnittstellen:
Windows (32 & 64-bit): VST, AAX
Mac OS X (nur 64-bit): VST, AU, AAX

ERGÄNZENDE PRODUKTE

Kennen Sie schon unsere anderen REAKTOR-basierten Instrumente und Effekte für den kostenlosen REAKTOR 5 PLAYER / REAKTOR 5?

RAZOR - ein innovativer additiver Synthesizer.

REAKTOR PRISM - ein einzigartiges polyphones Instrument.

THE FINGER - ein spezieller Multi-Effekt.

REAKTOR SPARK - ein hoch dynamischer Synthesizer.

THE MOUTH - ein "Sound Controlled"-Synthesizer.

* Die Position des Morph Control-Reglers kann nicht mit einem Preset gespeichert werden, d.h. auch keine Automation und kein Total Recall des Reglers in der DAW.

Description