BAUEN MIT REAKTOR

REAKTOR ist eine leistungsstarke und funktionsreiche Plattform für den Bau jedes nur erdenklichen Synthesizers, Effekts oder Sound-Design-Tools – von wunderbaren Harmonien bis zu ohrenbetäubenden Feedbacks. Einzigartige Sounds brauchen eben einzigartige Instrumente und Effekte. In REAKTOR kannst du sie selbst entwickeln und dann (wenn du willst) in der User Library mit der Community teilen.

PRIMARY- UND CORE-STRUKTUREN

Um mit dem Entwurf eigener Anwendungen zu beginnen, stehen dir auf zwei Strukturebenen – Core und Primary – alle nur erdenklichen Möglichkeiten zur Verfügung.

Primary ist die oberste Strukturebene – der gesamte Signalfluss wird übersichtlich dargestellt und bietet vielfältige Eingriffs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Hier werden alle Parameter, Events, MIDI- und OSC-Daten verarbeitet und die Klänge mithilfe von Primary-Makros und Modulen erzeugt.
Core ist die tieferliegende Strukturebene, die einen leistungsstarken Runtime-Compiler für Audio-Applikationen bietet. Diese Ebene verfügt über eine umfangreiche Library hochwertigster DSP-Komponenten und eignet sich perfekt für individuelle DSP-Algorithmen.

DEIN MUSIKALISCHER WEKZEUGKASTEN

Mit den in REAKTOR enthaltenen Primary und Core Macro Libraries kannst du praktisch alles bauen – von einfachen Synthesizern und Tools für Live-Performances bis zu komplexen Kompositionssystemen und aufwendigen Granularprozessoren. Eine große Auswahl hochwertiger DSP-Bausteine ermöglicht das Design individueller Klangerzeugersysteme von Grund auf. Oder du gehst noch einen Schritt weiter und verwendest diese Komponenten als Ausgangspunkt für die Entwicklung oder Modifikation deiner eigenen Makros.

Description